Denver – Colorados abwechslungsreiche Hauptstadt

04.12.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Denver – Colorados abwechslungsreiche Hauptstadt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In Denver gibt es ein reiches Angebot für die ganze Familie. Neben sehenswerten Bauwerken warten auch viele informative Museen auf Sie. In Wellnesscentern sowie auch in der Natur am Fusse der Rocky Mountains können Sie sich entspannen oder sportlich aktiv werden.

Denver ist eine noch recht junge Stadt. Ihre Bauwerke – darunter viele Museen, Türme, Hochhäuser und einige Kirchen – sind dennoch mehr als einen Blick wert. Das gilt ebenso für die umliegende Natur. Denver ist ein ideales Reiseziel für Paare und Familien.



Bergziegen in den Rocky Mountains, Colorado (Bild: Neptunerover, Wikimedia, CC)

Bergziegen in den Rocky Mountains, Colorado (Bild: Neptunerover, Wikimedia, CC)

Die Stadt Denver und ihr Umland

Im städtischen Kern von Denver (Colorado, USA) leben circa 600’000 Menschen, die gesamte Metropolregion zählt jedoch mehr als 2,5 Millionen Einwohner. Denver liegt im Osten der Rocky Mountains und erhielt als ehemalige Goldgräberstadt 1876 den Status der Hauptstadt von Colorado. Den Spitznamen „Mile High City“ bekam Denver, da es genau eine Meile über dem Meeresspiegel liegt. Die Stadt verfügt über insgesamt 286 Stätten, welche als Sehenswürdigkeiten im „National Register of Historic Places“ gelistet sind.



Die Nähe zu den Rocky Mountains macht Denver natürlich auch zum idealen Ausgangspunkt für Wander-, Trekking- und Fahrradabenteuer. Zu empfehlen sind dabei die Touren auf den Mount Evans und auf dem Mount Evans Scenic Byway, der seinem Namen entsprechend viele szenische Ausblicke bereithält. Topografie, Vegetation und die zahlreichen Tiere, die sich den Menschen zeigen, erinnern teilweise an alpine Regionen Europas.

Mount Evans, Colorado (Bild: MattWright, Wikimedia, CC)

Mount Evans, Colorado (Bild: MattWright, Wikimedia, CC)

Sehenswertes in der Stadt

Der Sitz von Colorados Parlament und Gouverneur ist das Colorado State Capitol in Denver. Den klassizistischen Bau zieren eine goldene Kuppel und eine Plakette auf den Eingangsstufen, welche die Höhenmarke von einer Meile anzeigt.

Für den sogenannten Daniels & Fisher Tower wurde der berühmte Markusturm auf dem Markusplatz in Venedig als Vorbild genommen. Zur Zeit der Erbauung um 1910 und auch noch einige Zeit danach galt der Turm in den USA als höchster Bau westlich des Mississippi.

Neben diesen beiden und noch vielen weiteren historischen Bauwerken der Neuzeit finden Sie in Denver aber auch eine grosse Anzahl an Museen verschiedenster Richtungen. So zum Beispiel das Kirkland Museum of Fine & Decorative Art, das nicht nur Kunstwerke bereithält, sondern auch künstlerisch und oft modern gestaltete Möbel und Haushaltsgegenstände.



Das Denver Museum of Nature & Science ist ein grosses Naturkundemuseum, in dem die Geschichte der Natur und auch des Alls behandelt wird. Neben den Ausstellungen für die ganze Familie gibt es hier auch spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche.



Das Denver Art Museum ist ein sehr moderner Bau und schon allein wegen seines Äusseren einen Besuch wert. Im Innern werden nicht nur die Alten Meister behandelt, sondern auch die Kunstgeschichte der amerikanischen Ureinwohner. Neben den Dauerausstellungen gibt es regelmässig neue, oftmals spezielle Ausstellungen.

Zu den sehenswerten Sakralbauten Denvers gehört die Cathedral of the Immaculate Conception. Der neugotische Bau ist sehr hell gestaltet und sowohl von aussen als auch von innen äusserst sehenswert.

Denver Museum of Nature & Science (Bild: Luke Jones, Wikimedia, CC)

Denver Museum of Nature & Science (Bild: Luke Jones, Wikimedia, CC)

Erholung und Aktivitäten in Denver

Als grosse Metropole mit Industrie und grossen Unternehmen bietet Denver hier und da ein ruhigeres Flair an. In mehreren Wellness- und Spa-Einrichtungen können Sie Anwendungen wie zum Beispiel Massagen und Bäder, aber auch Fitnesstraining sowie Angebote zum Gesundheitscoaching und zur Ernährungsberatung nutzen. Viele dieser Einrichtungen sind an die Entwicklungen in den USA angepasst und bieten daher auch umfangreiche Angebote für die Gewichts- und Fettreduzierung an.

Wer sich lieber an der frischen Luft und durch sportliche Aktivitäten entspannen möchte, kann die oben bereits erwähnten Sportangebote nutzen. Auch Golf- und Tennisfreunde kommen im erweiterten Stadtgebiet auf ihre Kosten. Die Golfplätze liegen teils nahe der Rocky Mountains und verzaubern während des Spiels mit einem fantastischen Ausblick. Weitere beliebte Outdoor-Aktivitäten rund um Denver sind Ziplining, Reiten, Fliegenfischen, Paragliding, Ballonfahrten, Camping und Schneemobilfahren im Winter.



 

Oberstes Bild: Daniels & Fisher Tower in Denver (© David Shankbone, Wikimedia, CC)

Wo liegt dieses Reiseziel?

Über Kirsten Schlier

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Denver – Colorados abwechslungsreiche Hauptstadt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.