Ilanz wird zur Märchenstadt

30.11.2016 |  Von  |  Europa, News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am Sonntag, 4. Dezember 2016, verwandelt sich das alte Städtchen Ilanz im Kanton Graubünden in eine Märchenstadt. Einen Nachmittag lang dürfen dann Kinder im Spielgruppen-, Kindergarten- und Primarschulalter in eine sagenhafte Welt eintauchen.

Wunderbare Geschichten, ein Figurenspiel und viele weitere Attraktionen werden grosse und kleine Besucher am Sonntag verzaubern. Es wartet ein unvergesslicher Nachmittag in der schönen Adventszeit.

Geschichten zum Zuhören und Mitmachen

In der Märchenstadt wird ein unterhaltsames Figurenspiel um eine arme Familie, eine schwarze Katze und eine geheimnisvollen Waldfrau gezeigt. Bei Clown Pepe können die Kindern staunen – lachen – und mitmachen. An verschiedenen Orten werden Märchen erzählt.

Die Geschichte „La famiglia Babulin“ wird von der Lia Rumantscha vorgestellt. „Was für as Affatheater!“ oder „Schemias tut che schula!“ klingt ebenso verheissungsvoll und Maggi’s Märchenfee erzählt spannende Märchen von Grimm. Auch die Wintergeschichte „An einem kalten Wintermorgen…“ mit einer kleinen Maus vorgetragen in der Spielgruppe sorgt für Spannung.

Viele märchenhafte Orte

Im autofreien Ilanz gibt es am Sonntag weitere märchenhafte Orte. Der Schlitten steht zum Verweilen bereit. Auch werden Elfen in den Gassen sein und der gestiefelte Kater und der Schellen-Ursli sind anzutreffen. Die Kinder können mit grossen Augen Märchen und Geschichten hören und mit Begeisterung Lebkuchen verzieren, Badesalz herstellen, Kerzen bemalen und vieles mehr. Auch Kinderschminken ist dabei und das Kinderkarussell lädt ein. Zum Stärken stehen Punsch, Kaffee, Kuchen und weitere süsse Naschereien bereit. Für eine Krabbel- und Spielecke ist gesorgt.

Ein zauberhafter Nachmittag

Die Aktionen der Märchenstadt finden von 13.00 – 18.00 Uhr statt. Um 17.00 Uhr treffen sich die kleinen Märchenprinzessinnen und -prinzen in der katholischen Kirche, um zusammen mit dem Kinderchor „Cantalino“ der Primarschule Ilanz Weihnachtslieder zu singen. Vor der Kirche lädt die Kerzenlicht-Aktion „eine Million Sterne“ zu einem besinnlichen Halt ein. Hier werden alle eingeladen, eine Kerze anzuzünden, verbunden mit einem persönlichen Wunsch.

Weitere Infos gibt’s bei www.ilanz-glion.ch unter News/Veranstaltungen. Es ist das erste Mal, dass an diesem Sonntag auch ein Sonntagsverkauf stattfindet. Verschiedene Ilanzer Fachgeschäfte laden von 12 bis 17 Uhr zu einem gemütlichen Einkaufserlebnis ein.

 

Quelle: Surselva Tourismus AG
Artikelbild: © Surselva Tourismus

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Ilanz wird zur Märchenstadt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.