Auf zur Kinderweihnacht nach Nürnberg!

29.11.2016 |  Von  |  Deutschland, Europa, News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Auf zur Kinderweihnacht nach Nürnberg!
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In der Adventszeit lohnt es sich, mit der ganzen Familien nach Nürnberg zu reisen. In der Nähe des Chistkindlemarktes lädt die Kinderweihnacht zur Familien-Entdeckungssreise ein: Die Buden sind auf Augenhöhe der Kleinen, Nostalgiekarussells und eine Dampfeisenbahn drehen ihre Runden und im kleinen Riesenrad werden auch die Kleinsten ganz gross.

Ein Highlight sind die Mitmachbuden: Hier können Kinder sich beim Kerzenziehen, in der Weihnachtsbäckerei, der Glaswerkstatt, im Aktivspielhaus oder Olis Kinderpost ausprobieren – es gibt viel zu erleben. Auch ein Nikolaus steht für Erinnerungsfotos zur Verfügung, und das Christkind besucht mehrmals den Markt.

Natürlich darf dabei ein himmlisches Kulturangebot nicht fehlen. Direkt gegenüber im Sternenhaus stehen Theater, Musik, Ballett und Geschichten auf dem Spielplan. Neu dabei sind „Anton – das Mäusemusical“ oder „Willi, die Wühlmaus“, und nach langer Pause kommt der Ritter Rost zurück. „Hänsel und Gretel“ oder die Aufführungen des Ballettförderzentrums sind bereits Sternenhaus-Klassiker. Jeweils dienstags und donnerstags liest das Christkind Märchen vor.

Täglich zwischen 13 und 19 Uhr ziehen die nostalgischen Postkutschen vom Museum für Kommunikation ihre Runden um den Christkindlesmarkt. Ein echtes Erlebnis ist auch das KIBALA, die Kinderwelt des DB Museums Nürnberg. Auf rund 1.000 Quadratmetern ist die ganze Welt der Eisenbahn en miniature zu entdecken.

Bis 5. März ist das gläserne HOB-Center im Playmobil Funpark eine exzellente Alternative, wenn der Spielplatz daheim nass oder zugeschneit ist. Klettertürme mit Hängebrücken und Rutschen warten auf den Klettermax-Nachwuchs, angehende Superstars erproben sich bei der Minidisko, und ein Aktionsteam moderiert die Mitmachaktionen und sorgt für ungebremsten Spielespass.

Bild oben: Mitmachbuden und Karussells warten auf den Nachwuchs bei der Nürnberger Kinderweihnacht. Viermal pro Woche besucht das Christkind den Markt der Kleinen und lädt zur himmlischen Fahrt mit dem Nostalgiekarussell.

 

Quelle: Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg
Artikelbild: © obs/Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg/Steffen Oliver Riese

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Auf zur Kinderweihnacht nach Nürnberg!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.