Auf zum Barrhorn

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am 31. Juli gibt es ein besonders Wanderangebot für Bergbegeisterte in Turtmann. Dann startet – schönes Wetter vorausgesetzt – wieder eine Tour zum Barrhorn, dem höchsten Bergwandergipfel der Alpen. Jeder, der daran schon mal teilgenommen hat, bestätigt gerne: es ist ein unvergessliches Erlebnis, das die Mühe lohnt.

Startpunkt ist der Illumplatz in Turtmann. Los geht‘s um 4:30 Uhr morgens. Zustiegsmöglichkeiten bestehen bei der Kapelle in Gruben/Meiden um 08:00 Uhr oder bei der SAC Turtmannhütte um 11:00 Uhr. Gefordert sind gute Kondition und Schwindelfreiheit.

Der Aufstieg von der Turtmannhütte erfolgt über das „Gässi“, ein Couloir, das mit Seilen und Eisentritten ausgerüstet ist. Weiter geht’s über eine Gletschermoräne und Felsplatten zum Schöllijoch. Hier hat man das Ziel stets vor Augen, was zusätzliche Energie gibt, den Gipfel zu erreichen. Oben angekommen, entschädigt ein herrliches Panorama auf 3‘610 Meter Höhe für die Anstrengung.

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Die Wanderung findet nur bei schönem Wetter statt.

Anmeldungen bis am 25.07.2016

  • per Email (heinz.oggier@bluewin.ch) oder SMS (+41 79 692 88 30) – Heinz Oggier, Dipl. Wanderleiter ASAM
  • oder InfoCenter Turtmanntal: Tel. +41 27 932 34 18

 

Artikel von: Turtmanntal Tourismus
Artikelbild: © Turtmanntal Tourismus

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Auf zum Barrhorn

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.