In Unterwasser bedeutet Käsen Leidenschaft

18.08.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Sie können die Spezialitäten der Käserei Stofel in feinen Käsefachgeschäften in Zürich, Bern, Köln, New York oder Chicago erwerben. Oder Sie reisen ins Toggenburg ins malerische Dörfchen Unterwasser, wo der Betrieb seinen Sitz hat. Familie Stadelmann kümmert sich hier mit viel Leidenschaft und Engagement um die Käse-Herstellung.

Vieles ist hier ein bisschen anders, als man denkt. Die Käserei heisst Stofel mit einem F. Der Käser heisst aber nicht Stofel, sondern Stadelmann, Thomas. Seine Eltern führten die Käserei Stofel in Unterwasser seit 1983 als Familienbetrieb. Thomas und seine Frau Marianne sind also die zweite Generation.

Immer neue Geschmacksnuancen

Bei Stadelmanns wird nicht nur mit Lust, Liebe und Leidenschaft gekäst, sondern auch mit Neugier und Forscherdrang. Für Thomas ist das „Chäsen“ eben nicht einfach ein nine-to-five-job. Er ist richtig bei der Sache. Mit Herz und Seele. Immer schmiedet er irgendwelche Pläne, hat frische Ideen. Kaum hat er wieder eine neue Geschmacksnuance herausgefunden, einen neuen Käse lanciert, schon holt er das nächste Projekt aus der Schublade und tüftelt an einer weiteren Spezialität.

Was es wohl diesmal wird: Eine Köstlichkeit mit weissem oder blauem Schimmel? Oder wie wäre es, den Käse mit feinen Aromen von Holz zu verfeinern? Eine Art Barrique? Und wie würde es wohl schmecken, den cremigen Schmelz eines Camemberts mit dem Duft von sommerlichen Heublumen zu kombinieren? Und wie macht man das überhaupt?


Toggenburg - Wer leckeren Käse mag, wird hier fündig! (Bild: © Sea Wave - shutterstock.com)

Toggenburg – Wer leckeren Käse mag, wird hier fündig! (Bild: © Sea Wave – shutterstock.com)


Regelmässig höchst-prämiert

Damit man so spielen und experimentieren kann, braucht es nicht nur Erfinderlust, sondern auch grosses handwerkliches Wissen und Können. Und natürlich einen sensiblen Gaumen. Ausserdem eine sehr gute Nase. Nicht nur für die Käse-Nuancen, sondern auch für die Absatz-Chancen. Eine gute Nase hat Thomas, der Käser.

Seine Käsekreationen kommen bei der Kundschaft sehr gut an. Das liegt daran, dass sie einfach sehr lecker sind. Das Spektrum ist breit: vom mild-schüchternen, cremigen Weichkäse bis zum rezent-räsen Stinker. Da ist buchstäblich für jeden Geschmack etwas dabei. Authentisch sind sie alle und tragen die Handschrift der klassischen Käsetradition. Bei Prämierungen schaffen es seine verschiedenen Spezialitäten regelmässig zuoberst aufs Treppchen.

 

Artikel von: Toggenburg Tourismus
Artikelbild: © Toggenburg Tourismus

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

In Unterwasser bedeutet Käsen Leidenschaft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.