Falkensteiner Hotels & Residences immer beliebter bei Investoren

11.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die HUEMER Invest GmbH investiert nach dem Erwerb zweier Hotelbetriebe im April 2016 von der Erste Bank Group in weitere Hotelimmobilien.

Die im April erworbenen Hotels, Bad Leonfelden/Oberösterreich sowie das Balance Resort in Stegersbach/Burgenland, werden von der FMTG-Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG unter der Brand Falkensteiner Hotels &Residences betrieben. Zu den neu erworbenen Hotelimmobilien zählen die drei Hotels Hotel & Spa Carinzia/Nassfeld (Kärnten), Club Funimation Katschberg (Kärnten) sowie das Hotel Grand MedSpa Marienbad (Tschechien).

Für die Hotelgäste und Mitarbeiter ändert sich nichts. Betreiber und Marke bleiben Falkensteiner Hotels & Residences.

Mit diesem weiteren Investment folgt HUEMER Invest dem aktuell generellen Trend von Investoren auf dem Hotelimmobiliensektor. Hotels avancieren zum Liebling bei Anlegern.


Friedrich Huemer und Otmar Michaeler

Friedrich Huemer und Otmar Michaeler


„Nach dem ersten Schritt in eine neue Partnerschaft mit FMTG, die ich durch den Kauf der beiden Hotels Balance Resort und Bad Leonfelden eingegangen bin, war es keine einfache Entscheidung, entweder diese zu intensivieren oder doch lieber Risiko zu streuen. Die Strategie und Vision der FMTG als Betreiber für Ferienhotels und -resorts, aber vor allem die Herren Erich Falkensteiner und Otmar Michaeler als Enterpreneure dahinter haben mich letzten Endes zur jetzigen Entscheidung motiviert.“, sagt Friedrich Huemer, Geschäftsführer der Huemer Invest und CEO der POLYTEC Gruppe aus Hörsching in Oberösterreich.

„Der Verkauf dieser drei Hotels unterstreicht unsere Kompetenz im Entwickeln und Veräussern von Hotelimmobilien. Auch ergibt sich daraus eine exzellente Chance, unsere Expansion gezielt zu forcieren. Unser Fokus liegt dabei verstärkt auf dem erfolgreichen Führen von Hotelbetrieben in Zentral- und Südosteuropa“, freut sich Dr. Otmar Michaeler, CEO der FMTG – Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG, über den Abschluss der Transaktion. „Unser Ziel ist es, hier die Position als führende Ferien-Hotelgruppe einzunehmen.“

 

Artikel von: Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG
Artikelbilder: © Falkensteiner Hotels & Residences

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Falkensteiner Hotels & Residences immer beliebter bei Investoren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.