AIDAvita und AIDAaura auf Abschieds-Tournee

27.08.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Wer die beiden Kreuzfahrtschiffe AIDAvita und AIDAaura nochmal auf ihren bisherigen Routen nach Miami bzw. Indien kennenlernen will, muss sich beeilen. Denn in der kommenden Wintersaison verabschieden sich beide Schiffe von ihren bislang angefahrenen Destinationen. Ab dem nächsten Jahr nehmen sie Kurs auf neue Ziele.

Die Fahrten lohnen sich, denn in einigen Häfen bleiben die beiden AIDA Schiffe über Nacht, damit man Land und Leute noch besser und länger für sich entdecken kann. Es empfiehlt sich also, die Wintersaison 2016/2017 nochmals auszunutzen.

Sunshine State und Karibik-Träume  

Die legendäre Metropole Miami im Sunshine State Florida ist zwischen November 2016 und Februar 2017 letztmalig Start- und Zielhafen für die elf- bzw. zehntägigen Reisen mit AIDAvita „Südstaaten & Mexiko“ und „Florida & Karibik“. Bonbonbunte Strandvillen am türkisblauen Meer, rosarote Flamingos und Sonnenuntergänge wie in den Hollywood-Klassikern – die Winterreisen mit AIDAvita ab Miami erfüllen nahezu alle Klischees vom Sommer-Sonnen-Paradies.

Auch die 18-tägige Transreise „Von Hamburg nach Miami“ ab 16. Oktober 2016 verspricht grossartige Eindrücke. Auf der Passage über den Atlantik besucht AIDAvita England, Irland, die Azoren, Bermuda und Port Canaveral, bevor es am 30. Oktober heisst „Welcome to Miami“. Nach einer Wintersaison unter der Sonne des Südens verabschiedet sich AIDAvita zum vorerst letzten Mal aus Miami. Am 5. März 2017 startet die Transreise „Von Miami nach Hamburg“.

Faszinierender Orient und mystisches Indien

Wer schon immer einmal Indien entdecken wollte, der sollte unbedingt an Bord von AIDAaura kommen. Auf der 14-tägigen Route „Orient & Indien“, die nur noch von November 2016 bis März 2017 im Urlaubsprogramm von AIDA angeboten wird, verzaubern Metropolen des Orients wie Dubai, Abu Dhabi und Muscat mit über tausendjähriger Geschichte des Morgenlandes und futuristischen Wolkenkratzern. Ausserdem geht es auf Entdeckungsreise entlang der westindischen Küste.

Der indische Subkontinent steckt voller Wunder, Geheimnisse und Gegensätze. Megametropolen wie Mumbai oder die endlosen Traumstrände Goas, spannende Kulturen und weltberühmte Schätze wie das Taj Mahal, uralte indische Heiligtümer und Bollywood-Kult – das alles und vieles mehr kann man im kommenden Winter mit AIDAaura entdecken.

 

Artikel von: AIDA Cruises
Artikelbild: © obs/AIDA Cruises

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

AIDAvita und AIDAaura auf Abschieds-Tournee

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.