Exotische Skigebiete entdecken

26.09.2016 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Exotische Skigebiete entdecken
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wer Skiurlaub machen will, muss dafür nicht unbedingt in die Alpen fahren. Skiurlaub geht auch ganz anders!

Entdecke doch mal ungewöhnliche Skigebiete, beispielsweise in Japan, Marokko oder Frankreich. Ganz gleich, ob du Abenteurer, Könner oder Genussfahrer bist – Aman Luxusresorts bietet Pisten für jeden Geschmack und hält echte Wintersport-Highlights für dich bereit.

Aman Tokyo, Japan: Pulverschnee vom Feinsten

Es gibt Wintersportler die behaupten, die Qualität des japanischen Schnees überträfe jene in europäischen Skigebieten bei Weitem. Wer das überprüfen möchte, hat es vom Aman Tokyo nicht weit: Japans beliebtestes Skigebiet Gala Yuzawa liegt nur eine 75-minütige Shinkansen-Fahrt entfernt.

Auf bis zu 1.181 Metern Höhe kann hier bei besten Schneebedingungen gewedelt und geboarded werden. Nach einem Skitag warten das Aman Spa mit Pool, Sauna und Dampfbad sowie eine heisse Ramen-Suppe auf die Gäste.


Das Skigebiet Gala Yuzawa (Bild: siraphat – Shutterstock.com)

Das Skigebiet Gala Yuzawa (Bild: siraphat – Shutterstock.com)


Amanjena, Marokko: Orientalisches Schneegestöber

Wüstensand und Schneegestöber – das gibt es nur in Marokko. Nur etwa 70 Kilometer von Marrakesch entfernt liegt im Hohen Atlas ein Geheimtipp für Ski-Fans: Oukaimeden, eines der höchsten Skigebiete Afrikas.

Einige Abfahrten sind vom Sand der Sahara rosa gefärbt. Etwas abenteuerlich geht es hier schon zu: zum Lift geht es ein paar hundert Meter mit dem Maultier. Zurück im Amanjena geniesst man zum Après Ski heissen Minztee statt Obstler.


Oukaimeden – eines der höchsten Skigebiete Afrikas. (Bild: hibatallah Badreddine, Wikimedia, GNU)

Oukaimeden – eines der höchsten Skigebiete Afrikas. (Bild: hibatallah Badreddine, Wikimedia, GNU)


Le Mélézin, Courchevel, Frankreich: Wintersport-Glamour

Das „St. Tropez des Wintersports“ feiert in dieser Saison sein 70-jähriges Jubiläum. Im „Les Trois Vallées“ gelegen, dem grössten zusammenhängenden Skigebiet weltweit, bietet Courchevel herrliche Abfahrten auf insgesamt 600 Kilometern.

Wem die Füsse schon kribbeln, sobald er eine Skipiste sieht, der findet im Aman Le Mélézin die ideale Unterkunft für einen Schnellstart: das Resort liegt direkt an der Abfahrt Bellecôte – ein Schritt aus der Tür führt mitten auf die Piste.


Courchevel Skigebiet (Bild: nikolpetr – Shutterstock.com)

Courchevel Skigebiet (Bild: nikolpetr – Shutterstock.com)


Reservierungen sind hier möglich: reservations@amanresorts.com

www.aman.com

 

Artikel von: Amanresorts
Artikelbild: © nikolpetr – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Exotische Skigebiete entdecken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.