Engadin Scuol empfängt Thurgauer Stammgäste auf 2150 Metern über Meer

26.01.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Ferienregion Engadin Scuol lädt dieses Jahr das zehnte Mal zum Aperitif auf der Motta Naluns. Mit dem Thurgauer-Apéro bedanken sich die Tourismusorganisation, die Gemeinde Scuol und das Bogn Engiadina bei den Thurgauer Gästen.

Genau zehn Jahre ist es her, seit Urs Schneiders Zeitungsartikel über die „Scuoler Woche“ erschien. Er legte damit den Grundstein für den seither jährlich stattfindenden Thurgauer-Apéro auf der Motta Naluns in Scuol. Die Beziehung zwischen dem Kanton Thurgau und Scuol wird aber schon viel länger gepflegt. Mindestens seit 1986 entvölkert sich während der Skiferien der ganze Kanton nach Graubünden. So freuen sich die Organisatoren des traditionellen Thurgauer-Apéro auch dieses Jahr, zahlreiche treue Gäste aus der Nordostschweiz willkommen zu heissen.

Prominente Ehrengäste auf der Motta Naluns

Zum zehnjährigen Jubiläum des Thurgauer-Apéro konnte die Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (TESSVM) den Urheber des Anlasses als Grussbotschafter gewinnen. Urs Schneider wird, gemeinsam mit der amtierenden Apfelkönigin des Kantons Thurgau, Angela Stocker, die Gäste begrüssen. Dankesworte der Graubündner Vertreter gelangen dieses Jahr von Egon Scheiwiler (Direktor Bergbahnen Scuol) und Urs Wohler (ehemaliger Direktor TESSVM) an die Gäste. Neben den offiziellen Ansprachen wir der Anlass musikalisch und kulinarisch umrahmt. Die zweitplatzierte „Landfrau des Jahres 2016“, Nina Padrun, wartet dazu mit einem Geburtstagskuchen auf.


Thurgauer Apfelkönigin 2015/16 mit Thurgauer Stammgästen (Bild: © Dominik Taeuber)

Thurgauer Apfelkönigin 2015/16 mit Thurgauer Stammgästen (Bild: © Dominik Taeuber)


Zwei Anlässe in der Thurgauer Woche

Der 10. Thurgauer-Apéro findet am Donnerstag, 2. Februar 2017 um 15.00 Uhr auf der Terrasse des Restaurants La Motta statt. Herzlich dazu eingeladen sind alle Gäste aus dem Bodenseekanton mit ihren Familien, Bekannten und Freunden (siehe Infobox unten).
Zum Geniessen und Feiern lädt bereits am Tag vorher, am Mittwoch, 1. Februar 2017 um 20.30 Uhr, die Schneesportshow der Sportschulen. Beim Tallift Rachögna locken spektakuläre Darbietungen der Schneesportschulen Scuol und Ftan sowie der Snowboardschule Element. Den Anlass runden ein Feuerwerk und das Beisammensein in der Après-Ski-Bar „Mar-Motta“ ab.

 

Artikel von: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Bilder: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Engadin Scuol empfängt Thurgauer Stammgäste auf 2150 Metern über Meer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.