Finnair baut Verbindungen nach Asien aus

14.10.2016 |  Von  |  Asien, Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Ab Sommer 2017 setzt Finnair den A350 XWB für Langstreckenflüge nach Hongkong und Tokyo ein. Die Fluggesellschaft will so die Verbindungen nach Asien weiter ausbauen. Nicht nur die Anzahl der Flüge, sondern auch die Passagierkapazität für diese Routen wird so gesteigert. Zusätzlich werden vier Verbindungen pro Woche zwischen Helsinki und Tokyo angeboten.

Zurzeit kommt auf dieser Strecke täglich der A330 zum Einsatz, zwischen dem 5. Juni und dem 27. Oktober 2017 operiert auf dieser Strecke dann der neue Airbus A350. Mit dieser Erweiterung bieten Finnair und ihr Partner Japan Airlines insgesamt 18 wöchentliche Flüge von Helsinki nach Tokio an.

Zusätzliche Flüge nach Tokio werden zudem gemeinschaftlich mit Japan Airlines, British Airways und Iberia bereitgestellt. Finnair fliegt ausserdem Osaka, Nagoya und Fukuoka an, sodass die finnische Airline während des nächsten Sommerflugplans 35 wöchentliche Verbindungen nach Japan anbietet.

Für den Langstreckenflug nach Hongkong wird Finnair wöchentlich während des Sommerflugplans drei weitere Flüge an Bord des A350 durchführen.

Gegenwärtig fliegt Finnair täglich gegen Mitternacht von Helsinki nach Hongkong. Mit dem neuen Flugangebot wird diese Verbindung auf insgesamt zehn wöchentliche Flüge an Bord des A350 erhöht. Somit erhalten Passagiere nun auch die Möglichkeit, nachmittags ab Helsinki und morgens ab Hongkong zu fliegen.

Ausserdem wird Finnair weiterhin im Rahmen des Sommerflugplans die nahegelegene chinesische Stadt Guangzhou anfliegen und hierzu vier wöchentliche Flugfrequenzen mit dem Airbus A330 anbieten. Diese Route wurde 2016  aufgenommen und ist das fünfte Flugziel von Finnair auf dem chinesischen Festland.

 

Artikel von: Travel Inside
Artikelbild: © Curimedia – Wikimedia, CC BY 2.0

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Finnair baut Verbindungen nach Asien aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.