Les Bains – die Metamorphosen eines Badehauses

29.08.2016 |  Von  |  Frankreich, News  | 
Les Bains – die Metamorphosen eines Badehauses
Jetzt bewerten!

Das Design Hotel Les Bains in Paris hat eine bewegte Geschichte voller Metamorphosen hinter sich. Als es im Jahre 1885 erbaut wurde, entwickelte sich Les Bains Guerbois schnell zum bekanntesten und prestigeträchtigsten Badehaus in Paris.

In den 1970er Jahren fand eine erste Verwandlung in den berühmten Nachtclub Les Bains Douches statt. Spätestes da wurde das Gebäude zur Ikone. 2015 erfolgte eine erneute Umgestaltung als Verbindung von Hotel und Club. Doch auch danach blieb die Entwicklung nicht sehen. Der neueste Coup: La Boutique les Baines mit eigenem Online-Shop.

Weiterlesen

Eindrücklich: Wandern durch die Südvogesen

31.07.2016 |  Von  |  Europa, Frankreich, News  | 
Eindrücklich: Wandern durch die Südvogesen
Jetzt bewerten!

Von Luxemburg nach Nizza: Das ist der bekannte Fernwanderweg GR5. Er beginnt auf französischem Gebiet in Mondorff an der Grenze zu Luxemburg und endet am Mittelmeer. Über weite Teile führt der Weg durch die Vogesen und das Juragebirge.

Inmitten dieser bergigen Landschaft liegt das Département „Territoire de Belfort“, das zur Region Franche-Comté im Osten Frankreichs gehört. Die für Familien geeignete Urlaubsregion bietet für jeden Geschmack etwas: ein beeindruckendes Panorama auf dem Elsässer Belchen, Wanderungen entlang der „Tausend Seen“, sportliche Aktivitäten und Entspannung am Malsaucy-See und Spass und Abenteuer für die ganze Familie im „Acropark“.

Weiterlesen

Nach Attentat in Nizza: Reisen kostenlos stornieren

15.07.2016 |  Von  |  Frankreich, News  | 
Nach Attentat in Nizza: Reisen kostenlos stornieren
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das EDA rät trotz des Anschlags in Nizza vorerst nicht von Reisen nach Südfrankreich ab. Die Hotelplan-Gruppe zeigt sich ihren Kunden gegenüber aber kulant: Gebuchte Aufenthalte in Nizza mit einer Abreise bis (und mit) 31. Juli 2016 können kostenlos umgebucht oder storniert werden.

Derzeit halten sich fünf Reisegäste des Veranstalters Hotelplan Suisse in Nizza-Stadt auf. Alle konnten kontaktiert werden und sind unverletzt. Zwei Kunden haben bereits vom Angebot, früher als geplant kostenlos zurück in die Schweiz zu reisen, Gebrauch gemacht. Zudem sind 180 Kundinnen und Kunden in Ferienhäusern von Interhome in Nizza-Stadt untergebracht. Diese werden vor Ort durch das lokale Interhome-Büro betreut.

Weiterlesen

Schloss Versailles – symbolhafter Ort französischer Geschichte

01.07.2016 |  Von  |  Europa, Frankreich  | 
Schloss Versailles – symbolhafter Ort französischer Geschichte
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Der Name Versailles steht bis heute für die Glanzzeit des französischen Königtums. Es war der berühmte „Roi Soleil“ Ludwig XIV., der 1682 seine Residenz vor die Tore von Paris verlegte. Für gut 100 Jahre wurde Versailles königlicher Wohnsitz und Mittelpunkt Frankreichs.

Wie kein Bauwerk repräsentiert Schloss Versailles dabei den Absolutismus französischer Herrscher und das Ancien Régime. Die Revolution sollte der höfischen Prachtentfaltung schon nach wenigen Generationen ein Ende bereiten. Dass es so weit kam, daran hatten auch das Schloss und das dort stattfindende höfische Gepränge ihren Anteil.

Weiterlesen

Im Süden Frankreichs – Naturpark Verdon und Verdon-Schlucht

08.06.2016 |  Von  |  Europa, Frankreich  | 
Im Süden Frankreichs – Naturpark Verdon und Verdon-Schlucht
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Sie gehört zu den spektakulärsten Landschaften, die Europa zu bieten hat, die Verdon-Schlucht im Naturpark Verdon. Die Schlucht ist einer der Höhepunkte bei einer Reise in die südfranzösische Provence. Denn hier ist diese einmalige Region zu finden.

Gut hundert Kilometer nordwestlich von Cannes an der Cote d’Azur erstreckt sich der Naturpark auf einer Fläche von fast zweitausend Quadratkilometern im Landesinneren. Die Verdon-Schlucht bildet dabei einen Teilabschnitt des in den Seealpen entspringenden Flusses Verdon auf seinem Weg nach Südwesten.

Weiterlesen

Paris: Im Rausch der Emotionen

26.05.2016 |  Von  |  Europa, Frankreich  | 
Paris: Im Rausch der Emotionen
Jetzt bewerten!

Paris gehört zu den aufregendsten Städten der Welt. Auf Touristen warten berühmte Sehenswürdigkeiten wie der Eiffelturm oder die Kathedrale Notre-Dame. Darüber hinaus hat die französische „capitale“ für jeden Geschmack etwas zu bieten: Ob inspirierende Kultur oder stilvolles Shopping, ob bezaubernde Strassencafés oder geschichtsträchtige Grotten – stets weckt Paris Emotionen.

Die „Stadt der Liebe“ wird Paris gemeinhin genannt. Aber auch als Single und Nicht-Verliebter kann man in Frankreichs politischem und kulturellem Zentrum grosse Gefühle erleben.

Weiterlesen

Frankreich 2016 geniessen

26.01.2016 |  Von  |  Europa, Frankreich  | 
Frankreich 2016 geniessen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Für die französische Tourismusbranche wird die Fussball-EM 2016 der prägende Event des Jahres sein.

Frankreich hat aber im Jahr 2016 noch viele weitere Highlights zu bieten. Genannt seien etwa das Festival Normandie Impressionismus, die Eröffnung der „Cité du Vin“ in Bordeaux, Lascaux IV in der Dordogne oder die Geburtstagsausstellung „¡ Picasso !“ im Picasso-Museum von Paris.

Weiterlesen

Der Canal du Midi – Frankreichs Südwesten entdecken

30.06.2015 |  Von  |  Europa, Frankreich  | 
Der Canal du Midi – Frankreichs Südwesten entdecken
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Er galt einmal als technische Grosstat und Infrastrukturmassnahme von herausragender Bedeutung – der Canal du Midi im Südwesten Frankreichs. Heute wird der traditionelle Schifffahrtsweg vor allem touristisch genutzt.

Eine Fahrt mit dem Schiff auf dem „Kanal des Südens“ ist eine hervorragende Möglichkeit, diesen Teil Frankreichs zwischen Atlantik und Mittelmeer gemächlich zu entdecken. Ob per Hausboot oder mit einem Hotelschiff: Es gibt viele Möglichkeiten, Ferien auf dem 240 Kilometer langen, von Menschenhand geschaffenen Wasserlauf zu verbringen.

Weiterlesen

Arles – das römische Erbe Frankreichs

16.06.2015 |  Von  |  Europa, Frankreich  | 
Arles – das römische Erbe Frankreichs
5 (100%)
2 Bewertung(en)

In kaum einer Stadt Frankreichs ist das römische Erbe des Landes noch so zu spüren wie in Arles. Die Stadt im Süden der Provence hat bis heute in einzigartiger Weise bauliche Sehenswürdigkeiten aus den Zeiten des Imperiums bewahrt.

Obwohl Arles mit gerade mal gut 52’000 Einwohnern nicht mehr als ein Mittelzentrum ist, gehört die Stadt zu den lohnendsten Zielen in unserem Nachbarland. Die malerische Lage an der Rhone unweit des Mündungsdeltas, die Nähe zum Mittelmeer und die im Umfeld der Stadt gelegene faszinierende Naturlandschaft der Camargue ziehen neben den eindrucksvollen Baudenkmälern zahlreiche Besucher an.

Weiterlesen

Mekka für Outdoor-Fans am Fusse des Jura-Gebirge: Métabief in der Franche-Comté

07.05.2015 |  Von  |  Europa, Frankreich  | 
Mekka für Outdoor-Fans am Fusse des Jura-Gebirge: Métabief in der Franche-Comté
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Normalerweise fegen hier Skifahrer die Pisten hinab. Im Sommer jedoch geniessen Outdoor-Fans wie Mountainbiker oder Wanderer in der ostfranzösischen Region die vielfältige Landschaft im Herzen des Jura-Gebirges.

Der Bergort Métabief bietet rund um das Massiv des Mont d’Or zahlreiche Mountainbike-Trails, Wanderrouten, Sommerrodelbahnen sowie aktive- und kulturelle Veranstaltungen, die die Urlauber aus ihrem Arbeitsalltag entführen.

Weiterlesen