Eröffnung: Neuer Tennis- und Sportplatz in Bivio

18.09.2017 |  Von  |  Ausflugsziele CH, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Eröffnung: Neuer Tennis- und Sportplatz in Bivio
Jetzt bewerten!

Der neue Multisportplatz, welcher aufgrund einer grosszügigen privaten Spende vom Verein Pro Bivio initiiert und von der Gemeinde Surses realisiert werden konnte, wird am Samstag, 30.09.2017 in Bivio feierlich eröffnet.

Bivio, das höchstgelegene Dorf in der Gemeinde Surses (Oberalbstein) ist vor allem bekannt als Wintersportort für Familien und Liebhaber vom „Slow Down“. Ein mit Skiliften erschlossenes Skigebiet, ein Zauberteppich für die Skischule, verschiedenste Berggipfel in Reichweite für Skitourenläufer, eine Langlaufloipe, ein Eisfeld, ein kleines Hallenbad, Gastronomie und Hotellerie sowie Ferienwohnungen ermöglichen sportliche und gleichzeitig erholsame Ferien im Winter. Im Sommer behält Bivio ebenfalls seinen Charme in dieser unberührten Bergwelt mit vielfältigen Wandermöglichkeiten.

Sowohl der Tennisplatz, der fern vom Dorf liegt, wie auch der kleine Sportplatz beim Schulhaus, waren längst sanierungsbedürftig. Eine grosszügige private Spende war Anlass für den Verein Pro Bivio, ein Projekt eines Multisportplatzes zu konzipieren und so bei der Gemeinde Surses die Unterstützung für die Sanierung des sanierungsbedürftigen Sportplatzes zu beantragen. Der Gemeindevorstand Surses konnte überzeugt werden und übernahm die Federführung für die Erstellung eines Multisportplatzes. Auf dem neuen Tennis- und Sportplatz sind folgende Sportarten möglich: Tennis, Volleyball, Handball, Fussball, Basketball und Unihockey.

Am Samstag, 30. September 2017, wird der Platz nun mit Festwirtschaft, Alphornmusik, Spiel und Spass sowie einem sportlichen Wettbewerb eröffnet. Weitere Informationen unter www.bivio.ch oder www.savognin.ch/events-bivio.

Für das Feriendorf Bivio ist der neue Multisportplatz ein kleiner, aber nicht unwichtiger Mosaikstein, um den Tourismus vermehrt im Sommer zu fördern. Neben der Ausflugsvielfalt besteht nun die Möglichkeit, die eine oder andere Sportart mit Familie, Freunden und Bivianern auf 1‘800 m ü.M. auszuüben. Die Nutzung wird so geregelt, dass dieser Platz möglichst oft und auch spontan genutzt werden kann, wie dies in einem kleinen Dorf üblich ist. Der gleiche Platz dient übrigens im Winter als Unterlage für die Eisbahn und bildet so auch einen oft genützten und spontanen Treffpunkt für Eisläufer und Hockeyspieler.

 

Quelle: Savognin Tourismus im Surses / Verein Pro Bivio
Artikelbild: © sevenMaps7 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Eröffnung: Neuer Tennis- und Sportplatz in Bivio

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.