Glarnerland – Sommer-Aktion „ÖV-Anreise geschenkt“

04.08.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH, News, Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Das Glarnerland lockt Besucher jetzt mit einer besonderen Charme-Offensive. Wer mindestens zwei Nächte bzw. drei Tage in der Region mit ihrer bezauberndem Landschaft verbringt, erhält An- und Abreise mit dem Öffentlichen Verkehr (ÖV) geschenkt. Insgesamt 20 Unterkünfte nehmen an dem Programm teil und können daher für Übernachtungen genutzt werden.

Eine gute Gelegenheit für einen Aufenthalt bietet sich zum Beispiel ab Mitte August. Dann können die Gratis-ÖV-Bucher ihre Glarnerland-Ferien mit einem lateinamerikanischen Strassentanzfest im Herzen der kleinsten Hauptstadt der Schweiz und einer „Industriespionage“ im Schoggi-Erlebnis verbinden. 


Am 12. und 13. August 2016 verwandelt sich das Stadtglarner Pflaster in das lateinamerikanische Strassentanzfest „Calle Caliente“. (Bild: © Salsa Tanzschule Glarus)

Am 12. und 13. August 2016 verwandelt sich das Stadtglarner Pflaster in das lateinamerikanische Strassentanzfest „Calle Caliente“. (Bild: © Salsa Tanzschule Glarus)


Samba und Industriespionage

Am lateinamerikanischen Strassentanzfest „Calle Caliente“ am 12./13. August sorgen Salsa, Bachata, Tango und weitere Tanzstile zu Live-Musik und DJ-Sets für heisses Pflaster mitten in der Stadt Glarus. Auf dem Programm stehen auch ein Auftritt der Salsa-Schweizermeister Alexis Rodriguez und Marina Ramos sowie eine Samba-Parade. Das Tanzfest beginnt am Freitag ab 19 Uhr, am Samstag ab 10 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Nähere Infos zum Event gibt’s unter: www.callecaliente.ch

Beim Strassentanzfest „Calle Caliente“ sorgen lateinamerikanische Tänze für ein heisses Pflaster mitten in der Stadt Glarus. (Bild: © -Salsa Tanzschule Glarus)

Beim Strassentanzfest „Calle Caliente“ sorgen lateinamerikanische Tänze für ein heisses Pflaster mitten in der Stadt Glarus. (Bild: © – Salsa Tanzschule Glarus)


Patrallel dazu haben Glarnerland-Reisende bis Ende Oktober jede Woche die Möglichkeit, mindestens einen Glarner Betrieb auszuspionieren. Bei der Sommerserie der „Industriespionage“ sind mit der weltweit einzigen Schabzigerfabrik, dem Schoggi-Erlebnis von Läderach und der Produktionsstätte der Kult-Espressomaschine „Olympia Express“ echte Glarner Häppchen dabei. Vor dem „Calle Caliente“ lässt sich am 11. August 2016 die Confiseur Läderach AG in Bilten ausspionieren.

Nähere Infos zur Industriespionage findet man unter: www.industriespionage.ch

Läderachs Schoggi-Erlebnis in Bilten steht am 11. August 2016 auf dem Programm der „Industriespionage“. (Bild: © Confiseur Läderach AG)

Läderachs Schoggi-Erlebnis in Bilten steht am 11. August 2016 auf dem Programm der „Industriespionage“. (Bild: © Confiseur Läderach AG)


Noch bis 31. August läuft das Angebot

Buchungen zur Sommer-Aktion „ÖV-Anreise geschenkt“ sind bis 31. August 2016 möglich. Der Reisezeitraum ist bis 31. Oktober 2016 limitiert. Teilnehmende Gastgeber sind 20 Unterkünfte in den Ferienregionen Braunwald, Elm, Glarus/Klöntal und Glarus Nord.

Information und Buchung: www.glarnerland.ch

 

Artikel von: panta rhei pr gmbh
Artikelbild: © Salsa Tanzschule Glarus

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Glarnerland – Sommer-Aktion „ÖV-Anreise geschenkt“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.