Bellinzona, das Tor zum Tessin, begeht grossen Festakt

07.10.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Bellinzona, das Tor zum Tessin, begeht grossen Festakt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Bellinzona feiert den neuen SBB-Bahnhof und die Ankunft des AlpTransits mit einem grossen Festakt. Am Samstag, dem 15. Oktober, findet ein Volksfest statt, das sich über den gesamten Altstadtbezirk erstreckt, von der Piazza Governo bis zum Bahnhof.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden zahlreiche weitere Festivitäten veranstaltet.

Neue Entwicklungsmöglichkeiten für Bellinzona

Das Jahr 2016 war und ist noch immer ein sehr wichtiges Jahr für die Stadt Bellinzona. Die Einweihung der Eisenbahn-Alpentransversale, abgekürzt „AlpTransit“, mit dem neuen Gotthard-Basistunnel stellt nicht nur ein technisches Ereignis von historischem Ausmass für das Tessin im Allgemeinen und das Gebiet um Bellinzona im Besonderen dar, sondern könnte auch ganz neue Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen.

Die Stadtverwaltung hat anlässlich des Stapellaufs verschiedener Projekte von strategischer Bedeutung daher beschlossen, eine engere Zusammenarbeit mit der Stadt Luzern einzuleiten (mit der Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels werden diese beiden Städte die Hauptstationen im Norden und im Süden des Tunnels, also die Eingangstore zum jeweiligen Umland sein) und im Laufe des Jahres eine Reihe von Veranstaltungen durchzuführen, um die Bevölkerung, die Behörden und die kulturellen und wirtschaftlichen Akteure für die Bedeutung dieses Events zu sensibilisieren.

Dies ist auch in einer Nachricht der Stadtverwaltung an den Stadtrat (MM 3954 vom 6. April 2016) zu lesen, die dafür gesorgt hat, dass vom Gesetzgeber ein Kredit in Höhe von 320’000.- Franken bewilligt wurde.

Veranstaltungsaktivitäten im Jahr 2016

Es wurde eine gemischte Arbeitsgruppe aus Vertretern der Stadt und der Tourismusorganisationen (OTR) des Gebiets um Bellinzona und des Hoch-Tessins gebildet, die zusammen mit dem Kaufmännischen Verein und anderen interessierten Akteuren verschiedene Veranstaltungen organisiert und koordiniert hat.

Nachstehend werden einige der Aktivitäten genannt, die bereits durchgeführt wurden oder noch laufen.

  • Verbreitung des Logos „Bellinzona – das Tor zum Tessin“
  • Website „Bellinzona – das Tor zum Tessin“
  • Fotoausstellung in der Altstadt
  • Einbeziehung von Handels-, Gastronomie- und Hotelleriebetrieben
  • Einbeziehung der Schulen
  • Touristischer Entdeckerpfad (Le Camminostorie)
  • Umsiedlung des Marktes von Bellinzona nach Luzern (31. Mai 2016)

Samstag, 15. Oktober, Grosses Volksfest

Den Höhepunkt des Programms bildet das grosse Volksfest, das am 15. Oktober in der Altstadt von Bellinzona stattfindet. Die Stadt feiert von 9 Uhr morgens bis 17 Uhr nachmittags. Bei diesem Anlass wird auch der obere Teil der Viale Stazione für den Verkehr gesperrt. Die 4 Hauptattraktionen sind:

  • Piazza Governo: Rassegna d’autunno (14. – 16. Oktober)
  • Altstadtbereich: Traditioneller Wochenmarkt am Samstag
  • Viale Stazione: la Brocante
  • Piazzale Stazione: Eventdorf

Die Stadt Luzern ist Ehrengast des Tages. Begleitet wird sie von ihrer traditionellen Fasnacht, wobei sich die Gelegenheit bieten wird, eine Art Freundschaftsvertrag mit dem Karneval Rabadan von Bellinzona zu schliessen.

Das Programm lässt sich wie folgt zusammenfassen:

Unterhaltung:

  • Musikgruppen (4 Standorte)
  • Gotthard Club
  • Verkehrshaus der Schweiz
  • Die Post – Sonderbriefmarke
  • Le Camminostorie

Önogastronomie:

  • Winebar PerBacco!
  • Luzerner Bäuerinnen
  • Tessiner Bäuerinnen
  • Alpencatering

Piazza del Sole:

  • Junges Dorf
  • Pumptrack; Klettern, Maxi Tramp, Bogenschiessen usw.

Tag der offenen Tür:

  • 10:00 – 16:00 Uhr
  • SBB-Bahnhof
  • Palazzo Civico
  • Teatro Sociale
  • Palazzo delle Orsoline

Ausstellungen:

  • 13 Fotografen für AlpTransit, Viale Stazione
  • Die Burgen von Serravalle, Castelgrande
  • Das Gebiet um Bellinzona, Burg Montebello
  • Dreamland Alps, Burg Sasso Corbaro
  • Ausstellung „L’anima del segno“, Museum Villa dei Cedri

Begleitprogramm

Neben dem Volksfest am Samstag, 15. Oktober, sind auch einige Begleitveranstaltungen vorgesehen:

12. – 13. Oktober

  • Internationaler Kongress über nachhaltige Mobilität „Mob 16“, Auditorium BancaStato

14. Oktober

  • Einweihung des SBB-Bahnhofs (offizielle Feier)
  • Präsentation des Buches „L’asse ferroviario del San Gottardo. Economia e geopolitica dei transiti alpini“, von Remigio Ratti, Sitzungssaal des Stadtrats, 18:00 Uhr
  • Chorkonzert (Männerchor und Chor der Burg Castelgrande), Chiesa Collegiata, 20:15 Uhr
  • Tango Night, SBB-Bahnhofshalle, 20:00 – 24:00 Uhr

 

Artikel von: Rathaus der Stadt Bellinzona
Artikelbild: © Haidamac – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Bellinzona, das Tor zum Tessin, begeht grossen Festakt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.