60 Jahre Condor – 60‘000 Euro für Kinder in Namibia

20.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

In diesem Jahr feiert die bekannte Ferienfluglinie Condor ihr 60-jähriges Jubiläum. Dies ist für die Airline nicht nur ein Anlass zum Feiern, sondern auch für soziales Engagement, das in der Initiative „ConTribute“ gebündelt ist.

In ausgewählten Spendenwochen wurden pro Flugbuchung 60 Cent gesammelt. Insgesamt kamen so 60‘000 Euro zusammen. Das Geld wurde der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help überwiesen, die damit die Erweiterung eine Schule in Namibia finanziell unterstützt.



1 000 Euro für jedes Jahr

„Neben vielen weiteren Jubiläumsaktionen, wie der Zusammenarbeit mit Make-a-Wish, bei der wir sechs schwerstkranken Kindern Herzenswünsche erfüllen, die mit Fliegen und Urlaub zu tun haben, spenden wir nun sozusagen 1 000 Euro pro Geburtstagsjahr an Fly & Help“, sagt Christiane Schneider, Referentin CSR/Marketing Condor Flugdienst GmbH. „Wir sind froh, dass wir damit die Menschen in Namibia unterstützen und die Erweiterung der Schule vorantreiben können.“

„Es ist einfach toll, dass Condor Verantwortung gegenüber den Menschen in ihren Zieldestinationen zeigt“, so Reiner Meutsch von Fly & Help. „Wir haben in den vergangenen Jahren schon einige Projekte gemeinsam umgesetzt und freuen uns auf viele weitere.“

Neue Klassenräume in Omuhonga

Fly & Help möchte mit dem Geld von Condor vier neue Klassenräume an einer Schule in Omuhonga bauen und einrichten. Anfang des Jahres bestand das Schulgebäude der im Norden Namibias gelegenen Schule aus nur zwei renovierungsbedürftigen Klassenräumen und notdürftig errichteten Zelten, die für die hohe Anzahl der Schüler nicht ausreichten.

Übernachten mussten viele Kinder auf dem Boden, da der lange Anmarschweg von bis zu 50 Kilometern zu weit ist, um ihn jeden Tag zurückzulegen. Die Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help errichtete im Laufe des Jahres neben den durch Condor finanzierten Klassenräumen noch zwei weitere Klassenzimmer sowie eine Küche mit Speisesaal. Die Fertigstellung der Schule ist für Anfang 2017 geplant.

 

Quelle: Condor Flugdienst GmbH
Artikelbild: © Condor

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

60 Jahre Condor – 60‘000 Euro für Kinder in Namibia

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.