Ab in den Süden: Mit dem RegioExpress nach Norditalien

12.07.2016 |  Von  |  Europa, Italien, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Ab in den Süden: Mit dem RegioExpress nach Norditalien
Jetzt bewerten!

Ohne Umsteigen von Bern bis Norditalien: Ein Wochenende lang macht die BLS dies mit dem RegioExpress Lötschberger möglich. Am 23. und 24. Juli verkehren die Züge stündlich über die Lötschberg-Strecke nach Domodossola und zurück.

Die norditalienische Stadt vereint südländischem Charme mit alpiner Kulisse. Zudem ist sie der optimale Startpunkt für Entdeckungsfahrten nach Piemont. Die Fahrgäste können an diesem Wochenende von zahlreichen Ausflugsideen in der Region Piemont profitieren.

Dasselbe Angebot gilt auch in der entgegengesetzten Richtung: Mit den Extrafahrten an den beiden Tagen bietet die BLS ebenfalls dem italienischen Publikum Angebote zu interessanten Ausflugszielen im Wallis und in der Aletsch- und Jungfrauregion.


Typisch italienisches Restaurant in der alten Gasse. (Bild: © BLS AG)

Typisch italienisches Restaurant in der alten Gasse. (Bild: © BLS AG)


Mit den Publikumsfahrten vom 23. und 24. Juli will die BLS ihren Kundinnen und Kunden zeigen, wie sie das Verkehrsangebot über die Simplonstrecke attraktiver gestalten und das Gebiet touristisch besser erschliessen will. Die BLS möchte das Angebot ab Dezember 2016 übernehmen. Sie wird deshalb eine Offerte für den Betrieb der Regionalzüge zwischen Domodossola und Iselle einreichen. Erst vor wenigen Tagen hat die Region Piemont zur Offerteingabe für den Betrieb der Regionalzüge auf dieser Strecke eingeladen.


Mit dem Regio-Express am 23. und 24. Juli nach Domodossola. (Bild: BLS AG)

Mit dem Regio-Express am 23. und 24. Juli nach Domodossola. (Bild: BLS AG)


Weitere Informationen zu den Extrafahrten und zu möglichen Ausflugszielen sowie den genauen Fahrplan finden Sie hier.

 

Artikel von: BLS AG
Artikelbild: © BLS AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Ab in den Süden: Mit dem RegioExpress nach Norditalien

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.