Icelandair: Flugbuchungen mit Facebook Messenger

05.08.2016 |  Von  |  Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Icelandair bietet seinen Unternehmen jetzt mit dem Stopover Bot auch die Möglichkeit, Transatlantik-Flüge über den Facebook-Messenger zu buchen. Der neue, rund um die Uhr verfügbare Service folgt dem wachsenden Trend zum „Conversational Commerce“. Er soll es einfacher als je zuvor machen, einen Icelandair-Zwischenstopp zu buchen. Der „Point of Sale“ wird praktisch direkt zum Kunden gebracht, indem Passagiere Flüge direkt über den Facebook Messenger buchen können.

Der Stopover Bot ist ausserdem ein effizientes Informations-Instrument, das mittels Buchungs- und Suchfunktionen schnelle Antworten auf häufig gestellte Fragen geben kann, dabei werden Texte mit Fotos und sogar mit Videos kombiniert.

Neue Kommunikationswege über Stopover Bot

Guðmundur Óskarsson, Director of Marketing and Business Development bei Icelandair, sagte dazu: „Unser Ziel ist es, das Reiseökosystem kontinuierlich zu verbessern, wobei wir direkt beim Buchungserlebnis ansetzen. Wir wissen, welche Plattformen unsere Kunden verwenden, daher möchten wir neue Kommunikationswege einführen. Durch diesen Ansatz hoffen wir, uns auch als Softwareunternehmen zu positionieren. Die Einführung des Stopover Bot ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu unserem Ziel, es Kunden zu ermöglichen, Flüge jederzeit und von überall aus zu buchen.“

Die Anwendung wurde auf der Grundlage von Forschungsergebnissen entwickelt, die die Beliebtheit von Messaging-Apps bestätigen, wobei Messaging-Apps laut Verbraucherforschung sogar beliebter sind als soziale Medien. Icelandair hat mit Travelaer an der Entwicklung dieser ersten Phase zusammengearbeitet. Die zweite Phase des Projekts, in der zusätzliche Funktionen für ein besseres Kundenerlebnis hinzugefügt werden sollen, befindet sich zurzeit in der Entwicklung.

Nachrichten können über: facebook.com/Icelandair oder: m.me/Icelandair gesendet werden.

 

Artikel von: Icelandair
Artikelbild: © Iceland Air

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Icelandair: Flugbuchungen mit Facebook Messenger

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.