La Réunion – jetzt mit Condor und Air Mauritius

18.11.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Insel La Réunion ist ein kleines Stück Frankreich im Indischen Ozean und fasziniert mit ihrer ursprünglichen vulkanischen Landschaft. Condor Flugdienst GmbH bitte ab sofort in Kooperation mit Air Mauritius Flugverbindungen auf die Insel an.

Die Flüge starten von Frankfurt/Main und München aus. Dank der engen Zusammenarbeit mit der mauritischen Airline wird es Condor Passagieren erstmals möglich sein, mit Hilfe eines Durchgangstickets das Paradies im Indischen Ozean zu erreichen.

Ab Frankfurt/Main und München

In den Wintermonaten werden vier wöchentliche Verbindungen ab Frankfurt und zwei wöchentliche Verbindungen ab München geboten. Im Sommer geht es insgesamt dreimal wöchentlich auf die traumhafte Perle im Indischen Ozean. Die Flugzeit für den Hinflug beträgt rund 15.5 Stunden, der Rückflug kann bis zu zwei Stunden kürzer sein.

Wilken Bellmann, Head of Network Development Long Haul bei Condor, sagt: „Das wohl wichtigste neue Ziel dieser Partnerschaft ist für uns La Réunion. Das französische Überseedepartement gehört zu der Europäischen Union, was eine Reise für unsere Gäste sehr angenehm macht, nicht zuletzt, da vor Ort in Euro gezahlt werden kann. Aber natürlich begeistert La Réunion auch durch die traumhafte landschaftliche Vielfalt, die sie zu einer ganz besonderen Insel macht.“

Ein Stück Europa im Indischen Ozean

Die Insel La Réunion liegt im Indischen Ozean und bietet trotz ca. 10‘000 km Entfernung die Vorteile einer europäischen Region. Dank der geringen Zeitverschiebung (GMT +4) ist die Anpassung sowohl auf dem Hin – als auch auf dem Rückweg unproblematisch. Auf 2512 Quadratkilometern bietet die Insel eine mannigfaltige Landschaft voller Kontraste und Vielfalt. Im Südwesten des Indischen Ozeans gelegen, vereint sie die Exotik ferner Destinationen mit der Reisesicherheit Europas: es gibt keine giftigen Tiere, Impfungen und Geldwechsel sind nicht nötig und zur Einreise genügt für EU-Bürger ein Personalausweis.

2010 wurde La Réunion aufgrund der einzigartigen Vulkanlandschaften, Talkessel und Hochebenen in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Zerklüftete Talkessel, vulkanische Gegenden, märchenhafte Wälder und kristallklare Lagunen werden zum persönlichen Paradies, das auf über 900 Kilometer markiertem Wegenetz zu Fuss oder in Teilen sogar zu Pferd oder per Mountainbike erkundet werden kann. Die Insel bietet zudem ideale Bedingungen für alle Sportarten und Freizeitaktivitäten, von Canyoning, Klettern und Gleitschirmfliegen bis hin zu Touren mit Glasbodenbooten.

 

Artikel von: Condor Flugdienst GmbH / Fremdenverkehrsamt der Insel La Réunion (IRT)
Artikelbild: © IRT / S. Gelabert

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

La Réunion – jetzt mit Condor und Air Mauritius

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.