Author Archive

Stressfaktor Stau: So überbrücken Sie ungewollte Wartezeiten

24.07.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Stressfaktor Stau: So überbrücken Sie ungewollte Wartezeiten
5 (100%)
1 Bewertung(en)
So manche Ferienreise endet schon kurz nach der Abfahrt – zumindest vorübergehend. Staus können die Ferienstimmung bei allen Beteiligten gründlich trüben und dafür sorgen, dass Sie schon genervt und abgespannt am Ferienort ankommen.

Das muss aber nicht sein. Selbst mehrstündige Wartezeiten im Stau können Sie sinnvoll überbrücken, wenn Sie sich richtig vorbereiten und die Zeit bewusst nutzen. Besonders bei Reisen mit Kindern ist dabei eine gründliche Reiseplanung entscheidend.

Weiterlesen

Chan Chan – Vermächtnis der präkolumbischen Chimú-Kultur

24.07.2014 |  Von  |  Alle Länder, Südamerika  | 
Chan Chan – Vermächtnis der präkolumbischen Chimú-Kultur
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Westlich der peruanischen Küstenstadt Trujillo liegt eine der grössten Lehmstädte, die je errichtet wurden. Chan Chan, die Hauptstadt des längst vergangenen Chimú-Reiches, zählte zu präkolumbischen Zeiten bis zu 100.000 Bewohner.

Bei ihrer Erbauung um das Jahr 1300 war Chan Chan vermutlich die grösste Stadt auf dem amerikanischen Kontinent. Obwohl die Lehmstadt heute weit weniger bekannt ist als die grossen Inka- und Mayastädte Lateinamerikas, war Chan Chan einst eine reiche und bedeutende Stadt, die nicht einmal von den Inkas eingenommen werden konnte.

Weiterlesen

Padua – Besuch in Venedigs mittelalterlicher Nachbarstadt

22.07.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Padua – Besuch in Venedigs mittelalterlicher Nachbarstadt
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Nur 30 km westlich von Venedig liegt mit Padua eine der ältesten Städte Italiens. Die 200.000-Einwohner-Stadt am Fluss Bacchiglione existierte bereits vor über 2000 Jahren und bietet mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern einen überraschenden Kontrast zur benachbarten Lagunenstadt Venedig.

Viele Jahrhunderte lang wurde Padua von der Republik Venedig beherrscht, erlebte unter österreichischer Herrschaft einen wirtschaftlichen Aufschwung und wurde von den Faschisten unter Mussolini für Propaganda-Veranstaltungen genutzt. Heute wechseln sich in Padua mittelalterliche Stadtplätze mit Palazzos im faschistischen Baustil ab, und zwischen den altehrwürdigen Gebäuden sorgen die vielen Studenten der Stadt für frischen Wind.

Weiterlesen

Sousse – Tunesiens geschichtsträchtige Hafenstadt

21.07.2014 |  Von  |  Afrika, Alle Länder
Sousse – Tunesiens geschichtsträchtige Hafenstadt
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Rund 130 km südlich von Tunis zählt Sousse zu den tunesischen Mittelmeerstädten, die mit einer attraktiven Mischung aus bunten Märkten, historischer Architektur und Badestränden locken. Die Medina von Sousse ist über tausend Jahre alt und Sousse damit eine der ältesten Städte in Tunesien. Aber auch die Strände entlang der türkisblauen Mittelmeerküste zählen zu den feinsten Sandstränden des Landes.

Sousse ist eine beliebte Reisedestination mit einer Fülle von Hotels, Restaurants und Ausgehmöglichkeiten. Einen auffallenden Gegensatz zum modernen Sousse bieten jedoch die über tausendjährigen Festungsmauern rund um die Medina, die den Besucher in längst vergangene Zeiten zurückversetzen.

Weiterlesen

Reisen in der Haupt- oder Nebensaison: So finden Sie die beste Reisezeit

20.07.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Reisen in der Haupt- oder Nebensaison: So finden Sie die beste Reisezeit
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)
Nicht immer ist die Hauptsaison die beste Reisezeit. Flüge und Hotels sind oft schon Monate im Voraus ausgebucht, und am Zielort angekommen, erwarten Sie statt landestypischer Idylle nicht selten ganze Scharen von Touristen.

In der Nebensaison können Sie vielerorts deutlich günstiger verreisen und ersparen sich zugleich die Hektik der geschäftigen Hauptsaison. Dennoch hat auch die Hauptsaison einige wesentliche Vorteile, zum Beispiel ein ideales Reisewetter und ein umfangreicheres Freizeitangebot.

Weiterlesen

Gutes Essen muss nicht teuer sein: So können Sie auf Reisen sparen

20.07.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Gutes Essen muss nicht teuer sein: So können Sie auf Reisen sparen
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Essen auf Reisen ist ein Kostenfaktor, der häufig unterschätzt wird. Selbst in Ländern mit einem niedrigen Preisniveau können die Verpflegungskosten die Reisekasse ganz schön strapazieren – kein Wunder, wenn man zwei- oder dreimal täglich im Restaurant isst.

Das muss aber nicht sein, denn fast überall auf der Welt gibt es viele günstige Alternativen zum klassischen Touristen-Restaurant. Für sparsame Reisende gilt daher der Grundsatz: Halten Sie die Augen offen und lernen Sie von den Einheimischen.

Weiterlesen

Rauma – traditionsreiche Handelsstadt und Zentrum des Kunsthandwerks

20.07.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Rauma – traditionsreiche Handelsstadt und Zentrum des Kunsthandwerks
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Die finnische Ostseestadt Rauma ist eine der ältesten Städte des Landes. Was die 40.000-Einwohner-Stadt so besonders macht, ist aber nicht ihre fast 600-jährige Geschichte an sich. Es ist vielmehr die hölzerne Altstadt von Rauma, die in ihrer Art nicht nur in Finnland, sondern in ganz Skandinavien einzigartig ist.

90 km nördlich von Turku zählt Rauma zu den westfinnischen Küstenstädten, die besonders stark von der schwedischen Kultur und Sprache geprägt wurden. Rauma gehörte wie ganz Finnland viele Jahrhunderte lang zu Schweden, und in nur 250 km Entfernung zum schwedischen Festland ist der schwedische Einfluss in Rauma bis heute zu spüren.

Weiterlesen

Nürnberg – Besuch in Frankens alter Kaiserstadt

18.07.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Nürnberg – Besuch in Frankens alter Kaiserstadt
5 (100%)
1 Bewertung(en)
In der Mitte Europas zählte Nürnberg jahrhundertelang zu den grössten und wichtigsten Städten des Römischen Reichs. Die Stadt an der Pegnitz beherbergte Kaiser und Könige; Konrad III. und Friedrich Barbarossa bauten hier einst die Nürnberger Kaiserburg, die bis heute eine der bedeutendsten Festungsanlagen in Europa ist.

Die grösste Stadt in Franken hat aber auch düstere Zeiten gesehen. Die deutschen Nationalsozialisten wählten die Stadt zum Schauplatz ihrer Propagandaveranstaltungen, und die Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs machten die historische Altstadt beinahe dem Erdboden gleich.

Weiterlesen

Beweisen Sie Individualität: Tipps für Ihren Souvenirkauf

16.07.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Beweisen Sie Individualität: Tipps für Ihren Souvenirkauf
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Reiseandenken sind ein leidiges Thema. Irgendwie findet sich nie etwas wirklich Passendes; Tassen, Magnete und T-Shirts sehen an fast allen Reisezielen gleich aus. Kein Wunder, dass sich über derartige „Souvenirs von der Stange“ kaum jemand so wirklich freut.

Andererseits können Sie mit Ihrem Mitbringsel auch für eine Überraschung sorgen. Ein durchdachtes, originelles Geschenk bereitet dem Beschenkten womöglich viele Jahre lang Freude und zeigt, dass Sie sich tatsächlich Gedanken gemacht haben.

Zwei einfache Grundsätze helfen Ihnen dabei, für jeden Beschenkten das richtige Souvenir zu finden. Wählen Sie ein Mitbringsel, das landestypisch und unverwechselbar ist. Und: Suchen Sie nach einem Andenken, das auch zur beschenkten Person einen Bezug hat.

Weiterlesen

Valparaíso – Chiles heimliche Hauptstadt

13.07.2014 |  Von  |  Alle Länder, Südamerika  | 
Valparaíso – Chiles heimliche Hauptstadt
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Schon immer hat Valparaíso Künstler und Denker gleichermassen inspiriert. Die chilenische Hafenstadt zählt zu den wohl ungewöhnlichsten und unkonventionellsten Städten Südamerikas, ist fröhlich und zugleich rau – eine kulturreiche Stadt mit langer Geschichte, die modern, weltoffen und dennoch immer eigenwillig ist.

Nicht zuletzt die aussergewöhnliche Lage hat dafür gesorgt, dass Valparaíso sich zu einem der beliebtesten Reiseziele Chiles entwickelt hat. Die Stadt zieht sich an der Bucht von Valparaíso über unzählige Hügel hin, sodass sich dem Besucher immer wieder atemberaubende Blicke auf die Stadt und die Küste bieten. Durchzogen von einem Netz an Treppen, Aufzügen und verschlungenen Gassen gleicht Valparaíso einem urbanen Labyrinth.

Weiterlesen