Ausbau Bahnhof Ilanz beginnt heute

05.09.2016 |  Von  |  News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Eine moderne Drehscheibe des öffentlichen Nahverkehrs für die Surselva: Das soll der Bahnhof Ilanz nach einer umfassenden Erneuerung werden. Am heutigen Montag erfolgte der erste Spatenstich. Die Rhätische Bahn (RhB) will mit dem Umbau bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 einen behindertengerechten, zeitgemässen und kundenfreundlichen Bahnhof realisieren. Unter anderem sind neue Perronanlagen vorgesehen, die über eine Personenunterführung erschlossen werden, ein Bahndienstgebäude sowie ein neues Technikgebäude.

Damit kann nach der Verschiebung des Holzverlads von Ilanz nach Rueun und nach der Inbetriebnahme des Güterumschlagzentrums in Schnaus auch die Optimierung des Personenbahnhofs Ilanz realisiert werden. Die Gesamtkosten für den Ausbau Bahnhof Ilanz belaufen sich auf 30 Millionen Franken.

Güterverkehr verlagern

Jahrzehntelang wurden auch im Bahnhof Ilanz die Güterwagen selbst beladen. Insbesondere der Holzverlad an der Bahnhofstrasse sorgte für viel Betrieb. Mittendrin musste auch noch der Personenverkehr abgewickelt werden, was für die Fahrgäste nicht immer angenehm war. In den letzten Jahren wurde die Situation sukzessive entflechtet: Um die Bahnhofstrasse zu entlasten, wurde in einem ersten Schritt der Holzverlad nach Rueun verlegt.

Später errichtete die RhB in Schnaus ein neues Güterverkehrsterminal für Wechselcontainer, womit sehr viel Güterverkehr direkt verlagert werden konnte. Mit der Modernisierung des Personenverkehrs kann nun die letzte und für den Fahrgast wichtigste Bauetappe in Angriff genommen werden. Nach dem Aus- und Umbau wird der Bahnhof Ilanz zu einem eigentlichen Personenbahnhof mit einem Zusatzgleis für das Zusammenstellen der Güterzüge. Diese neue Konzeption stellt eine optimale Lösung dar für die Bevölkerung von Ilanz.


Übersicht Bahnhof Ilanz (Bild: © Rhätische Bahn AG)

Übersicht Bahnhof Ilanz (Bild: © Rhätische Bahn AG)


Barrierefreie Personenunterführung

Mit der umfassenden Erneuerung des Bahnhofs in Ilanz werden die Einsteigeverhältnisse markant verbessert. Das Projekt sieht einen Bahnhof mit Haus- und Mittelperron vor. Die Erschliessung des Mittelperrons erfolgt über eine neue Personenunterführung, die auch Personen mit eingeschränkter Mobilität den Zugang ermöglicht. Gleichzeitig verbindet die Personenunterführung das Zentrum von Ilanz mit der Rheinseite. Die Gemeinde Ilanz beteiligt sich an der Verlängerung der Personenunterführung Richtung Rhein und stellt damit sicher, dass dieses Gebiet später auch entwickelt werden kann. Der Zugsverkehr wird künftig über vier Gleise abgewickelt.

Ebenfalls erneuert und modernisiert werden die in die Jahre gekommenen Bahnanlagen. Das Bahnhofsgebäude erhält einen neuen Anstrich und das Öl- und Dieseltanklager wird erneuert. Die gesamte Steuerung der Bahntechnik vor Ort wird in einem neuen Technik-gebäude auf der Rheinseite untergebracht. Für die RhB-Mitarbeitenden des Bahndienstes werden zudem zeitgemässe Büro- und Umkleideräumlichkeiten erstellt.

Drehscheibe Bahnhofareal

Mit der Erneuerung des Bahnhofs werden auch gute Rahmenbedingungen für die weitere Nutzung des Bahnhofareals geschaffen. Zusammen mit der Gemeinde Ilanz und PostAuto Graubünden wird auch das Verkehrskonzept weiter optimiert, wobei insbesondere der Umsteigebeziehung von RhB auf Postauto und umgekehrt hohe Beachtung geschenkt wird. Für ein kundenfreundliches Park + Rail-Angebot werden auch künftig genügend Parkplätze vorhanden sein. Der Bahnhof Ilanz ist der wichtigste Umsteigepunkt des öffentlichen Verkehrs in der Surselva. Er wird täglich von rund 2000 Personen benutzt, die von Postautos auf die RhB umsteigen oder umgekehrt.

 

Artikel von: Rhätische Bahn AG
Artikelbild: Bahnhof Ilanz (© Adrian Michael – Wikipedia, GNU CC BY-SA 3.0)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Ausbau Bahnhof Ilanz beginnt heute

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.