Ab 11. November öffnet Schladming-Dachstein seine Pisten

10.11.2016 |  Von  |  Europa, News

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am Freitag (11.11.) nehmen die ersten vier Skilifte der Planai in der österreichischen Region Schladming-Dachstein ihren Betrieb auf, darunter auch die Planai-Bahn. Bis zur Mittelstation geht kann man dann fahren. Eine Woche später folgt der Saisonstart auf der Reiteralm und am Hauser Kaibling.

„Der Wintereinbruch der letzten Tage brachte schon fast einen halben Meter Schnee auf den Bergen, und die Temperaturen eignen sich nun auch zum Beschneien. Es wird für unsere Gäste ein perfekter Start in den Winter“, freut sich Mathias Schattleitner, Geschäftsführer der Region Schladming-Dachstein.




„Deichlind“ macht am 2. Dezember den musikalischen Anfang

Der musikalische Startschuss fällt dann am 2. Dezember mit dem grossen „Ski Opening“. Im WM-Park Planai wird die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation „Deichkind“ das Zielgelände der weltberühmten Schladminger Abfahrt zum Beben bringen.

Spezielle Ski-Opening-Packages inklusive Konzert-Ticket, zwei Übernachtungen sowie 2-Tages-Skipass für Ski amadé gibt es ab 211 Euro. Alle Infos unter www.schladming-dachstein.at/skiopening.

 

Artikel von: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Artikelbilder: © Herbert Raffalt

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Ab 11. November öffnet Schladming-Dachstein seine Pisten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.