Abseits des Massen-Betriebs – die besten Ski-Destinationen

09.11.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

In den bekannten Ski-Destinationen steht die Wintersaison unmittelbar vor der Tür. Und in den nächsten Wochen und Monaten werden sich – nicht nur in der Schweiz – wieder Scharen von Wintersport-Begeisterten aufmachen, um ihrer Leidenschaft zu frönen. Doch nicht jeder mag den Massen-Rummel, der in vielen Wintersport-Orten herrscht.

Avis Schweiz stellt Winter-Reiseziele vor, die sich bestens dafür eignen, den Massen zu entfliehen. Unter den alternativen Top-Locations, die es zu entdecken gilt, ist auch die Skiarena Andermatt-Sedrun, die sich über die Kantone Uri und Graubünden im Herzen der Schweiz erstreckt.

Noch vor der Entdeckung geniessen

In einer Umfrage im Frühjahr 2016 hat Avis herausfinden, dass fast die Hälfte aller Schweizer Interesse daran hat, an Orte zu reisen, die noch nicht in aller Munde bzw. in den sozialen Medien sind. Um Reisende zu ermutigen, Orte zu entdecken, die sie noch nicht auf dem Schirm hatten und über die auf den Social Media Kanälen kaum berichtet wird, wurden von Avis die zehn Top-Locations abseits des Mainstreams zusammengestellt.

Dafür hat Avis mit einem eigens entwickelten Rating-Verfahren Reisedaten und die Anzahl von gesetzten Hashtags zu den Regionen analysiert. Denn je geringer die Hashtag-Nennung auf Facebook, Twitter und Co., umso grösser die Chance, ein touristisch wenig erschlossenes Reise-Highlight kennenzulernen.

Geheimtipp Andermatt-Sedrun

In den Skigebieten Andermatt und Sedrun finden sich die besten schweizerischen Freeride-Areas und Off-Pisten für alle Level. Vom furchtlosen Grenzen-Tester bis hin zum gemütlichen Kurvenfahrer ist hier für jeden etwas dabei. Das Hinterland bietet ebenfalls tolle Ausflugsoptionen und erstreckt sich mehr als 20 Kilometer über die komplette Länge der Skiarena von Ost nach West. Und dank des kalten und gemässigten Klimas bedeckt eine durchgehende Schneedecke das atemberaubend schöne Alpental.

Die Andermatt-Sedrun Skiarena wird immer erfolgreicher: Der Milliardär Samih Sawiris wird in den nächsten Jahren insgesamt 130 Millionen Franken in die Infrastruktur der Skiarena investieren. Die neue Arena umfasst dann über 120 Pistenkilometer und drei neue Skilifte, die eine Skifahrt von Nätschen hinüber zu den mittelschweren Hängen ermöglichen. Bis 2018 wird ausserdem ein weiteres Luxushotel inklusive Golfplatz und verbesserten Verkehrsverbindungen zwischen Andermatt und Sedrun fertiggestellt.

Bevor es so weit ist und diverse Hotels, Apartments und Skilifte hinzukommen, ist es jetzt an der Zeit, die herausragenden Verhältnisse dieser Gegend zu geniessen – bevor die Massen kommen. Im Moment ist Andermatt-Sedrun vermutlich der grösste „Schneespielplatz“ mit Liftanbindung, von dem ausländische Touristen noch nicht mal wissen, dass er existiert. Aber es wird nicht mehr lange dauern, bis sich diese Qualität herumspricht und Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt anreisen.

Die besten Alternativ-Ziele im Überblick

Auch in anderen Ländern Europas finden sich Highlight-Destinationen, über die auf den Social Media Kanälen noch nicht diskutiert wird und die nur kurze Fahrten entfernt von den Hauptattraktionen der europäischen Metropolen liegen. Wer also einen Ort kennenlernen möchte, der so schön ist, dass Besucher vergessen, über ihn zu twittern, sollte sich an der folgenden Liste orientieren:

Land Alternative Location
Belgien Mechelen
Frankreich Cauterets
Deutschland Allgäu (Wangen im Allgäu)
Italien Asolo
Niederlande Maastricht
Polen The Piska Forest, Jabłoń
Portugal Reguengos de Mosaraz
Spanien Caminito del Rey (Ardales)
Schweiz Andermatt-Sedrun
Grossbritannien Winchester

 

Artikel von: AVIS / Weber Shandwick
Artikelbild: © Polina Shestakova – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Abseits des Massen-Betriebs – die besten Ski-Destinationen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.