Flughafen Zürich: Neue Terrasse und Führungen für Passagiere

08.05.2017 |  Von  |  Flug, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Flughafen Zürich: Neue Terrasse und Führungen für Passagiere
Jetzt bewerten!

Neu können Passagiere im Dock E auf einer Terrasse verweilen oder eine persönliche Führung mitten im Passagierbetrieb buchen. Beide Angebote erhöhen die Aufenthaltsqualität am Flughafen Zürich.

Das Besucherangebot für eine interessierte Öffentlichkeit hat eine über sechzigjährige Tradition am Flughafen Zürich. Um die Faszination Fliegen auch den Passagieren näherzubringen und die Aufenthaltsqualität weiter zu erhöhen, lanciert die Flughafenbetreiberin nun eigens zwei Angebote.

So wird ab 8. Mai 2017 die Terrasse auf dem Dock E während bestimmter Zeitfenster für Passagiere, welche ab Dock E abfliegen, geöffnet. Inmitten der drei Pisten gelegen, bietet die Terrasse E frische Luft vor dem Abflug und eine spektakuläre Aussicht auf startende und landende Flugzeuge.

Der A380 – das zurzeit grösste Passagierflugzeug der Welt – dockt mehrmals täglich in unmittelbarer Nähe an und kann live beobachtet werden. Montierte Ferngläser und Kinderspielgeräte runden das Angebot ab. Der Zutritt ist für Passagiere kostenlos.

Im Sommer ist die Terrasse E zu bestimmten Zeiten jeweils am Mittwoch, Samstag, Sonntag und an Feiertagen für öffentliche Rundfahrten sowie Spezialanlässe reserviert. Für Passagiere bleibt die Terrasse E während dieser Zeit geschlossen.

Im Winterhalbjahr ist die Terrasse E dafür täglich von 08:00 bis 19:00 Uhr durchgehend für Passagiere geöffnet.

Öffnungszeiten Passagierterrasse Dock E im Sommer

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 08:00 – 21:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 11:30 und 17:45 – 21:00 Uhr
Samstag 08:00 – 10:30 und 17:45 – 21:00 Uhr
Sonntag 08:00 – 10:30 und 17:45 – 21:00 Uhr




Weltneuheit Passagierführungen

Auf den von geschulten Tour Guides geführten Besichtigungen erfahren Passagiere viel Wissenswertes rund um den Flughafenbetrieb. Treffpunkt und Start der Tour ist jeweils im Airside Center – der Drehscheibe für alle abfliegenden Passagiere.

Das Dock A und Dock B, das Vorfeld, die Gepäcksortieranlage und die Zuschauerterrasse B bilden weitere mögliche Stationen der rund 90-minütigen Besichtigungstour, die in dieser Art weltweit einzigartig ist. Die Führungen für Einzelpersonen oder Gruppen bis zu acht Personen sind täglich für den Zeitraum von 09:00 bis 21:00 Uhr buchbar.

Pro Gruppe kostet die Führung 200 Schweizer Franken. Voraussetzung ist ein am Besichtigungstag gültiges Flugticket. Die Führung muss mindestens vier Wochen im Voraus online gebucht werden.

 

Quelle: Flughafen Zürich AG
Artikelbild: Flughafen Zürich AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Flughafen Zürich: Neue Terrasse und Führungen für Passagiere

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.