Fribourg Region bringt Winter zum Leuchten

23.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Fribourg Region bringt Winter zum Leuchten
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Fribourg Region präsentiert winterliche Glanzlichter. In Murten erstrahlt ein neues Lichterfestival, in Schwarzsee lassen sich Romantiker von den kultigen Eispalästen verzaubern, romantische Stimmung lädt da und dort zum Bummeln und Verweilen ein.

Frischluftsuchenden Geniessern und Schneesportlern genügt das Glitzern der Natur in Weiss zum Winterglück.

Premiere für das ‚Murten Licht Festival‘

Das alte Zähringerstädtchen inszeniert sich neu: Dem ‚Murten Licht Festival‘, das erstmals vom 13. – 24. Januar 2016 stattfindet, wird eine helle Zukunft prophezeit. Allabendlich von 18.00 bis 22.00 Uhr werden kostenlose 3D-Lichtshows, effektvolle Animationen und viel Atmosphärisches die malerische Altstadt und das Seeufer verzaubern.

Die Murtener Gastgeber gestalten mit attraktiven Übernachtungsangeboten, Kulinarik und Kultur ein stimmiges Gesamterlebnis. Diese Premiere gilt es nicht zu verpassen!


Murten Licht Festival

Murten Licht Festival


Kultige Eispaläste in Schwarzsee

Diese vergänglichen Schönheiten aus Eis und Licht halten den Künstler Karl Neuhaus für immer jung:  Seit 31 Jahren zaubert der passionierte Eisgärtner jeden Winter neue phantastische Paläste, Grotten, Landschaften und Wesen ins Leben.

Romantiker besuchen die Eispaläste bei Schwarzsee nachts, wenn sie sich bunt beleuchtet und im Glanz der Sterne als wahres Wintermärchen präsentieren. Im Eispalast-Stübli kann man sich aufwärmen oder eine Wurst kaufen fürs Lagerfeuer draussen.

Schöne Weihnachtsstimmung

Stimmungsvolle Atmosphäre zum Einkaufen und Vorfreuen bieten die beliebten Weihnachtsmärkte der Fribourg Region. Mit Adventsdüften, viel Lokalkolorit und feinem Kunsthandwerk lädt etwa der traditionsreiche Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz Bulle zum Verweilen ein.

Magisch-märchenhaft mutet das weihnachtlich beleuchtete und geschmückte Städtchen Gruyères an. Im Schloss gibt’s zudem noch bis zum 17. Januar 2016 die Ausstellung ‚Kleine Paradiese: Krippen und Klosterarbeiten‘ zu sehen.

Eine schöne Tradition bildet der Adventskalender der Unterstadt Fribourg. Hier geht bis zum 24. Dezember jeden Abend ein neues beleuchtetes Fenster oder eine weitere Vitrine auf fribourgtourisme.ch. Estavayer-le-Lac erwartet seine Besucher mit dem Krippenweg, einer märchenhaften Ausstellung unter freiem Himmel. Auf dem Rundgang sind mehr als 60 künstlerische Interpretationen der Geburt Christi zu bestaunen.

Peeling mit Zimt und Zucker

Ein Peeling mit Zimt und Zucker, und anschliessend eine revitalisierende Modellage mit Schokolade? Was märchenhaft tönt, figuriert tatsächlich im Angebot der Gruyère-Bäder von Charmey. Diese und über 50 weitere Anwendungen für Wohlbefinden, Gesundheit und Schönheit stehen à la carte zur Wahl. Man kann aber auch einfach abtauchen und sein in der magischen Wasserlandschaft. Oder nach einem Tag im Schnee mit den Sternen baden: Die Gruyère-Bäder sind jeden Abend bis 21.00 Uhr geöffnet.

Mit Huskys im Schnee

Im Schnee sind sie so richtig im Element. Die bewegungsfreudigen Huskys bringen die Augen jedes Tierliebhabers zum Leuchten. Ausgelassen und energiegeladen gehen sie die Aktivitäten an, welche ab Charmey, Cerniat und Les Paccots in die winterliche Natur führen. Schon nach einer kurzen Einleitung kann man den Hundeschlitten selbst steuern. Aber auch ein Spaziergang mit den quirligen Vierbeinern wird das Herz erwärmen. Pures Musher-Glück!


Hundeschlitten in der Fribourg Region - mit 4 mal 4 zum Musher Glück.

Hundeschlitten in der Fribourg Region – mit 4 mal 4 zum Musher Glück.


Die Neuheit dieses Winters für alle Pferde-Fans: Stimmen die Schneeverhältnisse in Pringy, steht einem Skijöring-Versuch nichts im Wege.

Preiswerte Pauschale ‚Ski Deal‘

Nicht neu, aber der Hit der Freiburger Alpen ist der ‚Ski Deal‘. Schwarzsee, Charmey, La Berra, Jaun, Moléson-sur-Gruyères und Les Paccots bieten übersichtliche Wintersportgebiete mit gepflegter Infrastruktur, authentischer Gastfreundschaft und äusserst attraktiven Preise. Mit dem Pauschalangebot ‚Ski Deal‘ sind zwei Übernachtungen mit Frühstück, drei Tageskarten nach Wahl, der Eintritt zu den Eispalästen in Schwarzsee und ein Schlittelplausch in Jaun schon ab CHF 219.— pro Person erhältlich.


Fribourg Region Skifreuden für Gross und Klein.

Fribourg Region Skifreuden für Gross und Klein.


Unschlagbares 3-Tageskarten-Set

Skisportler, die ihre Auszeiten tageweise planen, kaufen sich das preislich unschlagbare Set mit 3 Tageskarten für CHF 99.— (Verkauf bis 31. Dezember, ganze Saison in allen Skigebieten gültig). Für Senioren kostet das CHF 89.—, für Lehrlinge/Studenten CHF 79.— und für Kinder unter 16 Jahren CHF 59.–. Kinder bis neun Jahre fahren in den Skigebieten von Charmey und Moléson ohnehin gratis.

Mit Schneeschuhen auf Tour

Schneeschuh-Routen gibt es in der Fribourg Region zahlreiche. Über 200 Kilometer sind ausgeschildert und führen durch urtümlich-schöne Landschaften, zu lohnenswerten Aussichtspunkten und ebensolchen Hüttenzielen.

Eine Auswahl markierter Routen, darunter auch speziell für Kinder konzipierte Strecken, sowie GPS-Tracks sind hier aufgelistet: fribourgregion.ch.


Moleson Fondue Ski und Weitsicht.

Moleson Fondue Ski und Weitsicht.


Man kann sich denken, wo ein Schneeschuh-Pfad namens ‚Parcours des caquelons‘ hinführt. Kalorienmässig und in Sachen Spass sicher zu einem positiven Erlebnis, wie es für Les Paccots typisch ist. Nach gut zweistündigem Anmarsch wartet in der beliebten Buvette ‚Le Vuipay‘ ein Fondue auf die Schneeschuhwanderer, und für die Talfahrt steht ein Bob bereit. Am Tag, abends, bei Vollmond, aber nie am Montag.

Weitere Informationen: fribourgregion.ch

 

Artikel von: Fribourg Region – Freiburger Tourismusverband
Artikelbilder: © Fribourg Region – Freiburger Tourismusverband


Ihr Kommentar zu:

Fribourg Region bringt Winter zum Leuchten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.