Lebende Tiere – als Feriensouvenirs nicht geeignet!

05.07.2016 |  Von  |  Allgemein, News

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Damit Tierliebe auch am Ferienort richtig gelebt werden kann, sind manchmal zusätzliche Informationen und Denkanstösse wichtig. Die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz vermittelt dazu wertvolle Tipps.

Immer wieder importieren tierliebe Menschen gedankenlos und ohne jede Vorbereitung Tiere aus ihren Ferien in die Schweiz – mit fatalen Folgen: Fehlende Impfungen und Bewilligungen sowie coupierte Schwänze und Ohren führen zur Beschlagnahmung an der Grenze – und damit meistens zum Tod dieser Tiere.

In anderen Fällen tritt bei den vermeintlichen „Rettern“ nach den ersten Hochgefühlen bald die Ernüchterung des Alltags ein und das einst heldenhaft „gerettete“ Auslandtier ist plötzlich nicht mehr erwünscht: Unzählige dieser unüberlegten Feriensouvenirs landen jährlich nach den grossen Ferien in Schweizer Tierheimen oder werden wahllos verschenkt.

Tieren in Not zu helfen ist toll – und die Verlockung, ein leidendes Tier aus den Ferien mit nach Hause zu nehmen, ist oftmals gross. Sinn macht eine solche Aktion allerdings nur dann, wenn sich dadurch die Lebensqualität des Tieres auch wirklich verbessert.

Diese und viele weitere Tipps vermittelt die Broschüre „Ferien mit dem Hund“ der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz. Die Broschüre kann unter www.susyutzinger.ch heruntergeladen werden oder kostenlos (mit frankiertem Antwortcouvert C5) bei der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz, Weisslingerstrasse 1, 8483 Kollbrunn bestellt werden.

 

Artikel von: Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz
Artikelbild: © aquapix – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Lebende Tiere – als Feriensouvenirs nicht geeignet!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.