Luxus im Urlaub – Komfort ist nicht alles

12.09.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Luxus besteht nicht unbedingt in maximalem Komfort – denn die schönsten Dinge des Lebens sind bekanntlich umsonst. Den Sonnenuntergang beobachten, ein erfrischendes Bad im Meer, ein kühles Getränk an einem heissen Sommertag, es bedarf nicht viel, um sich rundum wohlzufühlen.

Auch in Bezug auf den Urlaub hat sich der Luxus-Begriff in den letzten Jahren erheblich gewandelt. Einzigartige Erlebnisse zählen mehr als materielle Annehmlichkeiten. Die folgenden Hotels haben sich auf diesen Trend eingestellt. Sie wollen den Urlaub für ihre Gäste unvergesslich gestalten und bieten luxuriöse Erlebnisse und Services an, die für den Urlauber kostenfrei sind und den Urlaub garantiert einzigartig machen.

Weingenuss im Herzen Kaliforniens

Das Fairmont Sonoma Mission Inn & Spa ist eine elegante Oase im Herzen des kalifornischen Wine Country, einer Weinbauregion im Norden des Bundestaates. Gäste des Hotels werden bei ihrer Ankunft feierlich mit einem Glas Sekt aus der Region begrüsst und können sich auf ihrem Zimmer über eine Flasche Wein zur Verköstigung freuen.

Jeden Nachmittag finden kostenlose Weinproben statt und Gäste können die edlen Tropfen aus Sonoma und Napa geniessen. Zusätzlich können geführte Touren in die weltberühmten Weinbaugebiete unternommen werden, um die kalifornischen Trauben aus der Nähe zu erkunden.


Wein in Kalifornien.

Wein in Kalifornien. (Bild: © Fairmont Hotels & Resorts)


St. Moritz – Rolls Royce-Erlebnis for free

Das Badrutt’s Palace Hotel ist eines der berühmtesten Luxushotels der Welt. Seit 1896 empfängt es seine Gäste mit beispielloser Exklusivität und vollendetem Service, der keine Wünsche offen lässt. Zum Standard gehört bereits eine Vielzahl an kostenfreien Leistungen. So können die Gäste für Fahrten innerhalb von St. Moritz – zum Flugplatz oder in das neueste Szenerestaurant – den ohne Mehrkosten angebotenen Rolls Royce Transfer Service mit Chauffeur nutzen. Eines der drei dafür vorhandenen Fahrzeuge ist ein Rolls Royce Phantom aus dem Jahr 1968, der sich früher im Besitz des britischen Königshauses befand.


Rolls-Royce am Badrutts Palace Hotel.

Rolls-Royce am Badrutts Palace Hotel. (Bild: © Badrutts Palace Hotel)


Candle-Light-Dinner am griechischen Strand

Die beiden Fünf-Sterne-Anlagen der Ikos Resorts in Nordgriechenland greifen mit ihrem Service-Angebot im wahrsten Sinne des Wortes nach den Sternen. Bei der Ikos Deluxe Collection geniessen Gäste eine Palette zusätzlicher Privilegien und Extras – beispielsweise ein romantisches Candle-Light-Dinner am weissen Sandstrand.

Das private Abendessen mit Meeresbrise und Sonnenuntergang sorgt für unvergessliche Urlaubsmomente zu zweit. Unter dem Sternenhimmel werden die Gäste nach allen Regeln der Kochkunst verwöhnt. Sie können nach Herzenslust die von Sterneköchen kreierten Köstlichkeiten geniessen und die Zweisamkeit bei Kerzenschein zelebrieren.


Candle-Light-Dinner am griechischen Strand.

Candle-Light-Dinner am griechischen Strand. (Bild: Ikos)


Pariser Hotel mit Kunstsinn

Das Le Royal Monceau Raffles Paris ist nur ein paar Schritte von den Champs-Élysées entfernt und ein moderner Palast, in dem der französische Geist deutlich zu spüren und zu sehen ist. Kunstliebhaber kommen in diesem Hotel voll auf ihre Kosten: Eine private Kunstsammlung, eine Kunst-Buchhandlung und der exklusive Service eines Art-Concierges runden das Erlebnis ab.

Julie Eugène, Art-Concierge des Hauses, unternimmt mit Gästen eine Tour durch die private Ausstellung des Hotels. Ausserdem hat Julie Zugang zu exklusiven Ausstellungen, Auktionen und Konzerten in Paris und gibt den Gästen gern ihr Wissen weiter.


Pariser Hotel mit Kunstsinn.

Pariser Hotel mit Kunstsinn. (Bild: © Raffles Hotels & Resorts)


Sonnenuntergang über der Ägäis

Die griechische Ägäis bietet eine atemberaubende Landschaft und kristallklares Wasser. Die reizvolle Küstenregion der südlich von Thessaloniki gelegenen Halbinsel Chalkidiki lässt sich hervorragend vom Meer aus erkunden. Die Aussicht auf einsame Buchten, dichtbewaldete Hügel, kleine Inseln und – im besten Fall – Delfine macht jeden Bootsausflug zum Urlaubshighlight.

Das Sani Resort, das über einen eigenen Yachthafen verfügt, lädt die Gäste jeden Tag zu kostenfreien Touren mit dem Motorboot ein. Die Sunday bietet Platz für bis zu 20 Gäste, zur Wahl stehen zwei Optionen: Tagsüber geht es für drei Stunden mit mehreren Badestopps die herrliche Küste entlang, abends ganz stilvoll mit einem Glas Champagner und Kanapees für eine halbe Stunde in den Sonnenuntergang.


Sonnenuntergang über der Ägäis

Sonnenuntergang über der Ägäis. (Bild: © Sani Resort)


Call a Friend an der türkischen Küste

Im Fünf-Sterne-Hotel Hillside Beach Club an der lykischen Küste können die Gäste an gleich drei Stränden und in zwei Spas nicht nur tiefe Entspannung finden. Abenteuerlustige lockt das Hotel auch mit zahlreichen Aktivitäten und Ausflügen. Ob Jeep-Safaris durch das felsige Hinterland, inspirierende Ausflüge zur UNESCO-Welterbestätte Kayaköy oder ein Tauchgang zum grössten künstlichen Schiffswrack der Türkei – in und um das Hotel gibt es viele Aktivitäten, von denen man den Daheimgebliebenen vorschwärmen kann.

Um das direkt und kostenfrei zu tun, bietet der Hillside Beach Club den „Call a Friend“ – Service an. Die roten Telefone im Retro-Stil befinden sich direkt am Hauptgebäude und ermöglichen es den Hotelgästen, in jedes Land der Welt kostenfrei zu telefonieren. Somit bleibt keine Anekdote unerzählt.


Call a Friend an der türkischen Küste.

Call a Friend an der türkischen Küste. (Bild: © Randolf Leyk)


E-Mobilität am Chiemsee

Im Hotel Gut Ising laden Besitzer von Elektroautos kostenfreie Energie. Hierfür stehen drei sogenannte Tesla Destination Charger und eine weitere Station für Elektroautos anderer Marken bereit. Fahrer finden das Hotel über das Tesla Navigationssystem. Es genügt eine kurze Ankündigung vorab, um kostenfrei den Tesla oder das Elektroauto aufzuladen.

Für alle, die nicht nur dem Auto neue Power verleihen wollen, bietet das Hotel die idealen Voraussetzungen, neue Kraft zu tanken. Das nostalgisch-romantische Gebäude-Ensemble ist der ideale Ort, um einen Gang zurückzuschalten und zu entschleunigen. Während der Wagen auflädt, gibt es auf dem charmanten Landgut alle Möglichkeiten durchzuatmen. Neue Energie, Lebensmut und Vitalität finden Gäste auch in den vier Restaurants, gemütlichen Gaststuben und Biergärten.


E-Mobilität am Chiemsee

E-Mobilität am Chiemsee. (Bild. © Tesla Charge Port Test djp)


VIP-Service in Marrakesch

Durch die Abholung am Flughafen geniessen Gäste einer Prestige Suite, Signature Suite oder eines Riads im legendären Palasthotel La Mamounia in Marrakesch einen speziellen VIP-Service. Damit beginnt das einzigartige Erlebnis von Luxus und Finesse bereits bei der Ankunft in Marokko und endet erst mit dem Rückflug.

Bei einem typisch marokkanischen Begrüssungsritual mit Datteln und Mandelmilch umgibt Besucher die einzigartige La-Mamounia-Aura: arabisch-andalusisches Design und der eigens für das Luxushotel kreierte Signature Duft verbunden mit jedem Komfort des 21. Jahrhunderts sowie vielen weiteren kostenfreien Serviceleistungen auf Weltniveau.


VIP-Service in Marrakesch.

VIP-Service in Marrakesch. (Bild: © La Mamounia)


Salzkammergut – erfrischender Bergsee

Das Vier-Sterne-Superior G’sund und Natur Hotel DIE WASNERIN im steierischen Salzkammergut ist harmonisch eingebettet zwischen den Bergen Dachstein und Loser. Am nahegelegenen Sommersbergsee, einem Moorsee inmitten eines herrlichen Naturschutzgebietes, gibt es seit Juni 2016 ein Badedeck, das exklusiv den Hotelgästen der WASNERIN vorbehalten ist.

Nach einem Spaziergang oder einer Radtour sorgt der See für eine erfrischende Abkühlung. Die WASNERIN Plattform bietet dabei eine ideale Fläche mit Liegen und Sonnenschirmen, um die Sonne und die Natur rund um den See zu geniessen. Auch die angebotenen Yoga-Einheiten am Sommersbergsee laden zum entspannen ein. Für die Gäste der WASNERIN ist der Zutritt zum Sommersbergsee sowie die Nutzung der Liegen und Sonnenschirme kostenfrei.


Salzkammergut – erfrischender Bergsee.

Salzkammergut – erfrischender Bergsee. (Bild: © DIE WASNERIN)


Ein Hauch von Frankreich im Saarland

Das Saarland ist eines der kleinsten deutschen Bundesländer und besitzt genau ein Fünf-Sterne-Superior Hotel. Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg liegt inmitten von Weinbergen im beschaulichen Perl-Nennig an der Grenze zu Luxemburg und Frankreich. Das Luxus-Domizil bietet seinen Gästen verschiedenste kostenfreie Serviceleistungen – vom Schuhputzservice über weltweite kostenfreie Telefonie bis hin zur Organisation von diversen Ausflügen in die (Wein)region.

Ganz besonders dürfen sich Gäste auf Schloss Berg über die Saarland Card freuen. Die Vorteilskarte im Saarland garantiert freien Eintritt zu über 50 Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Da das Saarland mit sieben grossen und sehr gut ausgeschilderten Radwegen für jedes Niveau besticht, bietet das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg ausserdem einen kostenfreien Fahrradverleih an.


Ein Hauch von Frankreich im Saarland.

Ein Hauch von Frankreich im Saarland. (Bild: Pixabay)


 

Artikel von: w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH
Artikelbild: © Skuropatskaja / Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Luxus im Urlaub – Komfort ist nicht alles

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.