Bad Füssinger Saunahof: Eine deutschlandweit beispiellose Saunawelt

13.04.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Bad Füssinger Saunahof: Eine deutschlandweit beispiellose Saunawelt
Jetzt bewerten!

Der Deutsche Saunaverband hat den Saunahof Bad Füssing zum zweiten Mal mit fünf Sternen Premium ausgezeichnet. Es ist die höchste Auszeichnung, die von Europas grösstem Saunaverband für Sauna-Anlagen der Extraklasse verliehen wird.

Bad Füssing – Rund 1,7 Millionen Saunen gibt es derzeit in Deutschland, lediglich 90 von ihnen tragen das 5-Sterne-Prädikat des Deutschen Sauna-Bund. Das Gütesiegel des Deutschen Sauna-Bundes wird nach intensiver Prüfung alle drei Jahre vergeben und ist mit der Sterne-Zertifizierung bei Hotels vergleichbar. Es soll Besuchern die Suche nach der ihren Wünschen bzw. ihrem Niveau entsprechenden Sauna erleichtern.

Dem Bad Füssinger Saunahof wurde das Spitzenprädikat jetzt zum zweiten Mal verliehen.

Der Bad Füssinger Saunahof ist eine Wellness-Welt ohnegleichen. In der Kulisse eines über 300 Jahre alten wieder aufgebauten Rottaler Vierseithofs verwöhnen acht verschiedene Erlebnissaunen, Thermalwasserfall, ein weites Freiluftareal und viele andere Wohlfühlattraktionen die Besucher.

„Der Saunahof, das ist eine Saunalandschaft, wie sie in Europa kein zweites Mal existiert“, sagte Erich Hartmann, Mitglied des Präsidiums des Deutschen Saunabunds, bei der Überreichung der Auszeichnung. „Der ‚Stern am Bad Füssinger Wellnesshimmel‘ begeistert seine Gäste auf 3000 qm seit der Jahrtausendwende durch die Kombination aus rustikalem Ambiente mit dem Komfort modernster Sauna-Technik“, sagte Bad Füssings Kurdirektor Rudolf Weinberger.


Erich Hartmann, Mitglied des Präsidiums des Deutschen Saunabunds (2.v.r.), überreicht Geschäftsführer Wilfried G. Huhn (4.v.r.) in Anwesenheit aller leitenden Angestellten der Therme 1 mit Saunahof das Fünf-Sterne-Premiumzertifikat für den Saunahof. Rechts: Bad Füssings Kurdirektor Rudolf Weinberger. (Bild: Kur- & GästeService Bad Füssing)

Erich Hartmann, Mitglied des Präsidiums des Deutschen Saunabunds (2.v.r.), überreicht Geschäftsführer Wilfried G. Huhn (4.v.r.) in Anwesenheit aller leitenden Angestellten der Therme 1 mit Saunahof das Fünf-Sterne-Premiumzertifikat für den Saunahof. Rechts: Bad Füssings Kurdirektor Rudolf Weinberger. (Bild: Kur- & GästeService Bad Füssing)


Auf der Wellnessinsel zwischen Bad Füssings drei Thermen gibt es Europas erste Kartoffel-Sauna, in der nach dem Schwitzen frisch gekochte Kartoffeln serviert werden. Die geheimnisvolle Rottaler Hexen-Sauna treibt den Besuchern nicht nur wegen der Hitze den Schweiss auf die Stirn. Weitere Attraktionen sind die Heuboden-, Kräuter- bis hin zur Jaga-Sauna, einer Zirbelstube und auch das römischen Dampfbad.

Im Saunahof-Wirtshaus kommen die Besucher auch kulinarisch auf ihre Kosten. Im Salzkammerl herrscht belebendes Reizklima wie an der Nordsee und das Massagestüberl bietet Massagen, Packungen und kosmetische Anwendungen zum Wohlfühlen.

 

Quelle: Bad Füssing
Artikelbild: Bad Füssing

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Bad Füssinger Saunahof: Eine deutschlandweit beispiellose Saunawelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.