Google Maps rüstet App für Android auf

16.08.2016 |  Von  |  Alle Länder, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Google Maps rüstet App für Android auf
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Kartenservice Maps von Google wird dank umfangreichem Update für Android mit einer WLAN-Funktion ausgestattet. Praktisch für User, die besonders auf ihre mobile Datennutzung achten müssen: Offline-Karten sollen auf einer externen Speicherkarte abgelegt werden können.

Das schont den intern oft begrenzten Speicherplatz. Google hat die neuen Funktionen auf seinem Blog nun offiziell präsentiert.

Praktisches Feature für die Ferien

Laut Google können Nutzer nach dem Update einen Modus aktivieren, der nur noch neue Daten und Kartenmaterial online bezieht, wenn sich das Android-Empfangsgerät in einem WLAN-Netzwerk befindet. Das soll die Datennutzung über Mobilfunknetze eindämmen. Sollte einmal keine Verbindung zu einem Netzwerk bestehen, verlässt sich die Maps-App auf Offline-Karten. Eine Gratis-Nutzung im Ausland wird somit möglich, ohne Daten teuer herunterladen zu müssen.

Es ist nicht lange her, dass Google seiner Maps-Android-App ein umfangreiches Update verpasst hat. So bekam beispielsweise das Design der Karten einen neuen Anstrich. Auch gibt es mit den „Areas of Interest“ nun neu eingezeichnete Bereiche, in denen Google Gegenden mit einer hohen Dichte von Restaurants oder Einkaufsmöglichkeiten ausmacht.

 

Artikel von: pressetext.redaktion
Artikelbild: © Roman Pyshchyk – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Google Maps rüstet App für Android auf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.