MSC World Cruise: Mit dem Kreuzfahrtschiff um die ganze Welt

17.11.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Eine Kreuzfahrt rund um die Welt – das hat MSC Kreuzfahrten ab 5. Januar 2019 geplant. Die Kreuzfahrt mit der Magnifica, für die Buchungen ab 14. Dezember 2016 möglich sind, startet in Genua und führt an 119 Tagen über sechs Kontinente und 32 Länder zu 49 Destinationen, bevor sie am 3. Mai 2019 ihr Ende findet.

Die Buchung der MSC World Cruise ist ab 14. Dezember 2016 möglich. Einen Monat vorab, ab dem 14. November 2016, haben die MSC Voyagers Club Mitglieder exklusiv die Möglichkeit, die MSC World Cruise zu buchen. Zu- und Aussteigen können Passagiere in Civitavecchia, Genua, Marseille und Barcelona.

Häfen der Reise sind u. a. die polynesischen Trauminseln Tonga und Bora Bora, die spanische Küstenstadt Cartagena oder der einzige jordanische Seehafen Akaba. Ausserdem entdecken Reisende Neuseeland, die Fidschi-Inseln und die Malediven. In der Karibik erleben Reisende neun Häfen jenseits der klassischen Reiserouten.

Durchschnittlich 13 Stunden wird die Magnifica in jedem Hafen vor Anker liegen, damit die Passagiere in ihrem eigenen Tempo jede Destination erleben können. In Häfen wie etwa Los Angeles oder auf Hawaii gibt es verlängerte Liegezeiten von bis zu vier Tagen.

 

Artikel von: TRAVEL INSIDE
Artikelbild: © StudioPortoSabbia – shuttetstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

MSC World Cruise: Mit dem Kreuzfahrtschiff um die ganze Welt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.