Im Swissôtel Dresden Archäologen bei der Arbeit zuschauen

03.12.2016 |  Von  |  Hotellerie
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Im Swissôtel Dresden Archäologen bei der Arbeit zuschauen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Dresden gilt gemeinhin als Perle des Barock, doch die Geschichte von „Elbflorenz“ reicht weiter zurück. Wer dem mittelalterlichen Dresden nachspüren will, hat jetzt letztmalig die Chance, das sozusagen „hautnah“ mitzuerleben.

Denn Archäologen sind im historischen Stadtzentrum bei Grabungsarbeiten aktiv. Erste Schätze wurden bereits zutage gefördert – so ein vollständig erhaltener Keramik-Krug, der vermutlich aus dem 14. Jahrhundert stammt, sowie Spuren aus dem 12. Jahrhundert.

Direkt neben der Ausgrabungsstätte gelegen

Gäste des Swissôtel Dresden Am Schloss kommen in den Genuss eines direkten Blickes auf die benachbarte Ausgrabungsstätte sowie einer exklusiven Führung mit Archäologen. Ein mittelalterliches Drei-Gang-Menü im hoteleigenen Restaurant Wohnstube sowie der Ruheraum des Pürovel Spa & Sport, der sich in einem original erhaltenen Gewölbekeller aus dem 15. Jahrhundert befindet, lässt die Gäste noch tiefer in die Geschichte eintauchen.

Das Archäologiepackage beinhaltet zwei Übernachtungen in einem Zimmer mit Blick zur Ausgrabungsstätte inklusive Frühstück, ein mittelalterliches Drei-Gang-Menü mit passendem Wein im Restaurant Wohnstube sowie eine exklusive Führung durch die Ausgrabungsstätte mit Archäologen vom Landesamt für Archäologie. Weiterhin ist im Angebot eine Flasche Wein zur Begrüssung im Zimmer, die Nutzung des Pürovel Spa & Sport im historischen Steinkeller und ein kostenfreier Late Check-Out bis 16:00 Uhr.


Swissôtel Dresden Am Schloss – Schlossstrasse. (Bild: Swissôtel Hotels und Resorts)

Swissôtel Dresden Am Schloss – Schlossstrasse. (Bild: Swissôtel Hotels und Resorts)


Im Herzen der Dresdner Altstadt

Das Swissôtel Dresden Am Schloss liegt im Herzen der Dresdner Altstadt, umgeben von historischen Bauwerken und weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie Frauenkirche, Zwinger und Semperoper und ist somit der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung der Stadt. Buchbar ist das Angebot bis 28. Februar 2017 mit einer Vorausbuchungsfrist von fünf Tagen u.a. auf www.swissotel.de/hotels/dresden/promotions/discovery/archaeological-package/

 

Quelle: Swissôtel / Wilde & Partner Public Relations
Artikelbild: © Swissôtel Hotels und Resorts

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Im Swissôtel Dresden Archäologen bei der Arbeit zuschauen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.