70 Jahre Alaska-Kreuzfahrten für die Holland America Line

27.10.2016 |  Von  |  Kreuzfahrten

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
70 Jahre Alaska-Kreuzfahrten für die Holland America Line
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Im nächsten Jahr feiert die Holland America Line (HAL) 70 Jahre Kreuzfahrt-Tradition in Alaska. Zum Jubiläum werden erstmalig drei Schiffe vom amerikanischen Heimathafen in Seattle nach Alaska starten. Die Premium-Reederei möchte insgesamt sieben Schiffe in die Region bringen. Zwischen April und September sollen dann 135 Kreuzfahrten angeboten werden.

Erstmals sind die Eurodam und die Oosterdam hier im Einsatz. Beide Schiffe bieten den Passagieren renovierte Suiten und die neuen Holland America Line Entertainment-Programme. In der Jubiläumssaison starten erstmals drei Schiffe – die Oosterdam, Eurodam und Amsterdam – in der Heimatstadt von HAL und gehen ab Seattle auf ihre sieben- und 14-tägigen Rundreisen durch Alaska.

Gemeinsam decken sie alle Alaska-Reisehighlights ab – von Sitka, Ketchikan und Juneau über den Hubbard-Gletscher oder Glacier Bay. Eine Panoramafahrt entlang der Inside Passage und Fjordlandschaften stehen bei jeder Seattle-Abfahrt auf dem Programm. Weitere Abfahrtshäfen für Alaska-Kreuzfahrten mit Holland America Line sind Vancouver, Anchorage und Fairbanks.

Holland America Line hat ein eigenes Hotel im Nationalpark erworben, das McKinley Chalet Resort am Nenana Fluss, und damit einen idealen Ausgangspunkt für alle Outdoor- und Sightseeing-Aktivitäten im Park geschaffen. Neuer Treffpunkt im Herzen des Resorts ist der „Denali Square“ mit neuen Angeboten, darunter das Restaurant „Karstens“ mit lokaler Küche, ein Amphitheater, in dem landestypische Shows und Ranger-Vorträge auf die Bühne gebracht werden; Live-Musik im Gold Nugget Saloon und Open-Air-Feuerstellen.



Die Schiffe, die 2017 in Alaska kreuzen, sind die Nieuw Amsterdam, Eurodam, Noordam, Oosterdam, Volendam, Amsterdam und Zaandam.

 

Artikel von: TRAVEL INSIDE
Artikelbild: Die „Amsterdam“ und die „Zaandam“ in Juneau, Alaska (© Lordkinbote, Wikimedia, CC)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

70 Jahre Alaska-Kreuzfahrten für die Holland America Line

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.