Author Archive

An der Strasse von Malakka – holländische und andere Erinnerungen

06.07.2015 |  Von  |  Asien  | 
An der Strasse von Malakka – holländische und andere Erinnerungen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Strasse von Malakka ist ein Hotspot der internationalen Seeschifffahrt. Dies gilt nicht nur für unsere heutige Zeit – bereits seit Jahrhunderten bildet sie eine entscheidende Verbindung zwischen dem pazifischen und dem indischen Raum.

Aufgrund der strategischen Bedeutung zog die Region seit jeher das Interesse fremder Mächte auf sich. In Malakka und George Town – zwei Küstenstädten im heutigen Malaysia an der Strasse von Malakka – ist dies immer noch deutlich zu spüren.

Weiterlesen

Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich – die Aufklärung in Gartenkunst umgesetzt

03.07.2015 |  Von  |  Europa  | 
Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich – die Aufklärung in Gartenkunst umgesetzt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Gut hundert Kilometer südwestlich der deutschen Hauptstadt Berlin breitet sich im Umfeld der Elbe eine Garten- und Parklandschaft aus, die auf dem europäischen Kontinent ihresgleichen sucht – das Dessau-Wörlitzer Gartenreich.

Seine Entstehung verdankt dieses Reich der Gartenkunst einem lokalen Fürsten aus dem Zeitalter der Aufklärung, Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau.

Weiterlesen

Der Canal du Midi – Frankreichs Südwesten entdecken

30.06.2015 |  Von  |  Europa, Frankreich  | 
Der Canal du Midi – Frankreichs Südwesten entdecken
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Er galt einmal als technische Grosstat und Infrastrukturmassnahme von herausragender Bedeutung – der Canal du Midi im Südwesten Frankreichs. Heute wird der traditionelle Schifffahrtsweg vor allem touristisch genutzt.

Eine Fahrt mit dem Schiff auf dem „Kanal des Südens“ ist eine hervorragende Möglichkeit, diesen Teil Frankreichs zwischen Atlantik und Mittelmeer gemächlich zu entdecken. Ob per Hausboot oder mit einem Hotelschiff: Es gibt viele Möglichkeiten, Ferien auf dem 240 Kilometer langen, von Menschenhand geschaffenen Wasserlauf zu verbringen.

Weiterlesen

Der Palast von Caserta – das italienische Versailles

29.06.2015 |  Von  |  Europa, Italien  | 
Der Palast von Caserta – das italienische Versailles
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Rund 40 Kilometer nördlich von Neapel erstreckt sich am Rande der Ebene Kampaniens die Stadt Caserta. Die italienische Provinzmetropole besitzt mit dem ehemaligen königlichen Palast „Belvedere“ den wohl eindrucksvollsten Schlossbau des Landes, der sich in seinen Dimensionen und seinem Anspruch ganz am französischen Vorbild Versailles orientiert.

Neben dem gewaltigen Palastkomplex ziehen wie in Versailles vor allem die ausgedehnten Park- und Gartenanlagen mit ihren zahlreichen Wasserspielen und Brunnen Besucher aus dem In- und Ausland in ihren Bann. Sie sind in Italien ohne Beispiel.

Weiterlesen

Wo Donau, Inn und Ilz sich treffen – in Passau, der Dreiflüssestadt

24.06.2015 |  Von  |  Europa  | 
Wo Donau, Inn und Ilz sich treffen – in Passau, der Dreiflüssestadt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Passau im südöstlichen Bayern verfügt über eine besondere Lage. Nicht nur vereinen sich an diesem Ort drei Flüsse, die Stadt befindet sich auch unmittelbar an der deutsch-österreichischen Grenze und im Dreiländereck zwischen Deutschland, Österreich und Tschechien.

Zu Zeiten des Eisernen Vorhangs war die Stadt fast ein wenig an den Rand gedrängt. Das hat sich mit dem Ende des Kommunismus und im zusammenwachsenden Europa gründlich geändert.

Weiterlesen

San Remo – Traditionsbad an der Blumenriviera

23.06.2015 |  Von  |  Alle Länder  | 
San Remo – Traditionsbad an der Blumenriviera
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Dort, wo die französische Côte d’Azur endet, beginnt die italienische Riviera. Schon 30 Kilometer hinter der Grenze erreicht man auf italienischer Seite San Remo – einen Klassiker der mondänen Badeferien und eines der schönsten Ziele in Ligurien.

Schon im 19. Jahrhundert hatte San Remo einen Ruf als exklusives Reiseziel des internationalen Hochadels und des Grossbürgertums. Diese Zeiten mögen heute vorbei sein, doch immer noch lockt der Ort mit seiner malerischen Landschaft, der mediterranen Atmosphäre und seinem angenehmen Klima Reisende aus nah und fern an, um hier die Ferien zu verbringen.

Weiterlesen

Vicenza – in der Stadt Palladios

16.06.2015 |  Von  |  Europa  | 
Jetzt bewerten!

Andrea Palladio hat Architekturgeschichte geschrieben. Einer der bedeutendsten Baumeister der Renaissance wurde 1508 in Padua als Sohn eines Müllers geboren, sein wichtigster Wirkungsort war aber die oberitalienische Stadt Vicenza.

Vicenza ist auch heute noch wie keine andere Stadt von den Bauten Palladios geprägt. Hier finden sich einige der schönsten Beispiele der Baukunst des grossen Meisters. Viele seiner Bauwerke wurden später in Nord- und Westeuropa, in Grossbritannien und den Vereinigten Staaten nachgeahmt.

Weiterlesen

Unverfälschte Natur in Estland: Insel Ösel

10.06.2015 |  Von  |  Europa  | 
Jetzt bewerten!

Mit rund 2700 Quadratkilometern ist die Insel Ösel vor der Küste Estlands fast so gross wie das Tessin, zählt hingegen nur etwa ein Zehntel der Einwohner. Der Besucher findet hier dank dieser dünnen Besiedlung vielfach noch unberührte Natur.

Es ist eine ruhige Landschaft, die sich in der Abgeschiedenheit vom Festland noch viel Ursprünglichkeit bewahrt hat. Die isolierte Lage am Rande der Ostsee hat die Bewohner nicht nur ihre Sitten und Bräuche bewahren lassen, es gibt auf Ösel auch viel geschützten Platz für eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. Die Insel ist eine der schönsten Ferienregionen Estlands.

Weiterlesen

Krumau – historische Stadtansichten im Süden Böhmens

09.06.2015 |  Von  |  Europa  | 
Krumau – historische Stadtansichten im Süden Böhmens
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Reisen nach Tschechien konzentrieren sich oft auf das bekannte Ziel Prag, das sicher lohnend ist. Doch auch ausserhalb der Hauptstadt hat das Land Sehenswertes zu bieten – zum Beispiel Krumau.

Mit der berühmtesten Metropole des Landes hat die kleine Stadt im Süden Böhmens eines gemeinsam – die Lage an der Moldau. Nicht weit von der Quelle entfernt zeigt sich Tschechiens längster Fluss hier allerdings noch recht überschaubar und erreicht längst nicht die Breite wie wenige Hundert Kilometer nördlich in Prag.

Weiterlesen

Das Schwetzinger Schloss – kurfürstliche Sommerträume  

01.06.2015 |  Von  |  Alle Länder  | 
Das Schwetzinger Schloss – kurfürstliche Sommerträume  
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wenige Kilometer südlich der Stadt Mannheim im Bundesland Baden-Württemberg breitet sich eine der bekanntesten Schlossanlagen Deutschlands aus – das Schwetzinger Schloss. Vor allem wegen seiner Gärten ist es das Ziel von Besuchern aus aller Welt.

Das Schloss von Schwetzingen diente einst den Kurfürsten von der Pfalz als Sommerresidenz. Sommerliche Leichtigkeit und Beschwingtheit sind noch in vielen Bauten des Parks und darum herum zu spüren. Es war ein Ort fürstlichen Vergnügens.

Weiterlesen