Costa Rica präsentiert sich als attraktives Reiseziel

07.03.2016 |  Von  |  Mittelamerika
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Costa Rica stellt vom 9. bis 13. März 2016 auf der ITB Berlin in Halle 3.1 an Stand 236 das vielfältige touristische Angebot sowie neue Produkte des Landes vor. Zu den Partner-Ausstellern gehören neben der Tourismusbehörde Leistungsträger aus den Bereichen Reiseveranstaltung und Hotellerie.

Ziel der Teilnahme Costa Ricas an der weltweit grössten Tourismusmesse ist die Positionierung und Bekanntmachung des tropischen Naturreiseziels. Darüber hinaus dient die Messe dazu, neue Trends und Entwicklungen zu beobachten und diese für strategische Marketingentscheidungen zu nutzen.

Das Instituto Costarricense de Turismo (ICT) wird auf der ITB Berlin 2016 vertreten durch Mauricio Ventura, Tourismusminister von Costa Rica, Alejandro Castro, Marketingdirektor beim ICT, und Ireth Rodriguez, Leiterin der Tourismuswerbung beim ICT.

Besucher des Costa Rica-Standes werden während der Messe mit zahlreichen ITB-Aktivitäten unterhalten, die ihnen Land und Leute näherbringen. Für die kulturelle Unterhaltung sorgt die traditionelle costa-ricanische Folklore-Tanzgruppe am Wochenende. Auch die kleinen Messegäste kommen in Costa Rica voll auf ihre Kosten: Kinderschminken, Luftballon-Zauberei und zahlreiche Spiele stehen auf dem Programm.


Traumstrände in Costa Rica lassen keine Wünsche offen. (Bild. © Simon Dannhauer - shutterstock.com)

Traumstrände in Costa Rica lassen keine Wünsche offen. (Bild. © Simon Dannhauer – shutterstock.com)


Touristenankünfte: 2015 Rekordjahr

2015 war laut aktuellen Statistiken der Tourismusbehörde Instituto Costarricense de Turismo ein Rekordjahr in Costa Rica: Mit 2.665.608 Besuchern aus aller Welt konnte Costa Rica im letzten Jahr 5,5 Prozent mehr Ankünfte als im Vorjahr mit rund 2,5 Millionen Reisenden verzeichnen.

Europa ist dabei ein wichtiger Quellmarkt für Costa Rica und knackte im letzten Jahr beinahe die 400.000er-Besuchermarke: Mit insgesamt 393.115 europäischen Touristenankünften in 2015 stieg die Besucheranzahl um 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Davon sind 314.752 Personen über die Flughäfen eingereist – knapp 7 Prozent mehr Fluggäste als in 2014 dank des erhöhten Flugangebotes und verfügbaren Sitzplätzen.

Deutschland war mit insgesamt 66.450 Touristen und einem Zuwachs von 4 Prozent die grösste Besuchergruppe aus Europa, gefolgt von Spanien, Frankreich und England. Mit neuen Flugverbindungen aus Europa soll dieser wichtige Quellmarkt zukünftig auf Wachstumskurs bleiben. Der Tourismus als einer der wichtigsten Devisenbringer des Landes wuchs im letzten Jahr um das Dreifache der nationalen Volkswirtschaft.



Costa Rica: Vorreiter im nachhaltigen Öko-Tourismus

Das tropische Naturreiseziel Costa Rica gilt als Pionier und Vorreiter im nachhaltigen Öko-Tourismus und ist ein Vorbild für Zentralamerika und die Welt. Der Artenreichtum des kleinen Landes ist legendär und zählt zu den grössten der Erde: Mit 51.100 Quadratkilometern ist Costa Rica nur etwas grösser als die Schweiz und bedeckt gerade mal 0,03 Prozent der Erdoberfläche, birgt aber fünf Prozent der gesamten Flora und Fauna des Planeten.

Über ein Viertel des Landes steht unter Naturschutz. Costa Rica fasziniert Besucher mit seinem grünen Herzen: 26 Nationalparks und 8 biologische Naturreservate. Im Jahr 2015 erzeugte Costa Rica 99 Prozent seines Stroms bereits aus erneuerbaren Energien und möchte bis 2021 kohlendioxidneutral werden.


Die Artenvielfalt auf Costa Rica sucht ihresgleichen. (Bild: Ivan Kuzmin - shutterstock.com)

Die Artenvielfalt auf Costa Rica sucht ihresgleichen. (Bild: Ivan Kuzmin – shutterstock.com)


Weltweit führend im nachhaltigen Tourismus, trägt Costa Rica durch das im Jahre 1996 eingeführte „CST“-Zertifizierungsprogramm für Nachhaltigkeit zur internationalen und globalen Entwicklungslösung bei und gilt als Vorzeigebeispiel für die Förderung und Umsetzung des nachhaltigen Tourismuskonzeptes.

Die staatliche Tourismusbehörde ICT strebt durch das von der Welttourismusorganisation (WTO) offiziell anerkannte Programm die Kategorisierung und Zertifizierung touristischer Unternehmen an, die durch bessere Praktiken im Management wertvolle natürliche, kulturelle und soziale Ressourcen schonen. Bisher wurden bereits über 300 Unternehmen ausgezeichnet.


Costa Rica fasziniert mit seiner Natur. (Bild: © Dmitry Burlakov - shutterstock.com)

Costa Rica fasziniert mit seiner Natur. (Bild: © Dmitry Burlakov – shutterstock.com)


Neben der Natur beeindruckt Costa Rica mit kultureller Vielfalt, Strand und Sonne, Abenteuer, Entspannung und Wellness, gastronomischen Erlebnissen und „Pura Vida“. „Pura Vida“ ist mehr als nur ein Ausdruck für pures Leben – es ist das Lebensgefühl der gastfreundlichen „Ticos“ und „Ticas“, das die Begegnung mit Land und Leuten einzigartig macht.

Die UNESCO hat vier Stätten Costa Ricas zum Weltkultur- und Naturerbe erklärt: das Schutzgebiet von Guanacaste, die Kokosinsel im Pazifik, das Naturschutzgebiet Talamanca und Nationalpark La Amistad sowie die präkolumbianischen Siedlungen und Steinkugeln der Diquis-Kultur.

Ob Familien, Hochzeitsreisende, Luxusliebhaber oder Entspannungssuchende – das zentralamerikanische Naturparadies zwischen Atlantik und Pazifik reizt mit vielfältigen Produkten und ist ein ideales Reiseziel mit 365 Tagen Saison. Politische Stabilität, exzellenter Service und eine gute Infrastruktur runden das Angebot ab.

 

Artikel von: Global Communication Experts GmbH
Artikelbild: Arenal Volcano / © Robert Cicchetti – shutterstock.com

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


Ihr Kommentar zu:

Costa Rica präsentiert sich als attraktives Reiseziel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.