Ikos Resorts eröffnen regionales Verkaufsbüro in Frankfurt

15.11.2016 |  Von  |  Europa, News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

In Frankfurt wurde ein regionales Verkaufsbüro von Ikos Resorts eröffnet. Theresa Hack ist als Sales Executive für die Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig.

Die neu geschaffene Position soll den Reisebürovertrieb stärken und die Bekanntheit der Marke weiter ausbauen. Nach Angaben von TripAdvisor hat die Marke das beste All-Inclusive-Angebot in Europa bzw. dem Mittelmeerraum. Es sind Aktivitäten wie Produktschulungen, FAM Trips, Roadshows und Messeauftritte geplant.

Theresa Hack sammelte seit Abschluss ihres Tourismus Management Studiums an der Hochschule Harz im Jahr 2011 umfangreiche Erfahrung im touristischen Vertrieb. Als Sales Executive und Account Manager war sie für Repräsentanzen im Rhein-Main-Gebiet tätig, welche renommierte Kunden wie die Oberoi Group oder Worldhotels betreuten.

Berufsbegleitend absolvierte Theresa Hack eine Weiterbildung zum Online Marketing Manager (IHK). Durch ein Studiensemester an der Universität von Alicante sowie mehrmonatige Praktika bei der Deutschen Lufthansa AG in Auckland, Americantours International in Los Angeles und Hotels & More in London erlangte die 28-jährige zudem wertvolle Auslandserfahrung.

Seit Sommer 2015 bieten die Ikos Resorts mit ihrem „Infinite Lifestyle“ Konzept dem Gast ein grenzenlos unbeschwertes Urlaubserlebnis mit All Inclusive auf höchstem Niveau. Dieses Versprechen ist in allen Bereichen spürbar: In der international geprägten Küche der Hotels kreieren Michelin-Sterneköche Gerichte aus regionalen Zutaten.

Beim Dine-Out-Service geniessen die Gäste lokales Flair in authentischen Restaurants ausserhalb der Hotels. Für individuelle Urlaubswünsche sorgt der Tag und Nacht verfügbare Zimmerservice. Täglich wechselnde Shows und umfassende Kinderbetreuung gehören zum „Infinite Lifestyle“ ebenso wie herrliche Privatstrände, luxuriöse Wellnessbereiche und viele Aktivitäten rund um Sport und Kultur.

Aktuell umfasst das Portfolio die zwei Fünf-Sterne-Hotels Ikos Olivia und Ikos Oceania auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki. Ziel der Gruppe ist es, innerhalb der nächsten fünf bis sieben Jahre etwa zehn Hotels der Luxuskategorie im Mittelmeerraum zu betreiben.

 

Artikel von: Wilde & Partner Public Relations
Artikelbild: © Ikos Resorts

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Ikos Resorts eröffnen regionales Verkaufsbüro in Frankfurt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.