Glacier 3000 – die Wintersaison kann beginnen!

24.10.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Nur noch wenige Tage, dann beginnt auf dem Glacier 3000 die Schneesportsaison. Am Samstag, 29. Oktober, ist es so weit. Dann öffnen der Snowpark, verschiedene Gletscherpisten und die Langlaufloipe. Es ist der Start der bislang längsten Wintersaison im Berner Oberland.

Für die Freestyler wird der Snowpark bis Anfang Januar geöffnet sein. Verschiedene Gletscherpisten und die Langlaufloipe bleiben bis Ende der Saison offen. Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr mit einer Gästezunahme um zwei Prozent freut sich Glacier 3000-CEO Bernhard Tschannen auf den anlaufenden Winter-Tourismus.

Tolle Erlebnisse und Wintersport-Events

Nicht nur Ski- und Snowboardfahren sowie Langlaufen sind auf dem Glacier 3000 in der langen Wintersaison möglich. Schlitteln im Funpark und Winterwandern, eine Fahrt mit dem Snow Bus oder den Schlittenhunden und natürlich auch der Ausblick vom Peak Walk by Tissot, der 107 Meter langen Hängebrücke, die zwei Berggipfel miteinander verbindet, sorgen für unvergessliche Erlebnisse.

Der erste grössere Wintersport-Event des Jahres auf dem Gletscher findet am 30. November und 1. Dezember mit der Swiss Ski Audi Snowboard Series statt. Am 8. Dezember schliesst sich das Swiss Freeski Open an, nachdem der Start in die WM-Saison für das Swiss Freeski Team bereits Anfang September in Chile erfolgt war. Der Glacier 3000 ist die Auftaktstation der Swiss Freeski Tour. Ein starkes Schweizer Team und auch internationale Topfahrer werden am Start sein. Insgesamt gibt es Contests an 10 verschiedenen Orten in der Schweiz.


Tolle Erlebnisse im Schnee

Tolle Erlebnisse im Schnee


Informationen zum Winterbetrieb

Das Gletschergebiet Glacier 3000 ist Teil der Skiregionen Gstaad Mountain Rides (220 km Pisten) und Alpes Vaudoises (225 km). Die Tageskarte für die Wintersaison 2016/17 kostet für Erwachsene CHF 62. Die Saison-Abonnements von „Gstaad Mountain Rides“ und „Alpes Vaudoises“ sind ab 29. Oktober 2016 gültig. Aktuelle Infos zu Zustand, Anlagen und Pisten gibt’s unter: www.glacier3000.ch

 

Artikel von: Glacier 3000 – Gstaad 3000 AG
Artikelbilder: © Glacier 3000

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Glacier 3000 – die Wintersaison kann beginnen!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.