17. Ausgabe des Tourism professional Meeting

18.11.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am Freitag, 2. Dezember 2016, findet in der HES-SO von Sierre das Tourism professional Meeting statt.

Dazu werden hochkarätige Referenten erwartet. Thema der 17. Ausgabe des Treffens wird „Smart Mobility for Smart Destinations: New business models for the tourism and transport industry“ sein. Denn: Die künftige Mobilität wird komplexer, flexibler, vernetzter individueller und auch wesentlich intuitiver sein als heute.

Die Mobilität ist ein Grundelement im täglichen Leben wie auch im Tourismus und in der Freizeit. Digitalisierung und veränderte Kundenbedürfnisse werden die Welt der Mobilität entscheidend verändern.

Unterschiedliche, neue Verkehrsmittel werden für eine flexiblere Mobilität sorgen. Diese Entwicklungen und die neuen Praxen werden stark die Zukunft der touristischen Aktivitäten sowie die Organisation der privaten und öffentlichen Strukturen des Territoriums beeinflussen. Deshalb ist Mobilität das grosse Thema der Ausgabe 2016 des TpM.

Das TpM 2016

Konferenzen finden am Morgen und am Anfang des Nachmittags statt. In diesem Jahr werden sie zeitgleich in französischer Sprache oder in deutscher Sprache übersetzt.

Das TpM stellt auch eine interaktive Begegnung dar; Workshops sind nachmittags organisiert. Jeder Teilnehmer kann an einem Workshop teilnehmen und seinen Standpunkt mitteilen.

Die Mahlzeiten werden über den Tag verteilt. Am Ende des Tages gibt es Zeit für Networking und dazu ein leckeres Raclette.

Ein jährliches Treffen

Das TpM ist ein jährliches Treffen zwischen Fachmännern und Studenten des 5. Semesters im Tourismus. Es wird vom Studiengang Tourismus der Hochschule für Wirtschaft & Tourismus organisiert und vom Tourism Club (Vereinigung für die Studenten und die Absolventen der Hochschule für Tourismus in Sierre) und die IFITT Switzerland (Schweizer Kapitel von International Federation for IT and Travel and Tourism) co-organisiert.

Die Hauptpartner dieses Ereignisses sind die HES-SO Valais-Wallis und das Walliser Tourismus Observatorium. Jedes Jahr behandelt eine neue Thematik aktuelle Themen und die zukünftigen Entwicklungen. Jeder, der gerne teilnehmen möchte, kann sich auf der offiziellen Website anmelden.

 

Artikel von: Tourism professional Meeting / HES SO
Artikelbild: © Tourism professional Meeting

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

17. Ausgabe des Tourism professional Meeting

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.