Crans-Montana – ideales Ziel für Biker

22.07.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Crans-Montana – ideales Ziel für Biker
Jetzt bewerten!

Crans-Montana identifiziert sich ganz mit der Strategie, das Wallis zu einem interessanten Reiseziel zu entwickeln, das dem Velosport verpflichtet ist. Unter diesem Aspekt wird Crans-Montana die erste Walliser Destination sein, die gezielt und systematische eine Velo-Infrastruktur schafft. Im Bewusstsein seiner Potentiale in diesem Bereich vervollständigt Crans-Montana damit sein breites touristisches Angebot.

Mit mehr als 200 km Strecken – verteilt auf 10 neue Parcours – kann sich die Destination als die alpine Schweizer Referenz für Strassenvelos profilieren. Das Ziel, mit dem Velo ein touristisches Top-Produkt zu schaffen, zeigt sich auch in der Tatsache, dass Johann Tschopp, Doppelschweizermeister im MTB Marathon sowie die Gebrüder Coubès zu Botschaftern des neuen Auftritts ernannt wurden, welche die Region entsprechend vertreten und promoten sollen.

Auch mit neuen Veranstaltungen möchte Crans-Montana seine Stärken zeigen. So hat Crans-Montana Unicef ausgewählt, um „Cycling for children“ zu organisieren. Bei dieser Veranstaltung am 18. Juni haben 500 Teilnehmer 500‘000 CHF für minderbemittelte Kinder gesammelt. Unter den Fahrern waren Andy Schleck, Gewinner der Tour de France 2010, welcher sich in Crans-Montana verliebt hat und oft hierher kommt. Am 5. September 2016 werden Velofahrer aus der ganzen Welt, die an der Haute Route Dolomites Swiss Alps teilnehmen, die Region von Crans-Montana entdecken.



Steve Morabito im Interview

Steve Morabito, welcher sich momentan mitten in der Tour de France befindet, hat uns Fragen zur Entwicklung der Strecken in Crans-Montana beantwortet, die er aktiv mitbegleitet hat.

Frage: „Welche Stärken kann das Wallis geltend machen gegenüber touristischen Vorzeigedestinationen in Bezug auf das Velofahren wie der Toskana, dem Süden Frankreichs oder Mallorca?“

Steve Morabito: „Der Kanton Wallis ist noch ein unbeschriebenes Blatt mit der gesamten Infrastruktur, die es braucht, um Velofahrer zu empfangen. Demzufolge ist sein Potential enorm! Wir haben das Glück, dass wir über ein hervorragendes Spielfeld verfügen! Die Stärken liegen in der Qualität der Strassen, der Vielfalt der Strecken (in der Ebene, am Hang, in den Bergen und im Hochgebirge), im milden und trockenen Klima, einem riesigen Hotel- und Parahotellerie Angebot und einer starken kantonalen Motivation.“



Frage: „Crans-Montana ist Ziel- und Startort einer Etappe der Wallis Velo Tour. Weshalb wurde genau diese Destination ausgewählt?“

Steve Morabito: „Crans-Montana ist ein dynamischer Ort und nah bei seinen Kunden. So entstand die Zusammenarbeit ganz natürlich angesichts der Motivation und all der Kräfte, welche uns vorwärts bringen wollen und welche sich auf dem Gebiet der 6 Gemeinden zusammengeschlossen haben!“

Frage: „Crans-Montana hat Sie mit einem Projekt auf lokaler Ebene zur Entwicklung der Strassenvelos beauftragt. Welches sind die Stärken?“

Steve Morabito: „Die Wallis Velo Tour gehört zur Kategorie ‚Radsport‘. Das heisst für Velofahrer, welche physisch gut vorbereitet sind und sich auf ihrem Velo und im Verkehr wohlfühlen. Auf lokaler Ebene wollen wir ihnen zusätzliche Strecken anbieten. Aber wir verfügen auch über Strecken für ‚Freizeit-Velofahrer‘. Diese sind bestimmt für Familien und für Velofahrer, welche Crans-Montana und seine einzigartigen Stellen entdecken möchten!“



Frage: „Strecken wurden den Gemeinden von Crans-Montana unterbreitet. Was für Streckentypen haben Sie ihnen vorgeschlagen? Haben Sie einen Lieblingsparcours und weshalb?“

Steve Morabito: „Für die Fahrer der Kategorie ‚Radsport‘ empfehle ich die Strecken rund um Crans-Montana. Ich möchte, dass sie meine Trainingsrouten entdecken können. Ich habe auch noch einige Aufstiege gezeichnet, bei welchen es möglich ist, kräftig in die Pedale zu steigen! Eine Strecke, mit ‚Gravel-Passagen‘, welche also einen nicht asphaltierten Belag haben, wird ebenfalls vorgeschlagen! Abwechslung und Abenteuer sind garantiert!

Meine Lieblingsstrecke ist die ‚Secret Roads‘, bei welcher ich schöne Abfahrtsrouten in die Ebene vorschlage, bevor man dann wieder nach Crans-Montana hochfährt auf Strecken, welche auch nur sehr wenige einheimische Velofahrer kennen!



Die Fahrer der Kategorie ‚Radsport‘ werden wir in Crans-Montana spazieren fahren lassen. Es hat so viele tolle Ecken, welche es zu entdecken gibt! Man braucht nur kurz zu fahren, um sich mit dem Ort vertraut zu machen.“

Frage: „Gibt es Ihrer Meinung nach im Wallis oder in der Schweiz eine Destination, welche auf lokaler Ebene so viele Veloparcours entwickelt?“

Steve Morabito: „Mehrere Destinationen haben ihr MTB-Angebot gut ausgebaut. Aber was das Strassenvelo anbelangt nimmt Crans-Montana eine Pionierrolle ein!“



Perfekte Velo-Infrastruktur

Der Crans-Montana Bike Park, welcher am Samstag, 25. Juni, eröffnet wurde, bietet zwei zusätzliche Abfahrtspisten an: Eine schwarze und eine rote. Durch das Skigebiet hindurch bieten die Parcours einen Panoramablick auf das Rhonetal. Am Ende des Parcours sind zwei North-Shore-Zonen und ein Pumptrack verfügbar.



Die Bike-Schulen bieten Einführungskurse oder Kurse zur Perfektionierung an sowie angepasste Programme und Entdeckungstouren in den verschiedenen Disziplinen. Zusätzlich verfügt die Destination über drei Hotels mit dem Label „Swiss Bike Hotel“, welche den Velofahrern eine ihrem Sport angepasste Infrastruktur und entsprechende Dienstleistungen bereitstellen. Mehrere spezialisierte Geschäfte bieten die Vermietung und Reparatur von Velos an und die Seilbahnen verlangen keine Zusatzgebühr für den Transport der Velos. Die Internetseite wie auch die App von Crans-Montana enthalten detaillierte Karten aller Parcours.

 

Artikel von: Crans-Montana Tourisme & Congrès
Artikelbilder: © Crans-Montana

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Crans-Montana – ideales Ziel für Biker

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.