Längster Eisenbahntunnel der Welt wird eröffnet

23.05.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Längster Eisenbahntunnel der Welt wird eröffnet
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Vor 17 Jahren wurde im Herzen der Schweiz mit dem Bau des längsten Eisenbahntunnels der Welt begonnen. Am 1. Juni 2016 ist es soweit: Dann wird der fertiggestellte Gotthard-Basistunnel feierlich eröffnet. Mit dem Tunnel wird das dichteste öffentliche Verkehrsnetz der Welt um ein weiteres Pionierstück erweitert.

Das Jahrhundertbauwerk bringt die Nachbarländer, Regionen und Städte nördlich und südlich der Alpen noch näher zusammen und macht das Reisen mit der Bahn noch schneller, einfacher und komfortabler.

Am 1. Juni 2016 eröffnet die Schweiz in der Gotthardregion feierlich den längsten und tiefsten Eisenbahntunnel der Welt. Über 57 Kilometer führt der Tunnel bis zu 2300 Meter unter Tag durch den Berg. Das Vorzeigeprojekt für einen effizienten und nachhaltigen Verkehr auf der Nord-Süd-Achse ermöglicht die Durchquerung der Alpen in sagenhaften 17 Minuten.


Weströhre Durschlag Tunnelbohrmaschine Gotthard-Basistunnel, Faido, Tessin. (Bild: Alp Transit Gotthard AG)

Weströhre Durschlag Tunnelbohrmaschine Gotthard-Basistunnel, Faido, Tessin. (Bild: Alp Transit Gotthard AG)


Die neue Flachbahn beschleunigt nicht nur die Reise durch das Gotthardmassiv, sondern ebnet auch den Weg für längere und schwerere Züge. Nach 17 Jahren Bauzeit übergibt die Bauunternehmerin AlpTransit Gotthard AG den vollendeten Tunnel fristgerecht an die Schweizer Bundesbahnen SBB. Gut schweizerisch hat sie die definierten Budgets eingehalten. Das bereits dichteste öffentliche Verkehrsnetz der Welt ist damit um ein bahnbrechendes Kernstück reicher.



Die Schweiz noch besser entdecken

Ab dem 11. Dezember 2016 rauschen die Züge fahrplanmässig durch den Gotthard-Basistunnel. Dank der Fahrzeitverkürzung rücken die Städte, Regionen und Nachbarländer ein Stück näher zusammen. Die neue Doppelröhre ist nicht nur eine verkehrstechnische Attraktion. Gäste aus Nah und Fern gewinnen dank des Tunnels auch mehr Zeit, um die Schweiz nördlich und südlich des Gotthards ausgiebig zu erkunden.

 

Artikel von: Swiss Travel System AG
Artikelbild: © Alp Transit Gotthard AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Längster Eisenbahntunnel der Welt wird eröffnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.