Best Western-Hotel in Velbert – jetzt in neuem Glanz

24.08.2016 |  Von  |  Hotellerie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Best Western-Hotel in Velbert – jetzt in neuem Glanz
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Millionen hat die Best Western-Hotelgruppe in ihr Haus in Velbert in der Nähe von Düsseldorf investiert. Damit sollte das Vier Sterne-Hotel grundlegend modernisiert und fit für die Zukunft gemacht werden. Im Vorfeld der Umgestaltung hatten der geschäftsführende Direktor Peter Gebhardt und sein Team das massgeschneiderte Mobiliar auf Herz und Nieren getestet. Zusätzlich wurde auch auf den ökologischen Aspekt geachtet.

Mehr als zwei Millionen Euro flossen alleine in die Modernisierung der Zimmer, der öffentlichen Bereiche samt Terrasse sowie in den Tagungsbereich. Der geschäftsführende Direktor Peter Gebhardt ist stolz auf die Neuerungen: „Ich bin mir sicher, dass wir unseren Gästen nun einen noch angenehmeren Aufenthalt in zeitgemässem Design bieten können. Besonders stolz bin ich auf die positiven Entwicklungen im Bereich der umweltschonenden Massnahmen“.

Energieeffizienz und Wohlfühl-Atmosphäre

So wird mit einem Blockheizkraftwerk der eigene Strom erzeugt und die als Nebenprodukt entstehende Wärme dem Heizkreislauf zugeführt. Modernste LED-Technik ist aufgrund der Energieeffienz überall im Haus installiert worden. Ergänzend dazu sind alle neuen Fenster dreifach verglast und sparen so ebenfalls Energie. Das neue und individuell auf das Hotel abgestimmte Reinigungssystem setzt auf die Verwendung von ökologischen Reinigungsmitteln, die – je nach Bedarf und damit umweltschonend – automatisch dosiert werden.

Die Hotel-Lobby sowie die neue Bar, die Rezeption und der Business Bereich wirken nach der Renovierung nun wie ein Wohnzimmer. Verwendung fanden vor allem helles Holz und zahlreiche Glaselemente zusammen mit den dominierenden Farben Grau und der Hausfarbe Brombeere, die sich im gesamten Haus durch Blickfänger, wie zum Beispiel die Wohlfühlsessel in den Hotelzimmern, die Vorhänge im Tagungsraum und die Teppiche in der Lobby, wiederfinden. Inspiriert ist die Farbgestaltung durch das neue Hotel-Logo in der Farbe Brombeere.

Zimmer mit massgeschneidertem Mobiliar

Insgesamt präsentieren sich die 81 Hotelzimmer samt massgeschneidertem Mobiliar nun umfassend renoviert. Dafür wurden im Vorfeld der Bauarbeiten zwei Probezimmer bewohnt und ausgewertet. Jedes Möbelstück ist eigens für das jeweilige Zimmer entworfen und gebaut worden, da Grösse und Schnitt der Zimmer sehr unterschiedlich sind.

Neue Matratzen – strapazierfähige und hygienisch nach neuesten Standards – sorgen für verbesserten Schlafkomfort. Über den neuen Betten mit durchgehenden Matratzen prangen historische Bilder einiger Partner-Unternehmen aus Velbert, die Bezug zur Kultur und Historie der Stadt nehmen und die Schloss- und Beschlägeindustrie thematisieren.

Die Bäder erfreuen sich einer komplett neuen Ausstattung samt energie- und wassersparender Duschsysteme. Der strategischen Entscheidung für mehr Platzkomfort fielen die Wannen zum Opfer: auf gleicher Länge sind nun grosse, eben begehbare Glasduschen angebracht. Auf die Lichtgestaltung mit einer entsprechenden Ausleuchtung und qualitativ hochwertige Föhne wurde Wert gelegt.

Auch für Tagungen bestens gerüstet

Veranstaltungskunden kommen ebenfalls in den Genuss einer Vielzahl an Neuerungen: Zusätzlich zu den normalen Tagungstischen von 60 Zentimetern Tiefe gibt es in dem Vier Sterne-Haus nun auch schmalere Tische von 40 Zentimetern Tiefe, um verschiedenen Bedürfnissen aller Veranstaltungsarten gerecht zu werden. Neben Deckenbeamern ist in neue Flipcharts, Leinwände, Moderatorenkoffer und Arbeitsmaterialien investiert worden. Mit dem Apple TV gibt es zusätzlich eine kabellose Verbindung zum Beamer.

Im neugestalteten Kaffeepausenbereich in der Lobby ist Flexibilität das Motto: Einzelne Elemente des Baus können, passend zur Gästeanzahl, verschoben und neu angeordnet werden. Eine kostenfreie Spielkonsole sorgt für Unterhaltung in den Tagungs-Pausen. Auf der Terrasse lädt eine grosse Lounge-Sitzgruppe zum Verweilen ein. Angrenzend an den öffentlichen Park ist der Zugang nun barrierefrei. Ein professioneller Webergrill und Smoker stehen in den Sommer-Monaten für Barbecues zur Verfügung. Die Parkmöglichkeiten wurden erweitert und sind zu jeder Zeit kostenfrei.

Restaurants als Nächstes renoviert

Auch künftig wird im Best Western Parkhotel Velbert weiter investiert: Die Renovierung und Umgestaltung der beiden Restaurants ist für Ende dieses Jahres geplant. Hier liegen bereits Architektur- und Einrichtungspläne bereit.

 

Artikel von: Best Western Hotels Central Europe GmbH
Artikelbild: © Best Western Hotels

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Best Western-Hotel in Velbert – jetzt in neuem Glanz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.