Für Feinschmecker: „Skifahren mit Genuss“ in Alta Badia

02.09.2016 |  Von  |  Italien, News, Trips
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Für Feinschmecker: „Skifahren mit Genuss“ in Alta Badia
Jetzt bewerten!

Die „Top of the Mountains“ kommen in Alta Badia in Südtirol zusammen, um die hohe Qualität ihrer alpinen Destinationen zu feiern: St. Moritz und Gstaad in der Schweiz ebenso wie Lech-Zürs und Kitzbühel in Österreich, Courchevel in Frankreich, Sochi in Russland, Aspen in Colorado und Almaty in Kazachstan. Aus diesen und weiteren Skigebieten stammen die hochkarätigen Küchenchefs und zugleich Hauptdarsteller bei der neunten Ausgabe von „Skifahren mit Genuss“ in Alta Badia. Die Wintersaison startet hier am 3. Dezember 2016.

In den letzten Jahren ist Alta Badia zu einer touristischen Topdestination in Sachen Gastronomie geworden. Einen grossen Anteil daran hat auch die Initiative „Skifahren mit Genuss“, die verführerischste Initiative der Wintersaison. Auch in diesem Jahr wird sie pünktlich im Dezember im Herzen der Dolomiten UNESCO Welterbe starten.

Das Motto der neunten Ausgabe, die bereits am Sonntag, den 11. Dezember mit der traditionellen Gourmet Skisafari beginnt, wird „Top of the Mountains“ sein. Für diese Ausgabe wird Alta Badia, das zu den besten und begehrtesten Skigebieten der Welt gezählt wird, die besten Küchenchefs der berühmtesten Skigebiete einladen. Damit wird die einzigartige Qualität dieser faszinierenden Destinationen gebührend gefeiert werden.

Die hochkarätige Küche ist der gemeinsame Nenner der teilnehmenden Skidestinationen, welche miteinander von der Leidenschaft für den Wintersport und für die vielfältige Qualität verbunden werden. Mit dieser Veranstaltungsreihe soll auch eine Brücke zwischen den verschiedenen Skigebieten entstehen, bei der die Kultur und einzigartige Spitzenprodukte miteinander verschmelzen.

Das Konzept dieser Veranstaltung bleibt unverändert. 14 Spitzenköche werden jeweils einer Skihütte zugeordnet, für die sie ein ganz spezielles Gericht entwickeln werden, das während der gesamten Skisaison den Gästen angeboten wird. Dabei lassen sich die Küchenchefs von der Küche und den Traditionen ihrer eigenen Heimat inspirieren.

Jedes Gericht erzählt seine eigene Geschichte mit starken Verbindungen zu den regionalen Produkten und natürlich auch zum Küchenchef. Bei diesen Rezepten werden die Küchenchefs ganz auf die Originalität einheimischer Spitzenprodukte setzen. Jedes Gericht wird dabei von einem Südtiroler Wein begleitet, der ganz gezielt von einem Südtiroler Sommelier ausgewählt wird.

Winterferien in Alta Badia sind sehr viel mehr als nur Abfahrten auf der Piste. „Skifahren mit Genuss“ schafft eine perfekte Verbindung zwischen dem Wintersport und der Gastronomie, den beiden grossen Qualitäten der Region. Skifahrer wie auch Feinschmecker geniessen die Begegnung mit einer hervorragenden Küche, mit ausgezeichneten Weinen und einem für Skihütten ungewöhnlich guten gastronomischen Angebot.


Für Feinschmecker und Wintersportler: „Skifahren mit Genuss“ in Alta Badia. (Bild: © Tourismusverband Alta Badia)

Für Feinschmecker und Wintersportler: „Skifahren mit Genuss“ in Alta Badia. (Bild: © Tourismusverband Alta Badia)


Gourmet-Skisafari am 11. Dezember

Der offizielle Start von Skifahren mit Genuss und der kulinarischen Saison auf den Pisten von Alta Badia wird am 11. Dezember sein. An diesem Tag wird die Gourmet Skisafari stattfinden, mit der die Sterneküche im Herzen der Südtiroler Dolomiten bis auf 2000 m Höhe gastieren wird. An diesem Tag werden mehrere Sterneköche die Besucher von verschiedenen Skihütten mit traditionellen Kreationen aus ihren Heimatregionen verwöhnen.

Die Wintersportler haben dabei die Möglichkeit, mit ihren Skiern von Hütte zu Hütte zu fahren und dort die jeweiligen Köstlichkeiten zu geniessen. Feinste Genüsse nicht nur für den Gaumen, sondern auch für das Auge. Reizvoll ist dabei auch, dass sie die Sterneköche persönlich kennenlernen, mit ihnen plaudern und dabei auch das eine oder andere kulinarische Geheimnis erfahren können. Besser und schöner könnte der Einstieg in die neue Skisaison kaum aussehen.

22. bis 25. Januar: CARE’S – The Ethical Chef Days

Vom 22. bis zum 25. Januar 2017 wird es die zweite Ausgabe von CARE`S geben, dem neuen Projekt des Sternekochs Norbert Niederkofler und Paolo Ferretti. Dabei treffen sich in Alta Badia internationale Spitzenköche, die besten Weinproduzenten und Lebensmittelexperten, um über eine gemeinsame Vision, um Ethik und Verantwortung zur Kultur und zur Önogastronomie zu diskutieren und Erkenntnisse zu teilen.

Sechs Termine im Januar, Februar und März 2017: Der Sommelier auf der Piste

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe, wird auch im Winter 2016/17 die Initiative „Der Sommelier auf der Piste“ angeboten. Eine aussergewöhnliche Gelegenheit, die besten Weine Südtirols kennen zu lernen. Am 19. und 26. Januar, am 9. und 16. Februar, sowie am 9. und 16. März können die besten Weine Südtirols unterwegs auf der Piste verkostet werden. Stattfinden wird dies bei mehreren Skihütten. Ski Guides und Sommeliers werden die Teilnehmer dieser Verkostungstour begleiten.

Organisiert werden diese Events in Kooperation mit dem Konsortium Südtiroler Wein und der Sommelier Vereinigung Südtirol. Die Teilnahme kostet 25,00€, die Reservierung ist bei den Tourismusbüros von Alta Badia erforderlich.

19. März 2017: Wein-Skisafari

Am Sonntag, den 19. März 2017, präsentieren sich die besten Weine Südtirols hier auf 2000 m Höhe. In der Zeit von 10 bis 15.30 Uhr werden sie in den Hütten Piz Arlara, Bioch, I Tablà und Pralongiá angeboten. Ein stilvoller Anlass, die Skisaison mit Genuss und schönen Erlebnissen abzuschliessen.

Bei diesem Event steht die besondere Klasse der Südtiroler Weine ganz im Mittelpunkt. Ihre aussergewöhnliche Qualität verdanken sie dem perfekten Klima, dem fruchtbaren Boden und der Leidenschaft der Winzer. Eine eindrucksvolle Reise auf Skiern von Hütte zu Hütte mit hochkarätigen Weinen. Das Event wird vom Tourismusverband Alta Badia in Kooperation mit IDM – Innovation Development Marketing, organisiert. Unterstützt werden sie dabei vom Konsortium Südtiroler Wein und vom Südtiroler Speck Konsortium.


Bildergruppe: Skifahren mit Genuss in Alta Badia, Italien


Und noch mehr Gourmet-Events in Alta Badia

Der Winter für Feinschmecker in Alta Badia bietet weitere verlockende Attraktionen. Dazu gehört die “Leitner ropeways VIP Lounge” im Rahmen des Ski Weltcups mit den beiden Rennen am 18. und 19. Dezember 2016 auf der berühmten Gran Risa Piste. In dieser Lounge werden die beiden Südtiroler Sterneköche Gerhard Wieser vom Restaurant Trenkerstube** in Dorf Tirol und Martin Obermarzoner vom Restaurant Jasmin** in Klausen ihre Kreationen servieren. Weihnachtsspezialitäten können während der Weihnachtszeit, vom 2. Dezember bis zum 8. Januar 2017, beim Weihnachtsdorf in San Cassiano verkostet werden.

Am 12. März steht wieder “Roda dles Saus” auf dem Programm, ein Event, der ganz der ladinischen Küche gewidmet ist.  Während der gesamten Woche werden die Spezialitäten in Hütten im Skigebiet bei Heiligkreuz angeboten. Während der gesamten Wintersaison lockt noch ein ganz anderes aussergewöhnliches Erlebnis. Beim “Frühstück mit Pulverschnee” sind die Teilnehmer frühmorgens die Ersten auf der frisch präparierten Piste, haben sie für sich alleine und stärken sich in den Hütten Las Vegas und Col Alto bei einem köstlichen Frühstück mit den besten Südtiroler Zutaten.

Wer die besten Gerichte der traditionellen ladinischen Küche auch zu Hause selber nachkochen möchte, der kann jeden Mittwoch an den Kochkursen am Alfarëi Hof teilnehmen oder die Kochkurse zum Weihnachtsgebäck während der Adventszeit im Gourmet Hotel Gran Ander besuchen.

Zum Ende der Skisaison wird dann noch die dritte Ausgabe der “Skicarousel Vintage Party” einen Höhepunkt setzen. Während des 1. und 2. Aprils 2017 werden die Hütten trendige Gerichte aus den siebziger und achtziger Jahren anbieten.

Für weitere Informationen: Tourismusverband Alta Badia – www.altabadia.org – Tel.: +39 (0)471/836176-847037

 

Artikel von: Tourismusverband Alta Badia
Artikelbilder: © Tourismusverband Alta Badia

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Für Feinschmecker: „Skifahren mit Genuss“ in Alta Badia

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.