Lufthansa und Vereinigung Cockpit einigen sich auf Schlichter zum Vergütungstarifvertrag

16.12.2016 |  Von  |  Europa, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Bis Ende Januar soll die Schlichtung abgeschlossen sein. Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben sich am 15. Dezember 2016 darauf geeinigt, gemeinsam einen Schlichter zum Vergütungstarifvertrag anzurufen. Während des Schlichtungsprozesses herrscht Friedenspflicht. Über die Person des Schlichters wurde Stillschweigen vereinbart, um einen ruhigen und effizienten Schlichtungsablauf zu garantieren.

Über den Tarifvertrag war in den letzten Monaten verhandelt worden. Dabei konnten die Positionen nicht bis zu einer Verhandlungslösung angenähert werden. Um eine nachhaltige Lösung zu erreichen, haben sich Lufthansa und VC daher auf die Anrufung einer Schlichtung verständigt.

„Wir haben in den vergangenen Monaten intensive Gespräche geführt und konnten uns nun auf die Schlichtung zum Vergütungstarifvertrag einigen. Nur am Verhandlungstisch können wir Lösungen finden, die für Mitarbeiter und Unternehmen Perspektiven bieten“, sagt Dr. Bettina Volkens, Vorstand Personal und Recht der Deutschen Lufthansa AG.

„Ich bin zuversichtlich, dass wir mit der Unterstützung eines Schlichters eine partnerschaftliche Lösung erarbeiten können. Wir wollen gemeinsam mit der VC einen langfristigen Tariffrieden erreichen – für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und unsere Aktionäre.“

 

Quelle: Deutsche Lufthansa AG
Artikelbild: © S_L – shutterstock.com (Symbolbild)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Lufthansa und Vereinigung Cockpit einigen sich auf Schlichter zum Vergütungstarifvertrag

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.