Author Archive

Rätselhafter Wüstenfund: die Linien von Nazca

13.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Südamerika  | 
Rätselhafter Wüstenfund: die Linien von Nazca
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Gigantische Tierfiguren, geometrische Zeichen und kilometerlange Linien, die mit dem Lineal gezogen zu sein scheinen: In der peruanischen Wüste müssen vor mehreren Tausend Jahren aussergewöhnliche Baumeister am Werk gewesen sein. Die Linien von Nazca sind ein weltweit einmaliges Schauspiel und bis heute nicht vollständig erforscht.

Die Linien von Nazca sind riesige Zeichnungen, die von der peruanischen Nazca-Kultur vor rund 2500 Jahren in den Wüstensand gescharrt wurden. Entdeckt wurden die Linien erst im Jahr 1924 mit dem Aufkommen der kommerziellen Luftfahrt. Passagiere der ersten Linienflüge beobachteten erstmals die gigantischen Zeichnungen in der Nazca-Wüste.

Weiterlesen

Schuhe für die Reise: So finden Sie das passende Modell

12.08.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Schuhe für die Reise: So finden Sie das passende Modell
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Schlecht sitzende Schuhe haben schon so mach eine Ferienreise ruiniert. Vor allem Reisende, die noch am Tag vor der Abreise ihre Reiseschuhe kaufen, haben am Zielort garantiert keine ruhige Minute.

Gerade unterwegs sollten die Schuhe besonders gut sitzen, da wir in den Ferien meist wesentlich aktiver sind als im gewohnten Arbeitsalltag. Oft wird das aber nicht bedacht, wenn es daran geht, für die lang geplante Ferienreise die perfekten Schuhe zu finden. Die folgenden Tipps sollen Ihnen dabei helfen, Ihre Reise mit dem richtigen Schuhwerk unbeschwert zu geniessen.

Weiterlesen

Das Belize Barrier Reef – Tauchgang am zweitgrössten Korallenriff der Welt

12.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika
Das Belize Barrier Reef – Tauchgang am zweitgrössten Korallenriff der Welt
4 (80%)
2 Bewertung(en)
Das Belize Barrier Reef ist das zweitgrösste Korallenriff weltweit nach dem australischen Great Barrier Reef. Auf einer Strecke von 256 km reihen sich unzählige Inseln und Atolle aneinander, die über Wasser traumhafte Postkartenstrände und unter Wasser eine faszinierende Artenvielfalt bieten.

Das Belize Barrier Reef dient als Heimat für mehr als 500 Fischarten und 100 Korallenarten, darunter viele aussergewöhnliche Arten. Im Gegensatz zum australischen Great Barrier Reef ist das Riff ausserdem deutlich weniger von Umweltverschmutzung betroffen, da die Küste von Belize nur sehr dünn besiedelt ist.

Weiterlesen

Aveiro – Salinen, Strände und Lagunen im portugiesischen Venedig

10.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Aveiro – Salinen, Strände und Lagunen im portugiesischen Venedig
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Am Rande einer Küstenlagune im zentralen Portugal lockt Aveiro mit malerischen Kanälen, farbenfrohen Fischerbooten und dem pulsierenden Leben einer jungen Studentenstadt. 60 km südlich von Porto bildet die Hafenstadt eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren an der portugiesischen Atlantikküste.

Berühmt ist Aveiro vor allem für seine Kanäle und Brücken, denen die Stadt den Beinamen „portugiesisches Venedig“ verdankt. Dabei bezaubert die 80.000-Einwohner-Stadt an der Ria de Aveiro zugleich mit der authentischen Atmosphäre einer Hafenstadt, die vom Tourismus noch nicht verfälscht wurde.

Weiterlesen

Zwischenstopp in der Schlaf-Lounge: An diesen Flughäfen schlafen Sie am besten

09.08.2014 |  Von  |  Alle Länder
Zwischenstopp in der Schlaf-Lounge: An diesen Flughäfen schlafen Sie am besten
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Der Anblick schlafender Passagiere ist am Flughafen keine Seltenheit. Egal, ob im Sitzen oder Liegen, auf Bänken, an Tischen oder sogar auf dem Boden – für viele Reisende scheint keine noch so unbequeme Position ein Hindernis für einen tiefen Schlaf zu sein.

Trotzdem würden die meisten Menschen niemals auf die Idee kommen, die Nacht am Flughafen zu verbringen. Schwierig wird es erst dann, wenn der Aufenthalt zu kurz für eine Übernachtung im Hotel ist, aber auch zu lang, um ihn ganz ohne Schlaf zu verbringen.

Weiterlesen

Auf den Spuren der Inkas durch die Quebrada de Humahuaca

08.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Südamerika  | 
Auf den Spuren der Inkas durch die Quebrada de Humahuaca
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Nördlich der argentinischen Stadt Jujuy beginnt die Quebrada de Humahuaca, eine der faszinierendsten Schluchten Südamerikas. Die Quebrada zieht sich bis zur Stadt Humahuaca hin, der sie auch ihren Namen verdankt, und eröffnet auf dem Weg die spektakulären Landschaftsformen der argentinischen Anden.

Unweit der bolivianischen Grenze steigt die Quebrada de Humahuaca bis auf knapp 3000 m Höhe an. Auf dem Weg durch die Schlucht erwarten Reisende zerklüftete Andenberge, farbenprächtige Gesteinsformationen und atemberaubende Ausblicke ins Tal der Schlucht.

Weiterlesen

Taxifahren im Ausland: Darauf sollten Sie achten

06.08.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Taxifahren im Ausland: Darauf sollten Sie achten
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Eine Taxifahrt im Ausland ist nicht immer ein Vergnügen. Angefangen von sprachlichen Barrieren bis hin zum dreisten Betrug erwarten Reisende immer wieder Hindernisse, wenn sie einfach nur schnell von einem Ort zum anderen gelangen möchten.

Zugleich ist das Taxi in vielen Teilen der Welt aber auch ein ideales Fortbewegungsmittel. Nicht nur, dass die Taxifahrt vielerorts nur ein Bruchteil dessen kostet, was wir zu Hause für den Service bezahlen. Taxifahrer sind oft auch die beste Quelle für gute Restaurants, kostengünstige Hotels und lohnenswerte Ausflugsziele.

Weiterlesen

Bilbao – von der Industriestadt zur innovativen Kulturmetropole

05.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa
Bilbao – von der Industriestadt zur innovativen Kulturmetropole
3 (60%)
2 Bewertung(en)
Bilbao, die Hauptstadt der Provinz Bizkaia, zählt kaum zu den typischen spanischen Reisezielen. Statt prachtvoller Kirchen und historischer Baudenkmäler erwartet Bilbao seine Besucher mit dem Charme einer hart arbeitenden Industriestadt, deren Stadtbild von Schiffswerften und Eisenhütten bestimmt wird.

Bilbao ist nicht nur Provinzhauptstadt, sondern auch die grösste Stadt im Baskenland. Durch ihre Lage an der Mündung des Ría de Bilbao hat sich die Stadt zugleich zur wichtigsten Industrie- und Hafenstadt der Region entwickelt.

Weiterlesen

Kloster Sumela – beeindruckendes Vermächtnis der griechisch-orthodoxen Kirche

04.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Naher Osten  | 
Kloster Sumela – beeindruckendes Vermächtnis der griechisch-orthodoxen Kirche
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Südlich der türkischen Schwarzmeerstadt Trabzon liegt hoch im Zigana-Gebirge eines der aussergewöhnlichsten Gebäude der Türkei. Das alte Kloster Sumela, ein ehemaliges griechisch-orthodoxes Kloster, wurde hier in byzantinischer Zeit in den Fels gebaut. Bis heute thront das Kloster hoch über einer Schlucht und zeugt von der langen Geschichte des griechisch-orthodoxen Glaubens in der Region.

Die Legende besagt, dass die Ikone des Klosters einst von Lukas gemalt und von Engeln in die Höhle getragen wurde, an deren Stelle heute das Kloster steht. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Höhle erweitert und von frühchristlichen Eremiten zunächst zur Kapelle, dann zum Kloster ausgebaut.

Weiterlesen

Strandferien mit Hund: mit der richtigen Planung ein tierisches Vergnügen

03.08.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Strandferien mit Hund: mit der richtigen Planung ein tierisches Vergnügen
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Strandferien mit Hund – für viele Hundebesitzer ist das selbstverständlich. Die vierbeinigen Familienmitglieder sind im Alltag schliesslich immer mit von der Partie, wieso also nicht auch während der Ferienreise?

Der gemeinsame Strandbesuch kann jedoch schnell zum Problem werden, denn nicht an allen Ferienorten haben Hunde unbeschränkten Zugang zum Strand. Auch auf andere Badegäste gilt es Rücksicht zu nehmen, damit die Traumferien nicht mit ungewolltem Ärger enden.

Weiterlesen