Delta Air Lines – das gibt’s Neues im Oktober

09.10.2016 |  Von  |  Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Delta Air Lines – das gibt’s Neues im Oktober
Jetzt bewerten!

Die weltweit erste Business Class Suite, WLAN auf internationalen Flügen, eine innovative Piloten-App, eine neue Verbindung Berlin/New York – das sind nur einige der Themen, die Delta Air Lines im Oktober neu zu bieten hat.

Wir informieren Sie an dieser Stelle über die wichtigsten aktuellen Nachrichten von der führenden US-Fluggesellschaft.

Weltweit einmalig – die Business Class Suite

Delta wird im kommenden Jahr mit dem neuen Airbus A350 zugleich eine neue Delta One-Kabine vorstellen – die bisher erste Business Class Suite ihrer Art. Eigens entworfen für mehr Kundenkomfort und Privatsphäre, bietet die Delta One Suite jedem Passagier einen privaten Raum, der über eine Schiebetür betreten wird. Im Premium-Design punkted jede Suite mit eigenen Gepäckfächern sowie einem umfangreichen In-Flight-Entertainment-Programm.

„Delta reagiert auf die Bedürfnisse der Kunden kontinuierlich mit Weiterentwicklungen. Nachdem Delta 2008 mit der Einführung von horizontalen Flachbettsitzen mit direktem Gangzugang neue Massstäbe setzte, steigern wir die internationale Produkterfahrung der Business Class erneut“, so Tim Mapes, Chief Marketing Officer bei Delta. „Zusätzlicher Komfort und Privatsphäre sind für Geschäftsreisende besonders wichtig, was das Design der neuen Delta One Suite massgeblich beeinflusst hat.“ Kunden auf den Flügen zwischen den USA und Asien werden als erste das neue Produkt erleben.

Jetzt auf allen internationalen Flügen WLAN

Die vollständige Einführung von WLAN in Deltas internationaler Flotte ist abgeschlossen und ermöglicht nun allen Kunden, die zu einer der 101 internationalen Destinationen innerhalb Deltas Streckennetz fliegen, online zu surfen. Auch die letzte Boeing 777 ist bereits mit der KU-Band Satellitentechnologie ausgestattet worden.

Gegen Turbulenzen – neue App hilft Piloten

Vorherzusagen wo, wann und wie schwer Turbulenzen auftreten können, ist bekanntermassen schwierig. Dank der neuen, branchenführenden Delta Flight Weather Viewer-App können Piloten diese nun mittels Echtzeitgraphiken von Beobachtungen und Prognosen besser bestimmen und vermeiden.


Noch mehr Flugkomfort und viele Neuigkeiten – Delta Air Lines im Oktober! (Bild: © CaronB - istockphoto.com)

Noch mehr Flugkomfort und viele Neuigkeiten – Delta Air Lines im Oktober! (Bild: © CaronB – istockphoto.com)


Neue Verbindung Berlin/New York

Delta Air Lines kehrt im kommenden Jahr mit der Einführung einer täglichen Nonstop-Verbindung zwischen Berlin-Tegel und New York-JFK in die deutsche Hauptstadt zurück. Der Flug wird in der Sommersaison und in Verbindung mit den Joint Venture-Partnern Air France-KLM und Alitalia durchgeführt. Die tägliche Delta-Verbindung ab Berlin wird mit einer Boeing 767-300 mit 225 Sitzplätzen durchgeführt und bietet Reisenden über das Delta-Terminal 4 in New York-JFK besonders bequeme Verbindungen zu mehr als 60 Destinationen in Nordamerika, Lateinamerika und in der Karibik. New York-JFK, das neue Drehkreuz von Delta, bietet darüber hinaus weitere Annehmlichkeiten für die Passagiere wie Restaurants und Shoppingmöglichkeiten.

„Da Berlin seit 2011 rund 6 Prozent mehr Besucher verzeichnet, sehen wir in dieser Delta-Verbindung grosses Potential, um dieses Wachstum weiter zu unterstützen“, so Dwight James, Deltas Senior Vice President Trans-Atlantic.

Neuer Standort in London-Heathrow

Delta hat am Flughafen London-Heathrow ihr neues Zuhause in Terminal 3 bezogen, wo auch ihr Partner Virgin Atlantic untergebracht ist. Delta führt ab London täglich elf Nonstop-Flüge zu acht Zielen in den USA durch: New York-JFK, Atlanta, Detroit, Minneapolis, Boston, Salt Lake City, Philadelphia und Seattle.

Rekord für Delta „Day of Hope”

Der diesjährige „Day of Hope“ von Delta war mit der Rekordsumme von 2 Millionen US-Dollar an Spendengeldern, die für die American Cancer Society an 112 Flughäfen in 13 Ländern gesammelt wurden, der erfolgreichste in der Geschichte. Delta unterstützt die American Cancer Society bereits seit 14 Jahren und löst mit den Spendeneinnahmen aus diesem Jahr sogar den aktuellen Rekord in Höhe von 1.7 Millionen US-Dollar ab, der im vergangenen Jahr aufgestellt wurde.

 

Artikel von: Delta Air Lines / Wilde & Partner Public Relations
Artikelbild: © Boarding1Now – istockphoto.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Delta Air Lines – das gibt’s Neues im Oktober

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.