Neu: Mit Flybe von Berlin nach Cardiff fliegen

12.10.2016 |  Von  |  Flug, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Der Sitz von Flybe, der grössten regionalen Fluggesellschaft Europas, liegt in Exeter (Grossbritannien). Die Fluggesellschaft feiert nun eine neue Flugverbindung: von Berlin-Tegel nach Cardiff (Wales). Zweimal in der Woche wird die Strecke geflogen, mittwochs und samstags. Passagiere können ab sofort den Nonstop-Flug buchen – ein Ticket kostet ab 45 Euro Oneway.

„Wir sind stolz, dass wir einmal mehr unser Angebot aus Deutschland erweitern und unseren Geschäftsreisenden wie auch Urlaubern eine neue schnelle Verbindung zwischen Deutschland und Grossbritannien anbieten können. Es ist aufregend, den Berliner Flughafen Tegel anzufliegen, der nur acht Kilometer vom Zentrum der deutschen Hauptstadt entfernt ist“, so Vincent Hodder, Flybe’s Chief Commercial Officer.

„Die neue Strecke ist der beste Beweis für unsere Zukunftsvisionen und die gemeinsamen Bemühungen der letzten Jahre, wichtige Städte miteinander zu verbinden. Mit Berlin, der deutschen Hauptstadt, und Cardiff, der walisischen Metropole, wird es für unsere Passagiere einfacher zwischen den beiden Ländern zu reisen“, sagt Debra Barber, Managing Director und Chief Operating Officer – Cardiff Airport.


Ab sofort verbindet Flybe die deutsche Hauptstadt mit der walisischen Hauptstadt Cardiff. (Bild: © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH)

Ab sofort verbindet Flybe die deutsche Hauptstadt mit der walisischen Hauptstadt Cardiff. (Bild: © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH)


„Cardiff ist bereits die dritte Destination von Flybe ab Berlin-Tegel. Die Stadt in Wales ist ein Kleinod abseits des Massentourismus, das für viele Berliner und Brandenburger ein spannendes Reiseziel ist“, sagt Dr. Karsten Mühlenfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. „Ebenso freuen wir uns auf Besucher aus Wales, die mit Flybe die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg entdecken.“

 

Artikel von: Pressebüro Flybe – KPRN network GmbH
Artikelbild: © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neu: Mit Flybe von Berlin nach Cardiff fliegen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.