Lenzerheidner Zauberwald eröffnet am 16. Dezember

13.12.2016 |  Von  |  Europa, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Bald ist es soweit: Der Lenzerheidner Zauberwald eröffnet am Freitag, 16. Dezember 2016. Für rund zwei Wochen werden tägliche Livekonzerte, die beeindruckenden Lichtinstallationen und das idyllische Marktdörfchen für eine besondere Atmosphäre im Eichhörnchenwald in Lenzerheide sorgen. Die Jungs von Breitbild schlagen dabei ungewohnt leise Töne an: Über die Weihnachtstage dürfen Besucher sich gleich über mehrere Konzerte der Band in Lenzerheide freuen.

Die Kombination aus Lichtkunst, Musik und Kulinarik verspricht auch bei der 4. Austragung des Lenzerheidner Zauberwald ein einzigartiges Lichtfestival in den Bündner Bergen. Neben den Lichtinstallationen ist auch das Musikprogramm gewohnt vielfältig.

Den Auftakt machen am Freitag, 16. Dezember 2016, die aktuellen Überflieger „Hecht“. Ob sie auch bei ihrem Open-Air Konzert im frostigen Zauberwald mit ihrem Basilikum auftreten bleibt offen. Mit Sicherheit bringen sie aber viele erfrischende Mundart-Songs mit auf die Waldbühne.

Mit den weiteren Acts wie Philipp Fankhauser, William White, Andrea Bignasca, Al Pride, Manillio, Henrik Belden, The Beatz, Breitbild, Monotales und Ira May präsentiert der Lenzerheidner Zauberwald die Vielseitigkeit der Schweizer Musiklandschaft besonders eindrucksvoll. Denn neben dem internationalen Duo Luna Tic, mit ihren leisen und lauten Chansons voller Herz und Schmerz, stehen ausschliesslich Schweizer Musikgrössen auf der Zauberwald-Bühne.

Richtig ruhig wird es im Lenzerheidner Zauberwald einzig am Samstag, 24. Dezember 2016. Heiligabend findet kein Konzert im Zauberwald statt und auch das Marktdörfchen bleibt geschlossen. Die Lichtinstallationen sind allerdings wie gewohnt in Betrieb und auch auf einen wärmenden Glühwein muss nicht verzichtet werden. Der Eintritt ist an diesem Abend frei.

Breitbild mal ganz leise

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk liefert die Churer Rap-Crew „Breitbild“. Sie feiern in Lenzerheide gleich eine mehrtägige Weihnachtsfeier mit der gesamten Band und lassen die Fans dabei teilhaben. So steht bereits am Sonntag, 25. Dezember 2016 ein erstes, reines DJ Set im Kurhaus Lenzerheide auf dem Programm.

Am Montag, 26. Dezember 2016, schlagen sie dann ungewohnt leise Töne an. Denn extra für den Auftritt im Zauberwald stellen sie gemeinsam mit ihrer Liveband „The Busingers“ ein ruhiges, poetisches und melodiöses Set zusammen.

„Wir wollen der einzigartigen Atmosphäre im Zauberwald gerecht werden und haben auch den einen oder anderen neuen oder beinahe vergessenen Song mit dabei“, verrät Andri Perl, Rapper und einer der Gründungsväter von Breitbild.

Beim Konzert am Dienstag, 27. Dezember 2016 im Cinema Club in Lenzerheide wollen Breitbild dann aber wieder „richtig Gas geben“, wie Andri Perl verspricht. Den Auftakt zur Weihnachts-Konzert-Serie liefern Breitbild übrigens bereits beim Konzert im Rahmen des Ski Cross World Cup am Dienstag, 13. Dezember 2016 in Arosa.

Lichtkunst nationaler Illuminationskünstler

Wie gewohnt dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auch auf ein breites Spektrum an faszinierender Lichtkunst freuen. Mit dabei sind zahlreiche interaktive Installationen, die den Besucher zum Miterleben einladen.

Die Kunstobjekte tragen inspirierende Namen wie „Baumraunen“, „Leuchtmilan“, „Tree of Life“ oder „Coloured Flashback“. Um den Zauberwald aus Sicht der Künstler zu erleben, lohnt sich eine Teilnahme an den täglich durchgeführten Kunstführungen (Treffpunkt um 21.30 Uhr vor dem Restaurant Corner beim Kurhaus Lenzerheide).

Magische Zauberjurte für Kinder

Erstmals steht in diesem Jahr zudem eine magische Zauberjurte beim Eingang zum Lenzerheidner Zauberwald. Die heimelig eingerichtete Jurte verzaubert die kleinsten Besucher mit einem warmen Ambiente und einem abwechslungsreichen Kinderprogramm.

In Zusammenarbeit mit der Kimi Kinderkrippe Daleu und der Pädagogischen Hochschule Chur werden die Kinder in Zauberjurte betreut, während die Eltern den Rundgang durch den Zauberwald geniessen. Als Höhepunkte stehen täglich mehrere Kindershows auf dem Programm: Von Kasperlitheater über Märchenerzähler bis hin zur Kinderzaubershow.





















 

Quelle: Arosa Lenzerheide
Artikelbilder: © Lenzerheide Marketing und Support AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Lenzerheidner Zauberwald eröffnet am 16. Dezember

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.