„Melchsee-Frutt“ so heisst der erste A340 von Edelweiss

05.12.2016 |  Von  |  Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am 30. November 2016 feiert die Edelweiss ihren neuesten Flottenzuwachs: Der erste A340 namens „Melchsee-Frutt“ startete noch am Abend mit dem Jungfernflug nach Kapstadt. Das nächste Ziel ist Phuket.

Edelweiss-Ceo Bernd Bauer und Ständerat Erich Ettlin, Ständerat des Kantons Oberwalden, der übrigens die finale Abstimmung zur Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative verpasst hatte, tauften das Flugzeug auf den Namen „Melchsee-Frutt“. Das Hochtal Melchsee-Frutt ist bekannt dafür, dass hier der Namensgeber der Ferienairline wächst.

Weshalb ein neues Flugzeug? „Neue Destinationen wie San José oder San Diego wären mit der alten Flotte sonst gar nicht möglich“, erklärte Bauer. 2017 werden insgesamt 51 Ziele angeboten. Der zweite A340 wird im April 2017 nach Cancun fliegen, zwei weitere Maschinen werden 2018 eingeflottet. Auch die bestehende A320-Flotte wurde modernisiert und unter anderem mit dem neuen Wireless Entertainment System aufgerüstet.

Etwas ungewöhnlich ist die Klassenaufteilung im neuen Flugzeug: Zuvorderst befindet sich die Economy-Max-Klasse, in der Mitte die Business- und anschliessend die Economy; dies aufgrund der Kapazitätsaufteilung der Exit-Ausgänge.

Die Monitore aller Klassen sind grösser als bisher, und durch die höherliegenden Sitztaschen erlangen die Passagiere mehr Beinfreiheit. Das Flugzeug bietet insgesamt Platz für 314 Passagiere und wurde innerhalb eines Monats komplett umgebaut.

Zudem wurden die neuen Crew-Uniformen vorgestellt: Die erste Neuerung der Kabinenbekleidung seit 1995. So kommen die Uniformen nun moderner und eleganter daher – doch ganz im Schweizer-Chic.

Neu ist auch das Erscheinungsbild der Edelweiss-Maschinen; die Alpenrose auf rotem Hintergrund ist nun grösser und prominenter auf der Flosse plaziert. „Die symbolisiert unsere Wachstumsstrategie“, sagte Andreas Meier, Head of Communications.

 

Quelle: Travel Inside
Artikelbild: © jamesteohart – shutterstock.com (Symbolbild)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

„Melchsee-Frutt“ so heisst der erste A340 von Edelweiss

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.