Ab in den Süden: Mit dem RegioExpress nach Norditalien

12.07.2016 |  Von  |  Europa, Italien, News  | 
Jetzt bewerten!

Ohne Umsteigen von Bern bis Norditalien: Ein Wochenende lang macht die BLS dies mit dem RegioExpress Lötschberger möglich. Am 23. und 24. Juli verkehren die Züge stündlich über die Lötschberg-Strecke nach Domodossola und zurück.

Die norditalienische Stadt vereint südländischem Charme mit alpiner Kulisse. Zudem ist sie der optimale Startpunkt für Entdeckungsfahrten nach Piemont. Die Fahrgäste können an diesem Wochenende von zahlreichen Ausflugsideen in der Region Piemont profitieren.

Weiterlesen

Die schönsten Strände von Sardinien

22.06.2016 |  Von  |  Europa, Italien  | 
Die schönsten Strände von Sardinien
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Für alle, die Traumstrände lieben, ist Sardinien das perfekte Reiseziel: Fünf der 15 schönsten Strände Italiens liegen in Sardinien, darunter auch die Nummer eins, wie das neueste Ranking des Flug- und Hotelvergleichs-Portals Skyscanner ergeben hat. Allein vier von ihnen sind im wildromantischen Norden zu finden – der Region, zu der auch die weltberühmte Costa Smeralda zählt.

Täglich angesteuert werden die Bilderbuchbuchten von der Bootsflotte der Delphina Hotels & Resorts, die in Nord-Sardinien über ein einzigartiges Portfolio ausgezeichneter Vier- bis Fünf-Sterne-Hotels verfügen. Beste Basis also für Ferien an Italiens schönsten Stränden!

Weiterlesen

Basilicata – im unbekannten Süden Italiens

07.06.2016 |  Von  |  Europa, Italien  | 
Basilicata – im unbekannten Süden Italiens
4.33 (86.67%)
6 Bewertung(en)

Im tiefen Süden von Italien liegt die Region Basilicata. Die nach Italien reisenden Touristenströme haben bisher um diese Region einen Bogen gemacht.

Daher sind Ferien in der Basilicata ein Geheimtipp. Die Region hat wunderschöne Küstenabschnitte, aber auch wilde Bergregionen zu bieten. Mit einer Fläche von knapp 10`000 km² gehört die Region Basilicata zu den kleineren Regionen in Italien. Hier leben rund 580`000 Menschen und damit ist die Basilicata vergleichsweise dünn besiedelt. Dafür ist viel unberührte Natur vorhanden. Die Hauptstadt der Region ist die Stadt Potenza. Kenner Italiens schätzen die Ursprünglichkeit der Basilicata und dies macht die Region im tiefen Süden Italiens zu einem empfehlenswerten Ferienziel.

Weiterlesen

Cinque Terre – zauberhafte Küstenorte an der italienischen Riviera

21.05.2016 |  Von  |  Europa, Italien  | 
Cinque Terre – zauberhafte Küstenorte an der italienischen Riviera
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Zweifelsohne bietet Italiens Tausende Kilometer lange Küste eine Vielzahl an malerischen und spektakulären Stellen.

Zu den schönsten gehört aber sicher der Küstenabschnitt nordwestlich von La Spezia, in dem sich fünf Dörfer in einzigartiger Weise an die Felsen am Meer schmiegen.

Weiterlesen

Staufrei nach Italien: Mit dem BLS Autoverlad Lötschberg

16.03.2016 |  Von  |  Italien, News  | 
Staufrei nach Italien: Mit dem BLS Autoverlad Lötschberg
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Dank dem BLS Autoverlad durch den Lötschberg- und Simplontunnel können Autofahrer um den Stau am Gotthard herumkommen.

Die Autozüge fahren ab kommenden Samstag (19. März 2016) bis Mitte Oktober an jedem Wochenende und transportieren Italien-Urlauber mit Auto, Motorrad und auch Wohnmobil innerhalb von 60 Minuten von Kandersteg nach Iselle (Italien) und wieder zurück.

Weiterlesen

Der Palast von Caserta – das italienische Versailles

29.06.2015 |  Von  |  Europa, Italien  | 
Der Palast von Caserta – das italienische Versailles
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Rund 40 Kilometer nördlich von Neapel erstreckt sich am Rande der Ebene Kampaniens die Stadt Caserta. Die italienische Provinzmetropole besitzt mit dem ehemaligen königlichen Palast „Belvedere“ den wohl eindrucksvollsten Schlossbau des Landes, der sich in seinen Dimensionen und seinem Anspruch ganz am französischen Vorbild Versailles orientiert.

Neben dem gewaltigen Palastkomplex ziehen wie in Versailles vor allem die ausgedehnten Park- und Gartenanlagen mit ihren zahlreichen Wasserspielen und Brunnen Besucher aus dem In- und Ausland in ihren Bann. Sie sind in Italien ohne Beispiel.

Weiterlesen

Lombardei – Entdecken Sie das abwechslungsreiche Norditalien

17.11.2014 |  Von  |  Europa, Italien  | 
Lombardei – Entdecken Sie das abwechslungsreiche Norditalien
5 (100%)
1 Bewertung(en)
In der Lombardei können ganz bequem Städtereisen mit Erholungsaufenthalte und / oder Sportabenteuer miteinander verbunden werden. Die norditalienische Region bietet sowohl für Land- als auch für Wasserfreunde die richtigen Sportarten. Aber auch der Genuss kommt hier nicht zu kurz.

Beliebt und bekannt sind in der Lombardei zum Beispiel die Stadt Mailand und der Comer See. Ob Sightseeing, Wellness, das Geniessen der regionalen Küche oder Erlebnisse in der Natur – für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Vielleicht treffen Sie ja auch einen bekannten Schauspieler an seiner Comer See-Residenz.

Weiterlesen

Livorno – abwechslungsreiche Hafenstadt im Nordwesten Italiens

06.11.2014 |  Von  |  Europa, Italien  | 
Livorno – abwechslungsreiche Hafenstadt im Nordwesten Italiens
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Livorno liegt in Italien und ist die Hauptstadt der gleichnamigen in der Region Toskana liegenden Provinz. Hier erleben Sie neben sehenswerten Bauten auch ein kleines Venedig, Museen und Parks. Auch für die Entspannung und sportliche Aktivitäten ist in Livorno gesorgt.

Eine Bootsfahrt durch Venezia Nuova oder ein Besuch des nahen Forts für einen Konzertbesuch sind einmalige Erlebnisse in Livorno. Die Wellen sind am Hafen oder dem nahen Freibad zu hören. Auch Tennis- und Golffreunde sowie Liebhaber des Wassersports finden hier ihr Eldorado. Livorno ist ideal für Familienurlaube.

Weiterlesen

Mailand – Mode- und Kulturmetropole in Norditalien

21.08.2014 |  Von  |  Europa, Italien  | 
Jetzt bewerten!
Die alte Stadt Mailand bildet unbestritten die Metropole des italienischen Nordens. Mit gut 1,3 Millionen Bewohnern wird sie nur von Rom an Grösse übertroffen. Hier schlägt das wirtschaftliche Herz Italiens, die Stadt gilt als das Finanzzentrum des Landes. Die Mailänder Börse ist der Wertpapierhandelsplatz Italiens schlechthin. In ihrem Umfeld haben sich zahlreiche italienische Grossbanken angesiedelt.

Darüber hinaus ist Mailand ein Zentrum der Kunst und Kultur im nördlichen Italien. Die Stadt verfügt über zahlreiche bauliche Sehenswürdigkeiten. In die Skyline Mailands mischen sich moderne Hochhausbauten und Baudenkmäler früherer Jahrhunderte – das alles vor der Bergkulisse der Alpenausläufer um den Comer See.

Weiterlesen