Grösstes Kunstfestival der Alpen bringt Gasteiner Sagen näher

29.01.2016 |  Von  |  Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Grösstes Kunstfestival der Alpen bringt Gasteiner Sagen näher
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Es ist das grösste Kunstfestival der Alpen und findet in den Skigebieten und Ortszentren Gasteins statt. Anlässlich seines fünfjährigen Jubiläums steht das Kunstfestival erstmals unter einem Motto, nämlich „Gasteiner Sagen“.

In der Zeit vom 30. Jänner bis 05. Februar können Gäste wie Einheimische den Künstlern beim Schaffen ihrer Werke über die Schulter schauen und bei den Mal-Workshops in ausgewählten Hotels selbst den Pinsel schwingen.

Verbindendes Motto

„Das fünfjährige Jubiläum war Anlass für die Entscheidung, ,Art on Snow Gastein‘ heuer unter ein Motto zu stellen. Wir haben dieses Thema gewählt, weil wir auf der einen Seite unseren Gästen den riesigen Gasteiner Sagenschatz näher bringen möchten. Andererseits sollen sich Einheimische mit den Veranstaltungen im Tal identifizieren können. Und wie sollte dies leichter geschehen als mit den eigenen Geschichten“, so Franz Naturner, Geschäftsführer von Gasteinertal Tourismus.


V. l.: Franz Naturner (GF Gasteinertal Tourismus), Sandra Brugger (Künstlerin), Manfred Hellweger (Künstler), Josef Gruber (Organisator und künstlerischer Leiter), Daniel Rauch (Künstler)

V. l.: Franz Naturner (GF Gasteinertal Tourismus), Sandra Brugger (Künstlerin), Manfred Hellweger (Künstler), Josef Gruber (Organisator und künstlerischer Leiter), Daniel Rauch (Künstler)


Josef Gruber, Organisator und künstlerischer Leiter, begleitet die Veranstaltung von Anfang an. „Vierzehn Künstler arbeiten heuer für das Festival in Gastein. Das Motto gibt eine Richtung vor, bietet den Künstlern aber trotzdem die nötige Freiheit, der Kreativität freien Lauf zu lassen“, meint Gruber. Rund zwanzig Sagen werden in Kunstwerken verarbeitet. Für Gäste, die Gastein in dieser Woche besuchen, ist es ein willkommenes Zusatzangebot.

Vielfältiges Programm

Neben der Entstehung zahlreicher Eis- und Schneeskulpturen hält das Programm auch einige Gustostückerl parat. Dazu zählen unter anderem die Riesen-Bilder vom britischen Künstler Simon Beck. Nur mit Schneeschuhen und einer Skizze ausgestattet zaubert er auf einer Fläche von 15.000 Quadratmetern Riesenbilder in der Grösse von drei Fussballfeldern in den Schnee.


Simon Beck, Künstler

Simon Beck, Künstler


Live-Acts im Wiener Saal im Grand Hotel de l´Europe in Bad Gastein: Bei der Multimedia Live Performance am Sonntag führt Cosimo Miorelli mit einer Art digitalem Live-Painting durch die Welt der Gasteiner Sagen. Fabrizio Nocci untermalt die Show mit speziell dafür entwickelter Musik. Am Montag und Donnerstag steht Live Painting mit Snowboard Designer Daniel Hölzl am Programm und Alex Neumayer schnitzt am Freitag am Kinoplatz in Bad Gastein, begleitet von einer Live Band, eine Eisskulptur.

Bei den Malworkshops mit Eva Krusche können Gäste und Einheimische selbst kreativ werden und mit Pinsel, Stift und Spachtel ihr persönliches Kunstwerk erschaffen. Die Workshops finden jeweils von 16 bis 20 Uhr in den teilnehmenden Hotels (Hotel Klammer’s Kärnten, Impulshotel Tirol, Hotel Völserhof) statt.



Kultur durchs ganze Jahr

„Art on Snow Gastein“ ist nur eine von wenigen Kunstveranstaltungen in Gastein. Das Jazz-Festival „Snow Jazz Gastein“ lockt Musikliebhaber ins Tal. Konzerte auf den Skihütten und in Veranstaltungssälen werden Gästen wie Einheimischen an zehn Tagen im März geboten. Im Rahmen von „sommer.frische.kunst“ wohnen und arbeiten junge Künstler in Bad Gastein und bei der Alm:Klassik in Bad Hofgastein verlagert das Kurorchester seine Bühne auf die Almhütten.

 

Artikel von: Gasteinertal Tourismus GmbH
Artikelbild: © Gasteinertal Tourismus/Creatina

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Grösstes Kunstfestival der Alpen bringt Gasteiner Sagen näher

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.