AMERON Hotel Collection expandiert nach China – Eröffnung 2018 geplant

13.09.2017 |  Von  |  Asien, Hotellerie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
AMERON Hotel Collection expandiert nach China – Eröffnung 2018 geplant
Jetzt bewerten!

Wachstumsmarkt China: Die Althoff Hotels expandieren mit ihrer Smart-Business-Marke AMERON Hotel Collection als Franchisegeber nach China. In Kooperation mit der international agierenden Plateno Group und Lifestyle Lab Group of Hotels eröffnet im kommenden Jahr das AMERON Hotel Lu’an in Jinzhai Jade Garden, in der chinesischen Provinz Anhui, als erstes Haus der Althoff Hotels ausserhalb Europas.

Thomas H. Althoff, Gründer der Althoff Hotels und Inhaber der Marken Althoff Hotel Collection, AMERON Hotel Collection und Urban Loft Accommodations: „Die Kooperation mit der Plateno Group als Global Player im asiatischen Markt ist für uns als mittelständisches Unternehmen die perfekte Ausgangslage, um unsere Marke AMERON Hotel Collection im stark wachsenden Vier-Sterne-Segment auf dem chinesischen Markt erfolgreich zu platzieren.

Wir bringen unsererseits die Standards und Branding Attitudes aus unserer Erfahrung mit ein, stellen unsere Marke AMERON Hotel Collection mit dem Qualitätsversprechen made-in-Germany zur Verfügung und bilden zudem an unserer Althoff-Akademie chinesische Führungskräfte aus.“


Thomas H. Althoff (Bild: Althoff Hotels)

Thomas H. Althoff (Bild: Althoff Hotels)


Die operative Umsetzung des Hotelprojektes liegt bei der Plateno Group und deren Brand-Portfolio Lifestyle Lab Group of Hotels. Das AMERON Hotel Lu’an ist als modernes Stadthotel geplant, mit 143 Gästezimmern und Suiten, verschiedenen Restaurants, Wellness- und Spa-Angeboten sowie einem hochmodernen Tagungs- und Konferenzbereich.


AMERON Lu'an Hotel in Jinzhai (Bild: AMERON Hotel Collection)

AMERON Lu’an Hotel in Jinzhai (Bild: AMERON Hotel Collection)


Die Provinz Anhui, ein aufstrebendes Wirtschaftszentrum, liegt bei einem der grössten Nationalparks in Chinas Osten, dem Dabie Mountain. Jinzhai Jade Garden, auch „The Town of Longevity“ genannt, gehört mit seinem Jadetempel, den Stadtparks und der modernen Architektur zu einem der Sightseeing-Stopps in China.

Walter Junger, CEO der Lifestyle Lab Group of Hotels erklärt anlässlich der Vertragsunterzeichnung: „Wir freuen uns mit der AMERON Hotel Collection eine junge und dynamische Hotelmarke im gehobenen Business-Segment mit einer ausgezeichneten Reputation in Europa gewonnen zu haben. AMERON steht für exzellente Qualität, hohe Management Standards und bietet mit dem Fokus auf Kunst, Design und Kulinarik genau die Mischung, die im chinesischen Markt nachgefragt wird.“


Michael Lutz (Bild: AMERON Hotel Collection)

Michael Lutz (Bild: AMERON Hotel Collection)


Michael Lutz, Director of Operations Deutschland bei der AMERON Hotel Collection: „Durch die Zusammenarbeit mit der Plateno Group und Lifestyle Lab schaffen wir für unsere noch junge Hotelmarke eine internationale Präsenz auf hohem Niveau, die sich auch auf unseren bestehenden Destinationen positiv auswirkt. Auch in Deutschland expandieren wir und eröffnen im kommenden Jahr drei weitere Hotels der AMERON-Marke: In Hohenschwangau im Allgäu, am Fusse von Schloss Neuschwanstein, im Zentrum der Finanzmetropole Frankfurt sowie in der Bayerischen Landeshauptstadt das AMERON Hotel Motorworld München.“

 

Quelle: Wilde & Partner Public Relations
Titelbild: AMERON Hotel Collection

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

AMERON Hotel Collection expandiert nach China – Eröffnung 2018 geplant

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.