Bregenz von oben – die Pfänderbahn im Dezember

07.11.2016 |  Von  |  News, Österreich

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Bregenz von oben – die Pfänderbahn im Dezember
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Pfänderbahn ist eine traditionsreiche Bergbahn im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Sie verbindet die Talstation in der Bodensee-Stadt Bregenz mit der Pfänderspitze auf über 1 000 Metern Höhe.

Nach dem Abschluss der routinemässigen Revisionsarbeiten (14. bis 25. November) nimmt die Pfänderbahn gegen Monatsende wieder ihren Betrieb auf. Im Dezember – und zum Teil auch darüber hinaus – dürfen sich Fahrgäste über folgende Highlights freuen:

Tägliches Bergler Frühstück

(bis 03. Mai 2017)

Von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr verwöhnt das Gasthaus Pfänderdohle seine Gäste mit Köstlichkeiten und serviert eine gemischte Frühstücksplatte mit Käse, Speck, Schinken, Butter, Marmelade und Brot

RESERVIERUNG erforderlich: Telefon Gasthaus Pfänderdohle: 0043(0)5574-43073

Pfänder-Kutschfahrt mit Kässpätzleessen

Sonntag, 04. und 11. Dezember 2016

Nach der Bergfahrt mit der Pfänderbahn beginnt die ca. einstündige Kutschenfahrt am Pfänderrücken mit Kutscher Othmar Fetz und seinem Norikergespann zur Parzelle Jungholz/Hinteregg und retour. Zünftige Kässpätzle im Alpengasthaus Pfänderdohle runden den Nachmittag ab. Mit der Pfänderbahn geht’s bequem retour ins Tal. (Beginn: 13.30 Uhr, Ende: bis 19.00 Uhr)

RESERVIERUNG erforderlich: Telefon Pfänderbahn: 0043(0)5574-42160-0


Pfänderkutsche (Bild: Pfänderbahn)

Pfänderkutsche (Bild: Pfänderbahn)


Pfänder-Adventverlängerungen für Weihnachtsfeiern

Freitag, 09. u. 16. Dezember, Samstag, 17. Dezember 2016

An diesen Abenden fährt die Pfänderbahn zum Normalpreis; ab 15 Personen gilt der Gruppenpreis. Im Gasthaus Pfänderdohle ist eine Tischreservierung unbedingt notwendig. An Heiligabend fährt die Pfänderbahn bis 16.00 Uhr, ansonsten regulär von 8.00 bis 19.00 Uhr

Telefon Gasthaus Pfänderdohle: 0043(0)5574-43073

 

Artikel von: Pfänderbahn AG, Marketing
Artikelbild: Bergpanorama vom Pfänder mit Pfänderdohle (© Pfänderbahn)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Bregenz von oben – die Pfänderbahn im Dezember

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.